Elternrat Schliern

Der Elternrat ist die Schnittstelle zwischen der Schule und Eltern und verantwortlich für verschiedene Aktivitäten im Umfeld der Schule zugunsten der Schülerinnen und Schüler.

Wie gewohnt öffnen

Photos from Elternrat Schliern's post 14/08/2021

Am Montag ist es soweit und für viele Kinder startet das Abenteuer Kindergarten/Schule.

Die Kinder sind zu Fuss oder mit dem Velo unterwegs:

- dies fördert die Selbständigkeit der Kinder

- die Kinder lernen richtiges Verhalten im Strassenverkehr

- sie treffen unterwegs andere Kinder und knüpfen Freundschaften

Dies sind alles wertvolle und wichtige Erfahrungen.
Der Schulweg ist jedoch für Kinder eine verspielte Angelegenheit. Sie tauchen in ihre eigene Welt ein, alles andere rückt in den Hintergrund - auch die Strasse mit ihren Gefahren!

*Daher rechen Sie als Autofahrerin oder Autofahrer mit allem und halten Sie am Fussgängerstreifen ganz an!!!* (weitere Tipps finden Sie im Flyer der BFU)
Vieken Dank!!!

Wir wünschen allen Kindern einen guten Start❤️

[06/25/21]   Diese Woche war es endlich soweit und das Warten der Schulkinder hatte ein Ende. Die Gewinnerklassen der Aktivitätsposten vom Blimo-Lauf wurden auserkoren und gekürt.

Die Klassen konnten sich beim Blimo-Lauf in den drei Kategorien „Flieger basteln und weitwerfen“, „einem Sport-Spiel mit Memory aufdecken nach Zeit“ und einem Quizposten messen. Zu gewinnen gab es für die Gewinnerklasse pro Stufe eine Klassenparty inkl. Essen und Trinken gesponsert vom Jugendtreff (JUK) Bluenote an der Gaselstrasse 2 in Schliern.

Da alle 2. Klassen gleichviel Punkte „erbeuten“ konnten, beschloss Hansjürg Hofmann vom JUK kurzerhand allen 2. Klassen eine Klassenparty zu sponsern. Ein herzliches Dankeschön an Hansjürg und sein Team für diese tolle Spende!!!

Die Übergabe war teilweise sehr emotional. Die Kinder freuten sich so sehr und es gab auch ein paar Freudentränen.

Gewonnen haben die folgenden Klassen: (auch hier nochmals herzliche Gratulation 🎊💪🏼)
- 1b
- 2a / 2b / 2c
- 3b
- 4b
- 5a
- 6b

Ein herzliches Dankeschön an alle Helferinnen / Helfer und die Sponsoren, die diesen Anlass möglich gemacht haben. ❤️

Photos from Elternrat Schliern's post 18/06/2021

Endlich war es endlich soweit!!! Der Blimo-Lauf fand statt 🥳

Alle Kindergarten- und Schulkinder begaben sich heute Morgen auf den Weg quer durch Schliern auf 3 verschiedenen Routen. Dabei mussten die Kindergartenkinder einen goldenen Schlüssel finden. Die Schulkinder mussten auf ihren Routen verschiedene Aufgaben lösen im Bereich Sport, Geschicklichkeit, Konzentration und Kreativität.

Mit einem Lächeln im Gesicht und dankbar darüber dass endlich wieder ein Anlass des Elternrats durchgeführt werden konnte, kamen die Kinder im Ziel an und durften sich ein kleines Geschenk abholen.

Einen besonders ❤️-lichen Dank gilt den Helferinnen und Helfer des Laufs sowie auch den Sponsoren, der Kompostgruppe Gaselstrasse, der Bausanierung Bern AG, der ProntoCasa AG und dem Migroskulturprozent.

Photos from Elternrat Schliern's post 10/06/2021

Am Dienstag war es wieder soweit und das Obstmobil konnte nach vielen Monaten wieder stattfinden.

