Teach First Deutschland

Teach First Deutschland

Wir zeigen, dass Jugendliche in sozialen Brennpunkten erfolgreich sein können. Mach mit und werde F MOVE. LEAD. CHANGE. Jetzt bewerben:
www.teachfirst.de/bewerben

Wie gewohnt öffnen

22/11/2023

Selbstkenntnis ist der Schlüssel zur Berufsorientierung! 🗝️

Liebe Community, heute möchten wir über die Bedeutung der Selbstkenntnis bei Schüler:innen sprechen. Die Kenntnis über sich selbst, die eigenen Stärken, Schwächen, Interessen und Werte sind der Ausgangspunkt für eine erfolgreiche berufliche Zukunft. 🌟

Warum ist das so wichtig? Hier sind einige Gründe:

1️⃣ Richtung geben: Selbstkenntnis hilft Schüler:innen dabei, Klarheit über ihre beruflichen Ziele zu gewinnen. Wenn sie wissen, was sie mögen und was ihnen wichtig ist, können sie eine klare Richtung für ihre berufliche Reise setzen.

2️⃣ Motivation steigern: Wenn Schüler:innen Tätigkeiten ausüben, die ihren Interessen und Werten entsprechen, sind sie in der Regel motivierter und engagierter.

3️⃣ Selbstbewusstsein aufbauen: Selbstkenntnis stärkt das Selbstbewusstsein. Schüler:innen, die sich ihrer Fähigkeiten bewusst sind, sind eher bereit, neue Herausforderungen anzunehmen und an ihren Zielen festzuhalten.

4️⃣ Bessere Entscheidungen treffen: Selbstkenntnis hilft Schüler:innen dabei, fundierte Entscheidungen über ihre Bildungs- und Karrierewege zu treffen. Sie wählen Studienfächer und Berufe, die wirklich zu ihnen passen.

5️⃣ Resilienz entwickeln: Wenn Schüler:innen sich selbst gut kennen, sind sie besser in der Lage, mit Rückschlägen und Hindernissen umzugehen. Sie wissen, was sie antreibt und können sich schneller erholen.

Selbstkenntnis ist ein lebenslanger Prozess. Wir ermutigen Schüler:innen, sich selbst zu erkunden, ihre Interessen zu verfolgen und kontinuierlich zu reflektieren. Mit dieser starken Grundlage können sie ihre beruflichen Träume verwirklichen und ihre Potenziale voll ausschöpfen. 💪

21/11/2023

Als Fellow kannst Du Dir Inspiration und Unterstützung von überall her holen. Du bist nicht nur mit Trainer:innen in Kontakt, die Dich fördern, sondern auch mit den anderen Fellows Deiner Region.

20/11/2023

Heute mal etwas philosophischer. 😊 Wir stecken gerade tief im Thema und recherchieren dazu, was schon gut läuft und wo wir Schüler:innen noch unterstützen können.

Was hätte dir damals geholfen? 💭

17/11/2023

Die digitale Transformation verändert unsere Welt in atemberaubendem Tempo. Der Zugang zu digitalen Geräten und Fähigkeiten im Umgang mit Technologie wird immer wichtiger. Wir haben uns die Ergebnisse der bidt-SZ-Studie angeschaut: Hier sind einige Erkenntnisse, die die digitale Kluft in Deutschland aufdeckt:

Vorhandene Kluft:
👉 Männer nutzen das Internet häufiger als Frauen.
👉 Jüngere Menschen sind digital versierter als ältere Generationen.
👉 Personen mit höherer formaler Bildung haben in der Regel bessere digitale Fähigkeiten.
👉 Menschen mit höherem Einkommen sind digital kompetenter als diejenigen mit niedrigerem Einkommen.

Coronapandemie und Digitalisierung:
👉 Die Pandemie hat bestehende Unterschiede verstärkt.
👉 Jüngere, besser ausgebildete und wohlhabendere Menschen gaben an, digitale Geräte häufiger genutzt und ihre digitalen Fähigkeiten verbessert zu haben.
👉 Großunternehmen erlebten einen positiven Schub in der Digitalisierung, während kleine und mittlere Unternehmen hinterherhinkten.

Was nun?
Die Überwindung dieser digitalen Kluft erfordert gemeinsame Anstrengungen:
👉 Ausbau der digitalen Infrastruktur.
👉 Unterstützung der digitalen Transformation bei Schulen in herausfordernder Lage.
👉 Verbesserung der Fort- und Weiterbildung, insbesondere in Bezug auf digitale Kompetenzen.
👉 Erweiterung von E-Government-Angeboten mit Fokus auf Nutzerbedürfnisse.

