Grone-Bildungszentren Berlin GmbH gemeinnützig / Coswiger Straße

Grone-Bildungszentren Berlin GmbH gemeinnützig / Coswiger Straße

Schulen/Universitäten in der Nähe

Weiterbildungsdatenbank Berlin
Weiterbildungsdatenbank Berlin
Coswiger Straße

Bemerkungen

Hallo zusammen,
Ein kurzer Auszug aus meiner selbsterlebten Haftgeschichte, um Jugendliche über die DDR-Diktatur zu Informieren.
Im Keller des Gefangenenlagers in Thale/Harz
Mein Mitgefangener Kamerad Bernstein sagte im Juni 1979 zu mir, Jürgen wir werden uns ab sofort nicht mehr mit Strafgefangene melden. Ich sage zum Beispiel bei der Meldung -Herr Polizeimeister, der Bundesbürger Bernstein ist anwesend.
Ich war mehr als verwundert aber einverstanden, über die Provokation. Wir werden uns als Bundesbürger melden, obwohl wir wissen, dass für die DDR die BRD ein Kapitalistischer Staat ist?.
Es kann nichts passieren Jürgen, sagte mir Bernstein. Die DDR ist nicht voll anerkannt vom Westen . Darum sind wir als deutsche alles Bundesbürger. Und außerdem werden wir demnächst für vom Westen freigekauft. Dann werden wir eine Haftentschädigung erhalten.
Echt? fragte ich, woher willst du das wissen? Wir bringen hier keinen Nutzen, deswegen schieben die uns ab. Dein Wunsch in Gottes Ohr, erwiderte ich ihm. Ich musste über die Aktion Bundesbürger nachdenken und war sehr aufgeregt, musste gleich aufs Klo deswegen. Im Keller der Absonderung im Gefangenenlager Thale gab es einen großen Raum mit 4 Doppelstockbetten. Aber die Matratzen und das Bettzeug war Tagsüber draußen gelagert. Man wollte es uns nicht zu gut gehen lassen.
Ich, der Kamerad Steinke und Bernstein waren die Letzen 3, von ehemals 8 Erziehungsunwillige und Verweigerer. Die anderen hatte man nach und nach in andere Gefängnisse verlegt. Oder sie waren Abgeschoben wurden. Wir wussten nichts Näheres. 4 Monate hatte ich in Thale im strengen Arrest auf Einzelzelle gesessen. Steinke hatte 5 Monate Arrest hinter sich. Bernstein war später erst nach Thale gekommen und hatte 2 Monate Arrest abgebrummt.
Im Arrest hatte ich Hungerstreik gemacht, auch weil mir nichts zum Schreiben für eine Beschwerde gegeben wurde. Bei Hungerstreik mussten die Beamten ihre höheren Offiziere darüber unterrichten.
Einem Major, der nicht in Thale stationiert war, sagte ich ''Da sie Leute einsperren und nicht Fair behandeln, ist es auch kein Wunder, warum sie nicht die Menschenrechtskommission "Amnesty International" ins Gefängnis lassen". Sie verstoßen selbst gegen ihre eigene Verfassung, wonach jeder DDR-Bürger die freie Wahl seines Wohnsitzes hat.
Und zur gleichen Zeit behauptet man, dass ein Ausreiseantrag Rechtswidrig sei. Zeigen sie mir doch ein Schriftstück, wo dieses drin steht? Im Strafgesetzbuch steht jedenfalls nicht, das man wegen einen Antrag zur Übersiedlung in die BRD, mit Gefängnis bestraft wird.
Der war vielleicht geplättet, als er die Worte von mir unscheinbar dastehenden Gefangenen gesagt bekam. Vor allem war so ein Offizier nur Gehorsamkeit und Respekt gewöhnt.
Ich lese mal ihre Akte hatte der gesagt. Schreiben durfte ich dann aber.
Uns Widerständler hatte man in einen Kellerraum gesperrt, weil sie alle Arrestzellen Renovieren wollten. Wir ahnten aber, dass zu uns einige „IM“ als Spitzel geschickt werden.