Um Corona-konform zu bleiben, schnitzen die Helfenden mit genügend Abstand und Maske und statt den Buffets auf dem Schulhof, gab es Platten mit Früchten und gesunden Gebäcken pro Klasse.

Die Kinder hatten sehr viel Freude, endlich ein Stück Normalität zurück zu erhalten.

Ein grosses Dankeschön an alle Helfenden, die diesen Anlass möglich gemacht haben.

Ab dem neuen Jahr wird Jacqueline Beyeler die Arbeitsgruppe leiten und löst damit Nathalie Fülbeck ab, ein herzliches Dankeschön auch an nathalie für ihren unermüdlichen Einsatz in den letzten Jahren.

10/05/2021

Heute vor einer Woche startete das erste Mal die „Elterntaxi“ -Präventionswoche, in Zusammenarbeit mit der Verkehrspolizei Köniz und der Gemeinde Köniz.

Dieses Projekt wurde initiiert, da nach den Sommerferien wieder ein vermehrtes Aufkommen von Eltern-Taxis (Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto in die Schule bringen) festgestellt werden konnte.

Besonders betroffen ist die Schwandenhubelstrasse. Die teilweise spektakulären Wendemannöver der Autos über die Trottoire, bringen die Kindergarten- und Schulkinder in Gefahr. Die Anwohner der Schwandelhubelstrasse beklagen sich zudem, da Eltern auf Privatparkplätzen parkieren und auf ihre Kinder warten. Auch die Einstellhalle für die Lehrer:innen und die Anwohner:innen ist betroffen von wartenden Elterntaxis.

Engagierte Helferinnen und Helfer des Elternrats verteilten in der letzten Woche täglich, jeweils am Vormittag, Flyer zur Prävention. Dabei wurde auch der Alternativspot bei der Fernwärmeanlage (siehe Bild) empfohlen, um die Kinder abzuladen oder abzuholen. Die Kinder kommen über die Treppe neben dem Sportplatz durch, hinauf in die Schule. 👍

Insgesamt kann man sagen, dass die Prävention gut ankam und die Tipps geschätzt wurden. Einige wenige Ausnahmen gab es aber leider aber auch hier.

Es ist geplant das Projekt auch im kommenden Schuljahr wieder durchzuführen.

10/05/2021

Heute vor einer Woche startete das erste Mal die „Elterntaxi“ -Präventionswoche, in Zusammenarbeit mit der Verkehrspolizei Köniz und der Gemeinde Köniz.

Dieses Projekt wurde initiiert, da nach den Sommerferien wieder ein vermehrtes Aufkommen von Eltern-Taxis (Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto in die Schule bringen) festgestellt werden konnte.

Besonders betroffen ist die Schwandenhubelstrasse. Die teilweise spektakulären Wendemannöver der Autos über die Trottoire, bringen die Kindergarten- und Schulkinder in Gefahr. Die Anwohner der Schwandelhubelstrasse beklagen sich zudem, da Eltern auf Privatparkplätzen parkieren und auf ihre Kinder warten. Auch die Einstellhalle für die Lehrer:innen und die Anwohner:innen ist betroffen von wartenden Elterntaxis.

Engagierte Helferinnen und Helfer des Elternrats verteilten in der letzten Woche täglich, jeweils am Vormittag, Flyer zur Prävention. Dabei wurde auch der Alternativspot bei der Fernwärmeanlage (siehe Bild) empfohlen, um die Kinder abzuladen oder abzuholen. Die Kinder kommen über die Treppe neben dem Sportplatz durch, hinauf in die Schule. 👍

Insgesamt kann man sagen, dass die Prävention gut ankam und die Tipps geschätzt wurden. Einige wenige Ausnahmen gab es aber leider aber auch hier.

Es ist geplant das Projekt auch im kommenden Schuljahr wieder durchzuführen.

Heute vor einer Woche startete das erste Mal die „Elterntaxi“ -Präventionswoche, in Zusammenarbeit mit der Verkehrspolizei Köniz und der Gemeinde Köniz.