Diese Studie ist nur der Anfang. Weitere Analysen und Forschungsbemühungen sind geplant, um die digitale Transformation in Deutschland besser zu verstehen und die Chancengleichheit zu fördern. 💪🌐

Quelle: https://www.bidt.digital/publikation/bidt-sz-digitalbarometer/

16/11/2023

Die Diskussion um den Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) in unseren Klassenzimmern ist in vollem Gange.

📊 Personalisierte Lernerfahrung: KI kann den Unterricht auf die individuellen Bedürfnisse der Schüler:innen anpassen, wodurch jede:r ihr oder sein eigenes Tempo beim Lernen hat.

👩‍🏫 🧑‍🏫 👨‍🏫 Schnelle Rückmeldung: Lehrer:innen erhalten dank KI schneller Einblick in den Fortschritt ihrer Schüler:innen und können gezielter unterstützen, das spart auch Ressourcen und kann sich positiv auf den Lehrkräftemangel auswirken.

📱Verfügbarkeit: KI-Tools sind rund um die Uhr verfügbar und ermöglichen das Lernen außerhalb des Klassenzimmers.

🤖 Mangel an menschlicher Interaktion: Zu viel KI könnte die soziale Entwicklung der Schüler:innen beeinträchtigen.

🔒 Datenschutzbedenken: Die Verwendung von Schüler:innendaten durch KI wirft Fragen zur Privatsphäre auf.

⚠️ Abhängigkeit von Technologie: Wenn die Technologie ausfällt, kann dies den Lernprozess behindern.

Was denkst Du? 🤔 Welche Vor- und Nachteile siehst Du in der Integration von KI in den Unterricht? Kommentiere unten und lass uns diese wichtige Diskussion führen! 👇

14/11/2023

Ein Tag rund um das Thema mentale Gesundheit von Jugendlichen für Jugendliche! 🧠 🫶

Der Jugendsummit für psychische Gesundheit ist eine Gelegenheit, die Du nicht verpassen solltet! 💬 Hier kannst Du Dich mit Gleichgesinnten austauschen, über Themen der psychischen Gesundheit sprechen und gemeinsam Lösungen entwickeln.

🗓️ Datum: 19.11.23 🕒 Uhrzeit: 9 Uhr - 19 Uhr 📍Ort: bUm.Berlin in Kreuzberg.

Wir bei wissen, wie wichtig es ist, über psychische Gesundheit zu sprechen und das Bewusstsein dafür zu stärken. Dieser Jugendsummit von Kopfsachen e.V. bietet eine großartige Plattform, um genau das zu tun!

Melde Dich jetzt an und lass uns gemeinsam für eine Welt eintreten, in der psychische Gesundheit genauso wichtig ist wie körperliche Gesundheit. 💙

Weitere Informationen zum Event:
https://kopfsachen.org/jugendsummit/

13/11/2023

Du wolltest schon immer wissen, was ein Fellow eigentlich macht und wie der Alltag im Einsatz aussieht? Dann komm am Donnerstag um 17 Uhr in unser digitales Event "Meet a Fellow", wo Du die Chance hast, der aktuellen Fellow Sabine all Deine Fragen zu stellen. ✨

Mehr Infos zum Event findest Du hier: www.teachfirst.de/bewerben

10/11/2023

Der Weg zu einer neuen Lernkultur fühlt sich manchmal ganz schön lang an, deswegen arbeiten wir mit an einer Abkürzung:
Mit @.campus ist eine Plattform in Beta Version gestartet, die Themen von datenbasierter Schulentwicklung über Deeper Learning angeht. In interaktiven Kursen und über verschiedene Formate kommen hier die wichtigsten Themen für neue Lernkultur auf den Tisch. Dafür haben sich viele großartige Organisationen aus dem Bereich Bildung zusammen gefunden. ✨

Wir durften zusammen mit der Fernuni Hagen bereits diesen Kurs aufsetzen https://app.nele-campus.org/certificate-program/1625

Probier ihn gleich mal aus!

09/11/2023

An diesem Nachmittag lernen wir Sabine kennen. Seit dem Sommer 2022 begleitet sie als Fellow an einer integrativen Gesamtschule in Köln ihre Schüler:innen vor allem in der Berufsorientierung.

Nach ihrem Lehramtsstudium und Erfahrungen als Berufseinstiegsbegleiterin reiste Sabine ein halbes Jahr mit einem Zirkus umher. Warum? Um neue Perspektiven kennenzulernen. Etwas, was ihr auch im Felloweinsatz wichtig ist. Daher war es ein logischer Schritt nun noch einmal in einer anderen Rolle in das Bildungssystem. Sabine beschreibt sich selbst als Fellow-Chamäleon:
Sie unterstützt ihre Schüler:innen immer so, wie diese es gerade brauchen. Wie sie ihre Schüler:innen ermutigt, neue Impulse im Unterricht setzt oder die Berufsorientierung ihrer Schule neu strukturiert, fragen wir sie am 16. November um 17 Uhr am besten selbst.