Also, wenn ein Gefangener gegen die Hausordnung verstieß, bekam der 3 oder 7 Tage Arrest. Diese Strafe musste er dann bei uns im Keller verbüßen, weil die Einzelzellen grade gestrichen usw. wurden.
Wir passten nun auf was wir sagten, wenn diese Arrestanten bei uns im Raum anwesend waren. Angeblich war fast jeder "Ausreiseantragsteller". Zwei der zu uns gekommenen Inhaftierten wussten nicht einmal,
bei welchem Amt sie draußen ihren Antrag abgegeben haben.
Kamerad Steinke verschwand leider im Juni 1979 . Wir hofften für Ihn, dass er zu seinen Verwandten in den Westen durfte. Mein Mitgefangener, Häftling Bernstein, war 2 Jahre älter als ich.
Leider habe ich jetzt seinen Vornamen vergessen. Er war Klug und Pfiffig, hatte Abitur mit 1,3 gemacht und während der Schulzeit sogar eine einjährige Ausbildung zum Elektrotechniker abgeschlossen.
Dafür waren eigentlich 2 Lehrjahre erforderlich. Er wollte Studieren und hatte sich für Medizin entschieden. Auf Grund seiner nicht korrekten politischen Einstellung zum DDR-Staat,
wurde dieses Studium abgelehnt. Auch das für Mathe oder Chemie, sowie einige Möglichkeiten zum Ingenieur, lehnte der Staat ab.
Als einziges hatte man ihm ein Studium als Agraringenieur für Landschaft und Schweinezucht angeboten. Praktisch als qualifizierter Bauer und Schweinezüchter auf einer LPG.
Das ging ihm wohl zu weit mit der Bevormundung. Da ist er, seiner Erzählung nach, zu laut geworden oder ausgerastet. Und nun saß er wegen „Staatsverleumdung“ in Thale mit 1 Jahr Haft.
Als Essen bekamen wir die „Nichtarbeiterverpflegung“. Morgens und abends 3 Scheiben Brot mit Marmelade oder ganz dünne Wurst drauf. Das Mittagessen ohne Fleisch und Kompott.
Also Bsp. Kartoffeln mit Soße. Oder Suppe, aber ohne Fleisch. Im Gegensatz zum Arrest, war das Essen für uns aber mehr.
Denn im Arrest gab es nur alle 3 Tage Mittagessen, womit man glaubte uns erziehen und bestrafen zu müssen. Wir sagten uns aber, wenn wir unser Ziel erreicht haben,
können wir genug und besseres essen.
Wir werden bestimmt Rehabilitiert, also Frei gesprochen und bekommen Entschädigung für unser Leiden, sagte mir Bernstein . Woher weißt du das? In Leipzig hatte ich mich öfters bei Leuten informiert und die wussten das. Das glaubte ich ihm aber trotzdem nicht. Warum sollte die BRD-Regierung, für jeden von uns kleinen Lichtern 30 000 - 100 000 D-Mark zahlen ? Und dann anschließend auch noch Entschädigen?
Na, das glaube ich Dir auf keinem Fall! Klar Jürgen, sagte Kamerad Bernstein, du kriegst das Vierfache wie ich. Bei 10 DM täglich kommt doch allerhand an Geld zusammen.
Jeden Tag den wir hier im Keller Vegetieren, kriegen wir bezahlt. Selbst wenn nicht, Hauptsache wir sind frei. Nach solcher Aufmunterung und Information stieg meine Laune und der Optimismus bei mir wieder.
Wenn ich damals schon gewusst hätte das die „Stasi“ der (DDR-Geheimdienst) manchmal auch Regierungsgegner umbringt und dieses dann als Unfall tarnt,
wer weiß ob ich dann weiterhin Wiederstand geleistet hätte.