Dieses Projekt wurde initiiert, da nach den Sommerferien wieder ein vermehrtes Aufkommen von Eltern-Taxis (Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto in die Schule bringen) festgestellt werden konnte.

Besonders betroffen ist die Schwandenhubelstrasse. Die teilweise spektakulären Wendemannöver der Autos über die Trottoire, bringen die Kindergarten- und Schulkinder in Gefahr. Die Anwohner der Schwandelhubelstrasse beklagen sich zudem, da Eltern auf Privatparkplätzen parkieren und auf ihre Kinder warten. Auch die Einstellhalle für die Lehrer:innen und die Anwohner:innen ist betroffen von wartenden Elterntaxis.

Engagierte Helferinnen und Helfer des Elternrats verteilten in der letzten Woche täglich, jeweils am Vormittag, Flyer zur Prävention. Dabei wurde auch der Alternativspot bei der Fernwärmeanlage (siehe Bild) empfohlen, um die Kinder abzuladen oder abzuholen. Die Kinder kommen über die Treppe neben dem Sportplatz durch, hinauf in die Schule. 👍

Insgesamt kann man sagen, dass die Prävention gut ankam und die Tipps geschätzt wurden. Einige wenige Ausnahmen gab es aber leider aber auch hier.

Es ist geplant das Projekt auch im kommenden Schuljahr wieder durchzuführen.

22/04/2021

Liebe Eltern

Aktuell fehlen helfende Hände für die Läusekontrolle vom kommenden Dienstag (27.04.2021) nach den Ferien:
Zeit: 08:15 - ca. 11:40 Uhr
Ort: Aula Schule Schliern Blindenmoos

Es ist der Schulleitung ein grosses Anliegen, dass die Kontrolle dieses Mal durchgeführt werden kann. Bisher wurden JEDES Mal Läuse gefunden! Nur eine Durchführung dieser Kontrolle stoppt eine Ausbreitung.

Melden Sie sich BITTE unter dem folgenden Link als Helferin/Helfer fürs Lausen an (ganz herunter scrollen): https://elternratschliern.ch/lausen.html

Alle Helferinnen/Helfer werden am Tag der Kontrolle eingearbeitet und sie tragen Handschuhe und es gibt diverse Sicherheitsmassnahmen zum Schutz vor Corona.

Bei Fragen dürfen Sie sich gerne melden unter: [email protected]

Herzlichen Dank für die Mithilfe und eine schöne restliche Ferienwoche.

Liebe Eltern

Aktuell fehlen helfende Hände für die Läusekontrolle vom kommenden Dienstag (27.04.2021) nach den Ferien:
Zeit: 08:15 - ca. 11:40 Uhr
Ort: Aula Schule Schliern Blindenmoos

Es ist der Schulleitung ein grosses Anliegen, dass die Kontrolle dieses Mal durchgeführt werden kann. Bisher wurden JEDES Mal Läuse gefunden! Nur eine Durchführung dieser Kontrolle stoppt eine Ausbreitung.

Melden Sie sich BITTE unter dem folgenden Link als Helferin/Helfer fürs Lausen an (ganz herunter scrollen): https://elternratschliern.ch/lausen.html

Alle Helferinnen/Helfer werden am Tag der Kontrolle eingearbeitet und sie tragen Handschuhe und es gibt diverse Sicherheitsmassnahmen zum Schutz vor Corona.

Bei Fragen dürfen Sie sich gerne melden unter: [email protected]

Herzlichen Dank für die Mithilfe und eine schöne restliche Ferienwoche.

[03/17/21]   Nach der Prüfung möglicher Alternativlösungen, müssen wir nun doch leider mitteilen, dass wir die Serenade auch dieses Jahr nicht durchführen können.

Es gibt aber ein Licht am Ende des Tunnels.