Für alle Fragen rund um die Begleitung und Ausbildung der Fellows ist außerdem Trainerin Maria aus dem Teach First Deutschland Team mit dabei.
Eine Anmeldung ist nicht nötig, klicke einfach auf den Link und komm einfach vorbei: https://teams.microsoft.com/l/meetup-join/19%3ameeting_ZjEwOGQ0YzUtMjI0Yi00MTk5LThjZTEtNWQ0NDQwNjdmNjU1%40thread.v2/0?context=%7b%22Tid%22%3a%2274ba4127-2846-4fdc-9c52-e8436053bd10%22%2c%22Oid%22%3a%22672977bc-fa76-4c3f-b171-ad7770034a66%22%7d

08/11/2023

Bildungsmonitor enthüllt: Wo liegt die Wurzel der Herausforderungen in unserem Bildungssystem? 📚💡

Der Bildungsmonitor beleuchtet mit wirtschaftlicher Schärfe die Facetten unseres Bildungssystems und deckt die Handlungsnotwendigkeiten auf. Doch wir stellen die Frage: Liegen die Schwierigkeiten wirklich "nur" bei Kindern mit Migrationshintergrund oder liegen die wahren Probleme tiefer begraben?

In Zeiten der Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft durch Digitalisierung, Dekarbonisierung, Demografie und De-Globalisierung wird klar, dass wir alle Potenziale optimal ausschöpfen müssen. Aber wie steht es um die Chancengerechtigkeit und Bildungsteilhabe? Ist unser Bildungssystem wirklich auf dem richtigen Pfad, um nicht nur Wohlstand zu sichern, sondern auch gleiche Bildungschancen zu gewährleisten?

Der Blick des Bildungsmonitors reicht bis ins Jahr 2003 zurück und wirft gleichzeitig einen spannenden Blick in die Zukunft. Sind wir auf dem richtigen Weg? 🌍💬

06/11/2023
05/11/2023

Eine neue Studie "Being Black in the EU" enthüllt weiter das Rassismusproblem in Deutschland. Die Ergebnisse sind alarmierend und verdeutlichen, dass wir als Gesellschaft noch viel zu tun haben, um zu bekämpfen.
In der Bildung sind wir der festen Überzeugung, dass Chancengleichheit und Vielfalt von größter Bedeutung sind. Jeder Schüler und jede Schülerin verdient eine diskriminierungsfreie Lernumgebung.

Teach First Deutschland setzt sich leidenschaftlich für die Förderung von Vielfalt und Inklusion in Schulen ein. Wir sind dazu bereit, gemeinsam mit unserer Community und allen Interessierten aktiv gegen Rassismus vorzugehen und eine inklusivere Bildungslandschaft zu schaffen. 📚💪

Die Studie unterstreicht die Dringlichkeit unseres Engagements. Lasst uns gemeinsam gegen Rassismus kämpfen und für eine gerechtere Zukunft in der Bildung eintreten. 💫

02/11/2023

In unserer Mission, Bildungsgerechtigkeit für alle zu schaffen, setzen wir uns entschieden gegen Diskriminierung in jeder Form ein. Wir machen uns stark dafür, Diskriminierung in Schulen entgegenzuwirken. 🤝
Die Arbeit hört nie auf, denn alle verdienen gleiche Bildungschancen, unabhängig von der Herkunft, dem Geschlecht, der Hautfarbe oder dem Hintergrund.
Lasst uns gemeinsam daran arbeiten, Schulen zu Orten der Vielfalt und des Respekts zu machen. 💪🏫✨

01/11/2023

Wir wissen, dass Diskriminierung in Schulen eine Herausforderung ist, der viele von euch begegnen. Wir würden gerne von euch hören, wie ihr damit umgeht und welche Erfahrungen ihr gemacht habt. Euer Wissen und eure Geschichten sind wertvoll, um gemeinsam positive Veränderungen zu bewirken. 💬

Teilt eure Gedanken und Erfahrungen zum Thema Diskriminierung an Schulen mit uns! Eure Stimme zählt. 💪