Als ein Polizeibeamter die Zelle öffnete, probierte Bernstein sein Vorhaben aus. Er sagte: Herr Wachtmeister, aus der Buchenwaldgedächtniszelle melden sich 2 Bundesbürger. Alleine schon, weil er den Beamten mit Absicht als Wachtmeister und nicht als Oberwachtmeister ansprach, empfanden die Polizisten als Provokation. Hinterher ärgerte ich mich darüber, dass Bernstein „Buchenwaldgedächtniszelle“ gesagt hatte. Wenn die das nun als Hetze auslegen, kriegten wir extra Hafttrafen. Ein Glück, das Bernstein das einsah und außer "Bundesbürger" ,wollten wir die zusätzlichen Bezeichnungen weglassen.
Bei nächster Gelegenheit beim Strafvollzugsabteilungsleiter, einem Oberleutnant, probierte ich es aus.
Als ich ins Dienstzimmer eintrat, sagte ich: der Bundesbürger Brand sollte mal herkommen.(Richtig wäre gewesen; stramm zu stehen und zu sagen - Herr Oberleutnant der Strafgefangene Brand meldet sich zur Stelle)
Was sind sie? Ich sagte, „Bundesbürger“.
Fast ist der aus seinem Anzug (Uniform)gesprungen. Der vergaß sogar den Grund, warum ich zu ihm kommen sollte. Als ich dem Offizier erzählte,
dass die DDR-Staatsbürgerschaft nicht mal vom Westen anerkannt ist
und ich somit automatisch Bundesbürger bin, schmiss der mich aus seinem Dienstzimmer. Ein kleiner Triumph für mich, ich wollte ja mehr auffallen und Pluspunkte zu sammeln.
Ich nahm mir vor, jedes Mal wenn mich ein „Schließer“ ansprach oder ich zum Gespräch muss, mich als „Bundesbürger Brand“ vorzustellen.
Zu Weihnachten 1978, hatte ich mich das letzte Mal satt essen können, als es im Zugangsbereich Hähnchen(Gold-Broiler) und Schnitzel über die Feiertage gab.
Auch Bananen und Apfelsinen. Das hatte dann wohl ein Betrieb geliefert gehabt, wofür die Gefangenen arbeiteten. Dass war nun schon 6 Monate her. Aber zu sehr musste ich auch nicht Meckern, denn würde ich ab sofort dem Lager-Chef sagen, ich mache das was von mir verlangt wird, dann ginge es mir Verpflegungsmäßig viel besser.
Ich hatte damals noch 20 Monate vor mir und wusste nicht wie lange es noch dauern würde, mein Ziel zu erreichen. Das es alles noch „schlimmer“ wird und ich am Ende 30 Monate Einzelhaft und Arrest aushalten musste, wusste ich da noch nicht. Ich hoffte immer auf einen Bus, der mich bzw. uns zur Grenze fährt. Oder das wir nach Cottbus in Abschiebehaft kommen.
Genauso wusste ich nicht, das Laut meiner später gefundenen Stasi-Akte, bereits 1978 von der Abteilung Inneres, die Ausreise genehmigt war.
Und im Keller in Thale, war es bereits Juni 1979!!
Das solche Typen und andere SED-Genossen ,die mehr oder weniger
für Zwangsadoptionen, Schießbefehl, Gefangenmisshandlung, Freiheitsberaubung, Wahlfälschung, Verhaftung Unschuldiger Bürger und Bespitzlung verantwortlich waren ,
sogar bei der heutigen Polizei,
in Ministerien, im Bundestag oder als Bürgermeister tätig sein dürfen, ist die Krönung der Unverschämtheit.
Und was machen heute viele ehemaligen DDR-Bürger? Sie wählen die Linken.
Die Entschädigungsrenten(Stasi-Opfer, Gesundheitsschaden) trösten mich ein wenig für die Leiden.
Die vielen IM(es gab ca.250000 in der DDR) und die Mitverantwortlichen, werden hoffentlich in der Hölle schmoren.
Um alles besser zu verarbeiten und andere vor die Linken(Ex-SED) zu warnen,
schrieb ich alles über die 4-jährigen Gefängniszeit im 2 teiligem Buch „Hafterlebnisse eines DDR-Bürgers“ nieder.
Meine Homepage> http://rurufi.ibk.me
Frohe Weihnachtatage
Bitte Teilen!!