Der Elternrat arbeitet an einem Projekt, um den Kinder vor Ende des Schuljahrs noch eine Freude bereiten zu können. Wir informieren diesbezüglich zu einem späteren Zeitpunkt.

Habt auch ihr Ideen für ein „corona-konformes“ Projekt, dann meldet dies in der Kommentarfunktion. Wir freuen uns auf viele spannende Ideen.

14/03/2021

In der letzten Elternratssitzung vom 10. Februar wurde beschlossen, dass das diesjährige Schulschlussfest leider nicht stattfinden wird. Wir bedauern dies natürlich sehr, erachten es aber für die richtige Entscheidung in der aktuellen Lage.

Eigentlich wären wir jetzt schon mitten in der Organisation der verschiedenen Aktivitäten und Verpflegungen am Schulschlussfest.

Die Verabschiedung der 6. Klässler erfolgt in einem Corona-konformen Rahmen und wird von der Schule organisiert.

In der letzten Elternratssitzung vom 10. Februar wurde beschlossen, dass das diesjährige Schulschlussfest leider nicht stattfinden wird. Wir bedauern dies natürlich sehr, erachten es aber für die richtige Entscheidung in der aktuellen Lage.

Eigentlich wären wir jetzt schon mitten in der Organisation der verschiedenen Aktivitäten und Verpflegungen am Schulschlussfest.

Die Verabschiedung der 6. Klässler erfolgt in einem Corona-konformen Rahmen und wird von der Schule organisiert.

11/01/2021

Wir bedauern Ihnen mitteilen zu müssen, dass wir das morgige Lausen absagen müssen. Leider waren es schlussendlich zu wenige helfende Hände. Wir hoffen das Lausen nach den Frühlingsferien wieder durchführen zu können!

Möchten Sie sich engagieren und am 27.04.2021 mithelfen dann freuen wir uns über eine E-Mail von Ihnen ([email protected])

10/01/2021

Dringender Aufruf!!! Helferinnen / Helfer fürs Lausen gesucht!!! (Keine Vorkenntnisse nötig)

Leider haben sich für das Lausen am Dienstag „nur“ 9 Helferinnen / Helfer angemeldet, wodurch die Durchführung des Lausens auf der Kippe steht.

Praktisch bei jeder Durchführung werden Läuse und Nissen gefunden. Um eine Ausbreitung zu verhindern ist es deshalb sehr wichtig, dass diese präventive Kontrolle durchgeführt werden kann.

Deshalb hier ein dringender Helferaufruf!

Haben Sie / hast du Zeit am Dienstag dem 12.01.2021 von 08:15 Uhr - 11:40 Uhr im Schulhaus Blindenmoos in Schliern beim Lausen zu helfen? Mütter, Väter, Tanten, Onkel, Göttis, Gottis usw. sind herzlich Willkommen!!!

Melden Sie sich an via Doodle und sei pünktlich um 08:15 Uhr in der Aula Blindenmoos.
https://doodle.com/poll/xtbaay5egb78qcqf

P.s. Können Sie / Kannst du diesen Dienstag nicht dabei sein, möchtest aber ein anderes mal dabei sein? Am 27.4.2021 findet die nächste Läusekontrolle statt. Anmeldungen können jetzt schon entgegen genommen werden via [email protected]

Wir danken schon jetzt herzlich für euer / dein Engagement.

10/12/2020

Gemeinde Köniz

Viele Menschen leiden seelisch unter der Corona-Situation. Die schwierige Lage wirkt sich aber nicht nur auf Erwachsene und Risikogruppen aus, sondern hinterlässt auch bei Kindern- und Jugendlichen ihre Spuren. Soziale Kontakte, die für eine gesunde Entwicklung notwendig sind, können zurzeit gar nicht oder nur unter erschwerten Bedingungen stattfinden. Umso wichtiger sind daher spezifische Hilfsangebote. Auch die Kinder- und Jugendarbeit Köniz / Kehrsatz setzt sich dafür ein, dass Kinder- und Jugendliche möglichst gut durch die Corona-Krise kommen.