30/10/2023

Träumst du von einer Schule, in der Vielfalt nicht nur akzeptiert, sondern gefeiert wird? 🌟 Möchtest du erfahren, wie Schulen zu Orten des gemeinsamen Lernens und Wachsens werden können, unabhängig von Hintergrund, Herkunft und Fähigkeiten der Schüler:innen? Dann haben wir genau das Richtige für dich!
Tauche ein in unsere faszinierende Welt der Bildungsvielfalt, in der Schule nicht nur ein Ort des Lernens, sondern auch des Verstehens, der Zusammenarbeit und der gegenseitigen Inspiration ist. Auf unserer Website erfährst du, wie Schulen mit Hilfe von Teach First Deutschland zu Orten werden, an denen Vielfalt nicht nur toleriert, sondern als eine der stärksten Ressourcen angesehen wird.
Begleite uns auf dieser spannenden Reise und entdecke, wie du dazu beitragen kannst, Schulen zu einem Ort der Vielfalt und des gemeinsamen Wachstums zu machen. Klicke auf den Link, um mehr zu erfahren und dich von authentischen Geschichten und Initiativen inspirieren zu lassen! 👩‍🏫🧑‍🎓🌍

27/10/2023

Unsere Fellow Julia Maria Therese spricht über ihre Motivation, warum sie sich für einen Einsatz an einer Schule entschieden hat und was Fellow sein für sie bedeutet.

Neugierig geworden? Informiere Dich jetzt auf www.teachfirst.de

26/10/2023

Sowohl national als auch international haben wir mit Bildungsungerechtigkeit zu kämpfen. Zwar wurden in den letzten zehn Jahren Fortschritte bei der Verbesserung des Zugangs zu Bildung auf allen Ebenen und der Erhöhung der Einschulungsquoten erzielt, insbesondere für Frauen und Mädchen. Doch wir müssen uns weiterhin anstrengen, um die universellen Bildungsziele der UN zu erreichen.
Wenn wir eines auf der Global Conference gelernt haben, dann dass wir mit unserer Bildungsmission nicht alleine sind und uns gegenseitig unterstützen.

24/10/2023

In einer aktuellen Studie der Hertie School "Youth in Germany" haben sie die Perspektiven und Anliegen junger Menschen in Deutschland genauer unter die Lupe genommen und mit der Gefühlswelt der mittleren und älteren Generation verglichen. 🔎

Die Ergebnisse dieser Studie sind nicht nur aufschlussreich, sondern auch äußerst relevant, da sie uns helfen, die Bedürfnisse und Herausforderungen der jüngeren Generation besser zu verstehen. Insbesondere da das Argument, die jüngere Generation sei zu faul, sehr präsent ist.

Laut der Umfrage berichten 46%, unter Stress und 35% unter Erschöpfung zu leiden. Auch Selbstzweifel (33%) und Gereiztheit (24%) spiegeln sich in den psychischen Belastungen junger Menschen wider.
Was bedeutet das? Wir müssen ihnen endlich zuhören.💪

Gerade in Zeiten von großen gesellschaftlichen Veränderungen und Dauerkrisen ist es entscheidend, Bildung zu priorisieren und die Chancen für alle gerechter zu machen.

23/10/2023

Gemeinsam für eine bessere Bildung! 📚💡Dieses Credo haben wir auf der Teach For All verfolgt. Der Fokus lag auf und dem grenzüberschreitenden Lernen. Diese Woche war ein Augenöffner. In keinem Wort sprachen wir über Gerechtigkeit, sondern darüber, wie wir Kinder und Jugendliche mit den notwendigen Kompetenzen dazu befähigen, Leader zu werden- und zwar nicht erst in 20 Jahren. Was wir gelernt haben: viele Länder in unserem Netzwerk sind Deutschland weit voraus. Sie haben verstanden, dass zukunftsfähige Bildung für jedes Kind eine Investition in unserer aller Zukunft ist und eben nicht nur eine Wohltätigkeit. Und was wir noch gelernt haben: wie viel Freude und Leichtigkeit in Bildung stecken. Selten haben wir auch einer Konferenz so viel Neues gelernt und gleichzeitig getanzt. 💜🌍

22/10/2023

Deutschland im Vergleich. Weil wir uns diese Woche viel mit anderen Bildungssystemen und den Erkenntnissen der Global Conference des internationalen Teach For All Netzwerkes beschäftigt haben, werfen wir einen Blick auf Deutschland im EU-Vergleich.
Bei uns liegt die Zahl der früheren Schul­abgänger:innen (18- bis 24-Jährige) bei 12,2% und ist damit recht hoch. Getoppt werden wir nur von Ungarn und Rumänien. Was bedeutet das für uns?
Wir müssen die Schüler:innen früher unterstützen und sie stärker begleiten.
Mit dem Einsatz unserer Fellows an Schulen in herausfordernder Lage setzen wir genau da an. Die Fellows sind im Unterricht, aber auch in Projekten danach dabei und helfen Schüler:innen ihren Weg zu finden.