Das Grone-Bildungszentrum Berlin gehört zur Unternehmensgruppe der Stiftung Grone-Schule, einem gro

Wie gewohnt öffnen

17/09/2021
17/07/2021

Wir münden in die Zielgerade: am 02. August starten unsere Umschulungen!
Wir beraten und informieren unverbindlich zu den verschiedenen Berufen und helfen bei den Formularen für den Bildungsgutschein, mit dem diese Ausbildung für euch kostenlos ist!
Schaut persönlich am Standort vorbei, ruft einfach an oder schickt eine EMAIL.
Euer Gone-Team

06/07/2021

Wenn ihr euch den Stellenmarkt aktuell genauer betrachtet:
es werden wieder ausgebildete Verkäufer*innen gesucht.
WIR bilden aus: dual in 16 Monaten zum IHK-Abschluss!
WIE erfahrt ihr hier bei uns, Euer Grone-Team Marzahn

25/06/2021

Suchen Sie sich noch heute Ihre passenden Bildungsbausteine aus und steuern Sie selbst Ihren beruflichen Erfolg.
In unserem umfangreichen Angebot an Bildungsbausteinen finden Sie bestimmt das Passende, um Ihre Karriere in die richtigen Bahnen zu lenken.
Sie lernen online und sicher von zu Hause. Profitieren Sie von unseren erstklassigen Trainer*innen und tauschen Sie sich via Headset im virtuellen Klassenzimmer aus.
Alle Angebote finden ortsunabhängig im virtuellen Klassenzimmer statt.
Sie haben Interesse an einem unserer Angebote? Dann sprechen Sie uns gerne auf Ihre individuellen Bedürfnisse an.
Sie können uns unter der kostenlosen Servicenummer 0800 1895 100 erreichen.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!
Ihr GRONE-TEAM

25/06/2021

Eine Umschulung ist eine besondere Form der beruflichen Weiterbildung, bei der es nicht darum geht, bereits bestehende Kenntnisse zu vertiefen, sondern neue Kenntnisse für eine bisher nicht ausgeübte berufliche Tätigkeit zu erlangen. Diese Maßnahme der Weiterbildung ist im Berufsbildungsgesetz unter Paragraph 1, Absatz 5 geregelt. Damit soll erreicht werden, dass Arbeitnehmer/-innen flexibler auf die Veränderungen des Arbeitsmarktes reagieren können. Durch die stetig voranschreitenden Digitalisierungsprozesse und die damit einhergehenden Veränderungen des Arbeitsmarktes sind Umschulungen in vielen Branchen ein wichtiges Weiterbildungsinstrument, um langfristig ein sicheres Arbeitsverhältnis zu garantieren.

25/06/2021

Wann ist eine Umschulung sinnvoll?
Die Gründe für eine Umschulung sind vielfältig. Der häufigste Grund ist jedoch der zunehmende und stetige Wandel der Arbeitswelt. Viele der einst etablierten und beliebten Berufsbilder sind im Zuge zunehmender Digitalisierungsprozesse überholt. Damit einhergehend entwickeln sich auch nahezu täglich neue Berufsfelder. Für Menschen, die mit ihrem einst erlernten Beruf kaum noch Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt haben, kann eine Umschulung durchaus sinnvoll sein. Denn diese gestaltet sich oft als Tor zu einer neuen Karriere. Sei es eine berufliche Neuorientierung zum Beispiel aus gesundheitlichen Gründen – oder der Quereinstieg und Neustart in einen anderen als den erlernten Beruf. Dank einer staatlich geförderten Umschulung oder privat bezahlten Aus- und Weiterbildung kann der Karriereschritt gelingen.