Fällt es Ihnen oder Ihren Kindern schwer mit der aktuellen Situation zurechtzukommen? Unter dem folgenden Link finden Sie kompetente Hilfe und Unterstützung: bag-coronavirus.ch/hilfe.

29/10/2020

Kanton Bern

Liebe Kinder, liebe Eltern
Bitte verzichtet dieses Jahr auf Halloween-Strassentreffen oder Tür-zu-Tür-Rundgänge. Das Coronavirus kann nur eingedämmt werden, wenn wir alle mithelfen, Ansteckungen zu verringern. In der momentanen Situation sollten wir die Anzahl der sozialen Kontakte so gering wie möglich halten.👻🎃

elternratschliern.ch 29/10/2020

Gönner werden

Schweren Herzens aber in Anbetracht der aktuellen Corona Lage notwendig, müssen wir folgende Anlässe absagen:

- Generationenfest vom 07.11.2020
- Tag der Pausenmilch vom 07.11.2020
- Eltern Anlass zum Thema Brain Fitness vom 24.11.2020

Wir möchten es nicht auslassen Sie darüber zu informieren, dass mit der Absage des Generationenfestes wiederum Einnahmen fehlen, die Vorhaben und Projekten des Elternrats und der Schule zu Gute kommen. Gleichzeitig möchten wir Sie auf die Gönnermitgliedschaft des Elternrats Schliern aufmerksam machen. Mit einem Gönnerbeitrag von 20 Fr. helfen Sie uns in dieser ausserordentlichen Lage sehr!

https://elternratschliern.ch/goumlnner-werden.html

elternratschliern.ch Werden Sie Gönnermitglied und schaffen Sie neue Möglichkeiten für unsere Kinder. Die Einnahmen aus den Gönnerbeiträgen kommen vollumfänglich lehrreichen und präventiven Projekten der Schule...

23/10/2020

Gemeinde Köniz

Ist Ihr Kind krank und Sie wissen nicht, ob es nun wegen Covid-19 in die Schule oder den Kindergarten gehen darf? Die Insel Gruppe hat ein nützliches Tool speziell für Eltern entwickelt, das bei der Behandlung kranker Kinder unterstüzt ℹ️ www.coronabambini.ch. #CoronaInfoCH

13/10/2020

Pünktlich zum Schulstart nach den Herbstferien und der damit „dunkleren“ Jahreszeit wurden die Leuchtwesten vom Elternrat an die Kindergarten - und Schulkinder verteilt. Der Elternrat empfiehlt das regelmässige Tragen der Leuchtwesten, da die Kinder im Strassenverkehr durch die Reflektoren schneller und besser sichtbar sind.

Als weitere unterstützende Massnahme für einen sicheren Schulweg hängt der Elternrat regelmässig nach den Schulferien die Banner „Rad steht - Kind geht“ an 3 Standorten der Muhlernstrasse auf. Die Autofahrer werden dadurch sensibilisiert und bekommen Verständnis für die Kinder, die den vom Verkehrspolizisten vorgegebenen Richtlinien (erst dann zu laufen wenn die Räder still stehen) Folge leisten.

ACHTUNG!!! Erwachsene Fussgänger sollten diese Regeln auch befolgen, da sie eine Vorbildfunktion für die Kinder einnehmen.

Wir empfehlen zudem für den Schulweg:

- Den Scooter / das Trottinett besser zu Hause zu lassen. Die Schnelligkeit der Kinder gefährdet die Sicherheit - Automobilisten sehen die Kinder teilweise viel zu spät.

- Falls Kinder mit dem Fahrrad zur Schule kommen (ab 1km) sollte das Fahrrad in einem fahrtauglichen Zustand sein (Licht, funktionierende Bremsen usw.).

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen und ihren Kindern einen sicheren, bunten 🍂 Herbst und eine gute Zeit

28/08/2020

💪🏻🤩 eine super Sache!!!