20/10/2023

Der -Bildungstrend 2022: Ein Blick auf die Bildung in Deutschland 📊 🎓

🇩🇪/🇬🇧 Deutsch vs. Englisch: Die Ergebnisse sind fast spiegelbildlich - im Fach Deutsch sind sie in puncto Lesen, Zuhören und Orthografie besorgniserregend, während sie im Fach Englisch äußerst erfreulich sind.

🦠 Einfluss der Pandemie: Die negativen Trends im Fach Deutsch werden weitgehend den pandemiebedingten Einschränkungen des Schulbetriebs zugeschrieben, die die Lernentwicklung der Schüler:innen beeinflusst haben.

🇬🇧 Außerschulische Faktoren: Die positiven Entwicklungen im Fach Englisch werden teilweise auf außerschulische Lerngelegenheiten zurückgeführt, insbesondere auf die verstärkte Nutzung digitaler Medien.

❗️Herausforderungen bei Schüler:innen mit Zuwanderungshintergrund: Schüler:innen der ersten Generation mit Zuwanderungshintergrund haben im Fach Deutsch größere Herausforderungen zu bewältigen als ihre Altersgenossen. Hier sind gezielte Maßnahmen gefragt.

💪 Soziale Disparität: Nach wie vor hat die sozio-ökonomische Herkunft einen großen Einfluss auf die Kompetenzen im Fach Deutsch. Die Kompetenzrückgänge sind bei Jugendlichen aus sozio-ökonomisch weniger privilegierten Familien stärker. Wir müssen endlich auf die individuellen Herausforderungen unserer Schüler:innen schauen und sie gezielt fördern.

Die Studie zeigt aber auch erfreuliche Ergebnisse, darunter eine höhere Zufriedenheit der Schüler:innen mit ihren Schulen und die Begeisterung der Lehrkräfte für ihren Beruf.

Schaue Dir hier den vollständigen Bericht an: https://bit.ly/48T1d3M

18/10/2023

An diesem Nachmittag lernen wir Tanja Schmutzler kennen. Tanja ist seit Sommer 2022 Fellow an einer Grundschule in Freital.
Vor ihrem Fellow-Einsatz arbeitete sie als technische Redakteurin im Maschinenbau. Durch private und berufliche Veränderungen, wie die Ausbildung zur Yogalehrerin, die Begleitung der älteren Söhne ihres Freundes bei Schulabschluss und Berufsorientierung und letztendlich die Geburt ihrer Tochter wurde ihr klar, dass sie gerne mit Kindern und Jugendlichen arbeiten möchte.

Gesagt, getan, kündigte Tanja mutig einen sicheren Job, um ohne jegliche Erfahrung in einen sozialen Arbeitsbereich einzutauchen. Und sie wurde belohnt. Nach einem Jahr als Fellow sagt sie selbst, sie sei geduldiger und flexibler geworden. Seid gespannt, wenn Tanja uns von ihren Herausforderungen und Learnings berichtet und uns einen Einblick gibt, wie sie den Felloweinsatz und die Betreuung ihrer zweijährigen Tochter organisiert, wie beide Lebensbereiche sich gegenseitig ergänzen und beeinflussen. Ihr wollt mehr über den Felloweinsatz allgemein und insbesondere über die Vereinbarkeit mit Familie erfahren, dann kommt vorbei. Mit dabei ist auch Teach First Deutschland Trainerin Verena Köstner, die gemeinsam mit Tanja in unserem Elternnetzwerk organisiert ist und einen Einblick in die Begleitung der Fellows durch Teach First Deutschland geben kann.

16/10/2023

ist kein deutsches Phänomen. In jedem Land gibt es andere Ansätze, Schüler:innen zu unterstützen und mehr Menschen an guter Bildung teilhaben zu lassen.

Deshalb freuen wir uns besonders, dass Teach First Deutschland an der Teach For All Global Conference 2023 in Nairobi teilnimmt! Zusammen mit unseren Partnerorganisationen aus der ganzen Welt. 💫

Diese Konferenz bringt Bildungsinnovator:innen aus der ganzen Welt zusammen, um Ideen, Erfahrungen und Lösungen auszutauschen. Es ist eine unglaubliche Gelegenheit, sich international zu vernetzen und gemeinsam für eine bessere einzutreten. Denn eine globale Zusammenarbeit ist der Schlüssel zur Verbesserung der für alle ist.🌟


15/10/2023

Die aktuellen Reformpläne von Christian Lindner und Hubertus Heil könnten massive Auswirkungen auf die Unterstützung von arbeitslosen Jugendlichen haben. Ab 2025 soll die Bundesagentur für Arbeit (BA) für 700.000 Jugendliche zuständig sein, anstatt der Jobcenter, dadurch könnten rund 525.000 junge Menschen weniger Hilfe erhalten.