25/06/2021

Nutzen Sie die Zeit und profitieren Sie von einer geförderten Umschulung.
Umschulungen und einen neuen Beruf erlernen: Andere Aufgaben und verbesserte Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt schaffen Motivation.
Viele der Berufsbilder sind im Zuge von Digitalisierungsprozessen überholt. Nutzen Sie Ihre Chance und machen Sie eine Umschulung - diese gestaltet sich als Tor zur neuen Karriere.
Alle Umschulungen werden über einen Bildungsgutschein gefördert. Sie haben Interesse? Dann sprechen Sie mit Ihrem Arbeitsvermittler oder kontaktieren Sie uns.
Wer die Zeit der Umschulung meistert und die Prüfungen besteht, erhält eine Weiterbildungsprämie bis zur Höhe von 2.500 Euro.
Die Weiterbildungsprämie erhalten erfolgreiche Teilnehmende von Nachqualifizierungen und Umschulungen.
Ihr GRONE-TEAM

25/06/2021

Wie läuft eine Umschulung bei Grone ab?
Als ersten Einstieg bietet Grone Ihnen eine individuelle Beratung über die zur Verfügung stehenden kostenfreien Hotlines 0800 1895 200 oder 0800 1895 300. Alternativ können Sie sich auch an einem der bundesweiten Standorte informieren.
Sofern Grone Ihr Interesse bestärken konnte, erfolgt ein Eignungstest. Dieser ist unabdingbar, damit Sie feststellen können, ob die angestrebte Umschulung Ihren Kompetenzen entspricht. Schließlich sollen Sie erfolgreich durch die Umschulung kommen und bis zum Ende motiviert sein.
Wenn die ersten Hürden überwunden wurden, unterstützt Ihr/e Berater/-in Sie gerne bei der Abwicklung des Bildungsgutscheins und erläutert Ihnen wichtige Aspekte der Umschulung. Von Beginn der Umschulung bis hin zum Abschluss unterstützt Sie Grone vor Ort und steht beratend zur Seite.

18/06/2021

Unsere aktuellen Termine zu Aus- und weiterbildungsangeboten mit IHK-Abschlüssen!
Wir beraten Euch / Sie gerne
kostenfrei und unverbindlich !

02/05/2021

Wir bilden Fachkräfte für Gesundheitsmanagement aus!
Im Virtuellen Klassenzimmer! Von überall erreichbar!
Bewirb dich an einem unserer Standorte persönlich oder taste dich in einem persönlichen Beratungsgespräch telefonisch heran: 0800 1895 300.
Diese Umschulung kann zu 100% von verschiedenen Kostenträgern gefördert werden > kostet dann nix!
Diese Umschulung erfolgt dual in Kooperation mit einem Unternehmen > praxisnahe Ausbildung mit hohen Übernahmechancen!!
Diese Umschulung führt zu einem anerkannten Berufsabschluss > gute bis sehr gute Verdienstmöglichkeiten im Anschluss!!!
Diese Umschulung bietet enorme Expertise > Du musst nur selbst aktiv werden !!!!

29/04/2021

MSA - Mittlerer Schulabschluss
Dauer: 01.09.2021 bis 24.06.2022

Zielgruppe
Die Maßnahme richtet sich an Erwerbslose aller Altersgruppen ohne den Mittleren Schulabschluss (MSA). Auch
Migrant*innen (B1) und Alleinerziehende sind herzlich
willkommen.

Voraussetzungen
Als Voraussetzungen für die Teilnahme an der Maßnahme Mittlerer Schulabschluss MSA, QvB - Qualifizierung vor Beschäftigung, gelten:
� Berliner Wohnsitz
� Erfüllung der allgemeinen Schulpflicht
� ALG II-Bezug muss vorliegen
� Mindestens B1 (Sprachniveau

Euer Grone-Team Coswiger Straße

Photos from Grone-Bildungszentren Berlin GmbH gemeinnützig / Coswiger Straße's post 28/04/2021

Im Monat März intensivierten die Jugendlichen der AhfJ ihre Kenntnisse und Fähigkeiten im Berufsfeld Holz. Die Teilnehmer/-innen lernten die verschiedenen Materialien und Werkzeuge kennen und fertigten nach dem Planen und Skizzieren in unserer Holzwerkstatt ihre persönlichen Projekte und das Gruppenprojekt „AhfJ-Wappen“ an. Bei einigen Jungs konnte das Interesse dahingehend geweckt werden; diese streben nun ein Praktikum in diesem Berufsbereich an, um sich beruflich zu orientieren.
Euer Grone Team Ahfj

28/04/2021

Am 10. Mai startet die Weiterbildung zur IHK-Fachkraft OFFICE-MANAGER*IN.
Weitere Beratung und Informationen erhaltet ihr an unserem Standort in der Coswiger Straße
oder am Servicetelefon 0800 1895 100

19/04/2021

Im Monat März intensivierten die Jugendlichen der AhfJ ihre Kenntnisse und Fähigkeiten im Berufsfeld Holz. Die Teilnehmer/-innen lernten die verschiedenen Materialien und Werkzeuge kennen und fertigten nach dem Planen und Skizzieren in unserer Holzwerkstatt ihre persönlichen Projekte und das Gruppenprojekt „AhfJ-Wappen“ an. Bei einigen Jungs konnte das Interesse dahingehend geweckt werden; diese streben nun ein Praktikum in diesem Berufsbereich an, um sich beruflich zu orientieren.

Euer Grone Team Ahfj

11/04/2021

Machen Sie für sich das Beste draus:
Wir bieten Ihnen qualifizierte Abschlüsse mit Online-Unterweisungen und IHK-Abschlüssen!
Diese Weiterbildungen und Umschulungen sind zu 100% förderbar.
Information und Expertise gerne durch Ihr Grone-Team vor Ort.

06/04/2021

Nutzen Sie Ihre Chance zur Weiterqualifizierung!

Durch den hohen Arbeitsmarktwert unserer geförderten Weiterbildung und die bundesweit anerkannten IHK-Zertifikatabschlüsse erweitern Sie nicht nur Ihre Kompetenzen, sondern verbessern auch zusätzlich Ihre Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt.

Die IHK-Zertifizierung ist integrativer Bestandteil und findet während der Maßnahme direkt am Standort statt. Weitere IHK-Zertifikate können durch Ausbau des Modulpaketes mit zusätzlichen Fachmodulen abgelegt werden.
Genaue Informationen dazu erhalten Sie in unserer ausführlichen, persönlichen und kostenlosen Bildungsberatung.
Ihr Grone-Team

Photos from Grone-Bildungszentren Berlin GmbH gemeinnützig / Coswiger Straße's post 31/03/2021

Auch im Sommer 2021 starten unsere Online-Umschulungen.
Sie können die angegebene Service-Nummer nutzen, wir beraten und informieren Sie auch sehr gerne persönlich vor Ort in unserem Grone Bildungszentrum in der Coswiger Straße - entsprechend den Corona-Eindämmungsverordnungen.
Sie erreichen uns am Standort unter 030 5499620!
Ihr Grone-Team Marzahn

26/03/2021

Sehr individuelle und persönliche Hilfestellung mit ausreichend Zeit können wir in der IIB - Individuelle Integrationsberatung - anbieten.
Diese Expertise ist für Sie kostenlos, indem Sie einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) bei Ihrem Jobcenter beantragen und nach Erhalt damit zu uns kommen.
Zahlreiche Teilnehmer*innen profitierten seit vergangenem Sommer trotz Corona davon. Wenn auch Sie diese Erfahrung machen möchten, sind Sie bei uns herzlich willkommen.
Ihr Grone-Team

Photos from Grone-Bildungszentren Berlin GmbH gemeinnützig / Coswiger Straße's post 12/03/2021

Unsere neue Qualifizierung startet am 10. Mai 2021. Mit neun Modulen erhalten Sie die Anerkennung als OFFICE-MANAGER/-IN durch die IHK - bei bestandenen Modulprüfungen.
Über die Abläufe im Einzelnen informieren wir Sie gerne hier in der Coswiger Straße oder Sie nutzen die kostenlose Rufnummer 0800 1895 100.
Ihr Grone-Team Marzahn

09/03/2021

Knut – Kompetenzen nutzen und trainieren

Wer mit gesundheitlichen Einschränkungen lebt, ist bei der Suche nach Arbeit mit besonderen Herausforderungen konfrontiert.
Unsere Expertise setzt genau hier an:
Wir entwickeln individuelle Lösungen im Coaching und betrachten die Stärken des Teilnehmenden so-wie dessen Gesundheit respektvoll und ganzheitlich.
Über einen Zeitraum von 8 Wochen vereinbaren wir an mindestens 2 Tagen in der Woche Einzelgesprächstermine.
So kommen wir Schritt für Schritt weiter .......