Uns beschäftigen in diesem Zusammenhang folgende Fragen:

❓ Können wir an der Wurzel des Problems ansetzen?
❓ Wie können wir dafür sorgen, dass Bildung und Bildungsgerechtigkeit verstärkt in den Fokus der Politik rücken?

Als Teach First Deutschland setzen wir uns leidenschaftlich für die Bildung und Zukunftschancen junger Menschen ein. Unsere Fellows sind jeden Tag in den Klassenzimmern, um Schüler:innen in herausfordernder Lage zu unterstützen. Ein Teil ihrer Arbeit ist es, sie in Bewerbungsgesprächen zu schulen und gemeinsam mit ihnen ihre Unterlagen vorzubereiten.

Unsere Antworten:

❗️Schüler:innen schon frühzeitig unterstützen, damit sie den Anschluss nicht verlieren.
❗️Auf Missstände aufmerksam machen und ein großes Netzwerk aufbauen.

Lasst uns gemeinsam daran arbeiten, dass alle jungen Menschen die Unterstützung und Bildung erhalten, die sie verdienen. 💪📚

13/10/2023

📢 Danke an unsere großartige Community! 🙌
Ihr seid unglaublich! 🌟 Vor einigen Tagen haben wir euch mitgeteilt, dass die kommunale Politik Berliner Fellows nicht mehr fördern wollte. Gemeinsam sind wir laut für Bildung aufgestanden und haben unsere Stimmen erhoben. 💪 Dank eurer Unterstützung und eurem Engagement hat der Bildungsausschuss im Berliner Abgeordnetenhaus die Mittel für unser Bildungsprogramm auf den Weg gebracht. 🎉
Aber lasst uns noch nicht die Champagnerkorken knallen! 🍾 Die Mittel sind zwar auf dem richtigen Weg, aber noch sind sie nicht freigegeben. Das geschieht erst im Dezember, wenn das Haushaltsgesetz im Plenum verabschiedet wird.

Lasst uns weiterhin die Daumen drücken und gemeinsam für eine bessere Bildungswelt kämpfen! 💙 Gemeinsam sind wir stark!

13/10/2023

Sag Hallo zu Tanja! 👋 Sie ist eine Fellow seit Sommer 2022 an einer Grundschule in Freital. Zuvor arbeitete sie als technische Redakteurin im Maschinenbau. Doch Veränderungen im privaten und beruflichen Bereich, wie ihre Ausbildung zur Yogalehrerin und die Begleitung der älteren Söhne ihres Partners bei Schulabschlüssen und Berufsorientierung, führten dazu, dass sie ihre Leidenschaft für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen entdeckte. ✨

Entschlossen kündigte Tanja ihren sicheren Job, um in einen völlig neuen sozialen Arbeitsbereich einzusteigen. Diese mutige Entscheidung zahlte sich aus. Nach einem Jahr als Fellow beschreibt sie sich selbst als geduldiger und flexibler. In unserer Veranstaltung teilt Tanja ihre Erfahrungen, Herausforderungen und Erkenntnisse aus ihrem Fellow-Einsatz. Sie gewährt Einblicke in die Organisation ihres Fellow-Einsatzes und die Betreuung ihrer zweijährigen Tochter. Dabei zeigt sie, wie sich ihre Rolle als Fellow mit ihrer Familie verbindet und gegenseitig beeinflusst. 🙌

Wenn ihr mehr über den Fellow-Einsatz im Allgemeinen und insbesondere über die Vereinbarkeit mit Familie erfahren möchtet, seid dabei!
Du bist herzlich zum Meet a Fellow eingeladen, am 19. Oktober von 17 bis 18:30 Uhr.

Für alle Fragen rund um die Bewerbung als Fellow ist außerdem unsere Kollegin Jennifer mit dabei.

Hier geht's zum Kennenlernen: https://bit.ly/3PpBpVf

10/10/2023

Vereinbarkeit von Beruf und Familie kann häufig einen Spagat bedeuten. Wir haben Fellows, die Eltern sind gefragt, wie sie ihren Felloweinsatz mit Familie vereinbaren können. Das sind ihre Tipps und Erfahrungen:


✅ Termine vom Einsatz fürs Jahr frühzeitig einplanen.

✅ In Abstimmung mit Schulleitung und Trainer:innen können familiäre Belange berücksichtigt werden.