02/03/2021

Weiter-Qualifizierung zum Office-Manager
9 Module in 9 Monaten
100% mit Bildungsgutschein förderfähig

Wir informieren Sie und beraten Sie gerne
am Standort Marzahn direkt oder unter 0800 1895 100
Ihr Grone Team

24/02/2021

Am 10. MAI 2021 startet unser neues hochaktuelles Qualifizierungsangebot mit dem bundesweit anerkannten IHK-Abschluss.
Das Ganze dauert 9 Monate und ist modular aufgebaut.
Weitere Informationen gerne an unserem Servicetelefon
0800 1895 100 oder direkt hier an unserem Standort!

19/02/2021

Euch allen einen lieben Gruß in ein schönes Wochenende

Wollen Sie Ihr Schule/Universität zum Top-Schule/Universität in Berlin machen?

Klicken Sie hier, um Ihren Gesponserten Eintrag zu erhalten.

Lage

Telefon

Adresse


Coswiger Straße 5
Berlin
12681
Andere Schulen/Universitäten in Berlin (alles anzeigen)
Teach First Deutschland Teach First Deutschland
Potsdamer Str. 182
Berlin, 10783

Wir zeigen, dass Jugendliche in sozialen Brennpunkten erfolgreich sein können. Mach mit und werde F

Iberika Group / iberika Sprachschule/ Berlin Language Center Iberika Group / iberika Sprachschule/ Berlin Language Center
TorStr. 61
Berlin, 10119

Berlin Language Center es la sección de iberika Group especializada en los cursos de alemán en Ber

Afrika Rise e.V. Afrika Rise e.V.
Fraenkelufer 28
Berlin, 10999

Der Verein "Afrika Rise e.V." wurde im April 2008 auf Initiative von John Lwanga gegründet und unters

Lettrétage Lettrétage
Veteranenstraße 21
Berlin, 10119

Ankerinstitution für die freie Literaturszene. Veranstaltungsraum: Veteranenstraße 21 (ACUD Studio)

Otto-Nagel-Gymnasium Otto-Nagel-Gymnasium
Schulstraße 11
Berlin, 12683

Engagement, Toleranz, Offenheit, Zusammenhalt, Modernität und Leidenschaft

Berlin Aikido am Hermannplatz Berlin Aikido am Hermannplatz
Mehringdamm 55
Berlin, 10967

SAE Institute Berlin SAE Institute Berlin
Cuvrystrasse 4
Berlin, 10997

Studieren am weltweit größten Ausbildungsinstitut für Medienberufe. Kostenlose Infos gibt es unter www.sae.edu/deu/de kostenlose Praxisworkshops unter: http://berlin.sae-workshop.de

big brain audio big brain audio
Berlin

Audio production training for composers, producers, and sound designers

Institute for Social Banking Institute for Social Banking
Wilhelmine-Gemberg-Weg 12
Berlin, 10179

We offer Education, Network and Research for a responsible banking and finance sector.

Mala's Playhaus Mala's Playhaus
Berlin, 10119

Drama classes in English for kids in Berlin!

ESMT Berlin ESMT Berlin
Schlossplatz 1
Berlin, 10178

ESMT Berlin is the highest-ranked business school in Germany and Top 10 in Europe.

FrauenComputerTraining Berlin / FCTBerlin FrauenComputerTraining Berlin / FCTBerlin
Anklamer Straße 38
Berlin, 10115

PC-Coaching leicht gemacht! Professionell. Individuell. Vor Ort. Entweder in meinem Büro oder bei