✅ „Mental Load“ für die schulischen Belange (Planung und Organisation etc.) einplanen und berücksichtigen.

✅ Ein freundliches „Nein“ zu sich und anderen kann sehr hilfreich sein.

✅ Eigene Auszeiten schaffen.

✅ Austausch mit anderen Eltern-Fellows suchen, auch schon vor dem Einsatz.

✅ Erhöhte Planung und Organisation zu Schuljahresbeginn bei eigenen Schulkindern berücksichtigen.

✅ Vor und Nachbereitungszeit kann außerhalb der Schule stattfinden.

Hast du noch weitere Ideen oder Erfahrungswerte?

09/10/2023

Elternteil sein und gleichzeitig einen Fellow-Einsatz machen? 🧐 Kriegt man beides unter einen Hut? Fellow Helen berichtet von ihren Erfahrungen.

05/10/2023

Im September erschien das Deutsche Schulbarometer und zum ersten Mal wurden Lehrkräfte nach Anzeichen für bei ihren Schüler:innen gefragt. In allen Bevölkerungsschichten wurden Anzeichen dafür wahrgenommen, aber besonders in sozial benachteiligten Lagen sind sie sehr deutlich.

👉 Sie machen sich Sorgen um die finanzielle Situation der Eltern
👉 Es fehlen häufiger Schulmaterialien
👉Kinder kommen ohne Frühstück in die Schule
👉 Sie besuchen weniger außerschulische Lernorte wie Musikschulen und Vereine
👉Kinder nehmen seltener an mehrtägigen Schulausflügen teil

Wie nimmst Du die Situation in Klassenzimmern wahr? Schreib es uns in die Kommentare.

04/10/2023

Unsere Fellow Julia-Maria-Therese erzählt von ihrem Arbeitsalltag. Hast Du auch Lust als Fellow an Schulen zu arbeiten und Schüler:innen zu unterstützen?

Mehr Infos findest Du unter www.teachfirst.de

03/10/2023

Immer mehr Kinder und Jugendliche machen sich Sorgen um die finanzielle Situation ihrer Familien, das bemerken Lehrkräfte im Unterricht. Die Gründe dafür sind vielschichtig: Niedrige Einkommen, steigende Lebenshaltungskosten, und die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie haben die wirtschaftliche Unsicherheit in vielen Haushalten verstärkt.
Diese Belastung kann sich negativ auf die Bildung und das Wohlbefinden der Kinder auswirken.

Gerade deswegen ist es wichtig, dass wir an Bildung und Unterstützung für Kinder und Jugendliche nicht sparen.

Lasst uns gemeinsam daran arbeiten, unsere Gesellschaft gerechter zu gestalten und die Bedürfnisse unserer Kinder zu schützen.

02/10/2023

Die Schule ging Anfang des Monats wieder los und eins ist klar: Der Lehrkräftemangel bleibt eine akute Herausforderung für Schulen in ganz Deutschland. 🎒📚 Doch gerade jetzt, in Zeiten von und dringendem Handlungsbedarf, können wir es uns nicht leisten, an Bildung und Maßnahmen zu sparen.

Wir, als Teach First Deutschland, sehen die Auswirkungen des Lehrkräftemangels hautnah. Unsere Fellows sind vor Ort und setzen sich für eine bessere Bildung und Zukunft unserer Schüler:innen ein. Aber sie können es nicht alleine schaffen.
Wir haben euch diese Woche den offenen Brief von Schulleiter:innen aus Berlin gezeigt. Auch sie appellieren an die Verantwortlichen, den Bildungsbereich nicht aus den Augen zu verlieren und dringend benötigte Mittel zur Verfügung zu stellen.

🌟 Gemeinsam können wir Veränderungen bewirken! 🌟

Teilt in den Kommentaren eure Gedanken und Erfahrungen zum Thema Lehrermangel und Bildungskrise in Deutschland. Lassen wir uns gemeinsam für eine bessere Bildung einsetzen. 💭

27/09/2023

Wow, ihr seid großartig!! ☄️ Vielen Dank für eure Unterstützung, uns haben in den letzten Tagen so viele Nachrichten von euch erreicht und ihr habt alle fleißig unsere Posts und Stories geteilt. 🧡 Auch der Tagesspiegel ist mit uns laut geworden. Danke dafür! 🤝 ABER: Wir sind noch nicht über den Berg. Bis zum 12.10. brauchen wir noch eure Unterstützung, damit die Fellows in Berlin weiterhin an Schulen Schüler:innen auf dem Weg zu ihrem Abschluss helfen können.

So könnt ihr uns helfen:
👉 Teilt diesen Post mit möglichst vielen.
👉 Du bist aus Berlin? Kontaktiere dein:e Abgeordnete:n mit der Bitte, die Finanzierung von Teach First Deutschland zu sichern: https://bit.ly/46pTRCJ

27/09/2023

Vincent bringt es auf den Punkt: Bei Teach First leistest Du einen großen Beitrag gegen und für . Unsere Fellows helfen Schüler:innen in herausfordernder Lage und bauen zu ihnen in AGs, Projekten und im Unterricht eine persönliche Bindung auf. Diese Bindung macht oft den Unterschied und bestärkt sie auf dem Weg zu ihrem Abschluss.

Photos from Teach First Deutschland's post 26/09/2023

Wir brauchen deine Unterstützung! Die Arbeit der Fellows in Berlin ist bedroht. Aktuell laufen in Berlin die Verhandlungen über den nächsten Haushalt und die dort eingeplante Summe würde nicht mal ein Drittel der notwendigen Mittel entsprechen, um den Einsatz unserer Fellows Programm fortführen zu können. Im Posting kannst du lesen, was die Schulleitungen von Berlin dazu reagieren

Denn obwohl die für 2024 vorgesehen Mittel von 733.000€ wesentlich höher erscheinen als die 2023 angesetzten 260.530€, klafft eine Lücke von 1.945.211 € Mio. Diese entsteht durch den Wegfall der bisherigen Finanzierung durch den Europäischen Sozialfonds.

Wir bilden in Berlin sowieso schon das Schlusslicht in der Berufsorientierung und brauchen unbedingt engagierte Menschen, die für Schüler:innen in herausfordernder Lage den entscheidenden Unterschied machen können.

So kannst du uns helfen:
👉 Teile diese Nachricht mit möglichst vielen
👉 Du bist aus Berlin? Kontaktiere dein:e Abgeordneten mit der Bitte die Finanzierung von Teach First Deutschland zu sichern: https://bit.ly/3Rv4b8t

@ deutsche Postcodelotterie @ rag stiftung @ accenture @ helena breuninger stiftung @ tfcommunity @ schule am schillerpark @ alfred nobel schule @ otto hahn schule @ zuckmayer schule @ friedenauer gemeinschaftsschule @ johanna eckschule @ wams @ w***y brandt team schule @ geimeschaftsschule efeu weg @ herbert hoover schule @ kepler schule neukölln

Wollen Sie Ihr Schule/Universität zum Top-Schule/Universität in Berlin machen?

Klicken Sie hier, um Ihren Gesponserten Eintrag zu erhalten.

Our Story

Übernimm Verantwortung für Veränderung!
Jetzt bewerben:
www.teachfirst.de/bewerben

Lage

Kategorie

Adresse


Potsdamer Str. 182
Berlin
10783
Andere Bildung in Berlin (alles anzeigen)
big brain audio big brain audio
Berlin

Audio production training for composers, producers, and sound designers

The DO - thedo.world The DO - thedo.world
Novalisstraße 12
Berlin, 10115

The DO empowers you to take action and create positive impact in your company, your community and th

Institute for Social Banking Institute for Social Banking
Wilhelmine-Gemberg-Weg 12
Berlin, 10179

We offer Education, Network and Research for a responsible banking and finance sector.

Mala's Playhaus Mala's Playhaus
Berlin, 10119

Drama classes in English for kids in Berlin!

mediale pfade mediale pfade
OranienStr. 19a
Berlin, 10999

emanzipatorische Bildungspraxis mit digitalen Medien und neuen Technologien für eine offene, gerechte

Global New Generation Global New Generation
Gubener Straße 50
Berlin, 10243

Botschafter einer Welt ohne Vorurteile

Project Lighthouse Africa Project Lighthouse Africa
Leonhardtstraße 7
Berlin, 14057

The Project Lighthouse Africa family is a registered non-profit society in Berlin, Germany.

Hindi-Online Hindi-Online
Berlin

www.hindi-online.com

Berliner Journalistenschule Berliner Journalistenschule
Knesebeckstraße 74
Berlin, 10623

Wir bilden in Kommunikation & Journalismus aus und haben deinen nächsten Schritt im Blick 📝

Lern- und Bildungsakademie Berlin Lern- und Bildungsakademie Berlin
Joachimsthaler Strasse 15
Berlin, 10719

Die LuB Akademie GmbH ist ein moderner und leistungsfähiger Anbieter für die berufliche Aus- und Fort

BIT Beam Institute of Technology BIT Beam Institute of Technology
Berlin, 12101

From Web Development 👩‍💻 to the tech job of your life 🎖️