Ein neuer Fussweg für Schliern: An der Schwandenhubelstrasse wurde ein neues Trottoir aus Naturbelag gebaut. Für Kindergarten- und Schulkinder der Überbauung Talbodenstrasse sowie der Quartiere «Schwanden» und «Büschiacher» bietet dieses einen grossen Vorteil: Sie erhalten damit eine direkte und sichere Verbindung zum Schulhaus Blindenmoos abseits der Strasse. Zudem wird bis Ende August die bestehende Tempo-30-Zone auf die Schwandenhubel- und die Schwandenstrasse ausgeweitet. #FussVeloKöniz

18/08/2020

Heute fand in der Schule Blindenmoos das erste grosse Lausen nach den Sommerferien statt.

24 helfende Hände (12 Personen) und unsere Lausefachfrau Esther Zingg durchsuchten die Haare der rund 520 Kindergarten- und Schulkinder. Auch dieses Jahr wurden wieder Läuse gefunden. Um das Lausen möglichst effizient durchführen zu können, werden 30 helfende Hände benötigt, 3 Personen mehr als aktuell.

Möchten Sie den Elternrat unterstützen und ehrenamtlich mitwirken, damit diese Aktivität auch zukünftig durchgeführt werden kann, dann melden Sie sich noch heute als Helfer an: https://elternratschliern.ch/lausen.html

Übrigens... Wussten Sie eigentlich schon, dass Läuse nicht hüpfen, springen oder fliegen können? Sie brauchen parallel nebeneinanderliegende Haare zum Übersteigen. Mädchen sind um ein vielfaches mehr betroffen wie Jungs.

Lage

Kategorie

Adresse


Schwandenhubelstrasse 23
Bern
3098
Andere Schule in Bern (alles anzeigen)
Tagesmutter/ Tageseltern DIANA Tagesmutter/ Tageseltern DIANA
Bümpliz Nord
Bern, 3018

Kinderbetreuung ab 3 Monate in einem Ort der Sicherheit und Respekt für das Kind. Wo die Entwicklung und Wohlfahrt ist die Haupt.

101 Jahre Berner Berufsschule für den Buchhandel 101 Jahre Berner Berufsschule für den Buchhandel
WKS KV Bildung
Bern, 3001

Die Berner Berufsschule für den Buchhandel feiert. Am 02. April 2022 stossen wir auf 101 Jahre an!

Ladies and Gents Fahrschule Ladies and Gents Fahrschule
Hochschulstrasse
Bern, 3012

Effizient Auto fahren lernen und das in einer entspannten & vertrauensvollen Atmosphäre bei Annina oder Simeon!

Unterricht Trompete und Gitarre Unterricht Trompete und Gitarre
Centralweg 27
Bern, 3013

EWTO Akademie Bern EWTO Akademie Bern
Seidenweg 63
Bern, 3012

SELBSTVERTEIDIGUNG lernst Du mit Spass im Länggassquartier von Bern. WINGTSUN, auch für Zwergli & Kids, gegen bewaffnete GegnerInnen ESCRIMA. CHIKUNG hilft den gestressten Körper zu entspannen und WingTsun-RUNNING sorgt für ein langes Leben!

Brasil Capoeira Brasil Capoeira
Gesellschaftsstrasse 38
Bern, 3012

Brasil Capoeira ist eine Capoeira Schule, welche von Mestre Matias geführt wird und derzeit in der Schweiz, Brasilien, Deutschland und Frankreich aktiv ist. Im Hauptsitz in Bern werden Kurse für Kinder ab 4 Jahren sowie Erwachsene angeboten.

Swiss Jazz School Swiss Jazz School
Eigerplatz 5a
Bern, 3007

SemiPro (Package)PreCollege (Vorbereitungskurs zum Bachelor)Talentförderung für JugendlicheInstrumental-/VokalunterrichtEnsembles www.sjs.ch #swissjazzschool

hep Verlag hep Verlag
Gutenbergstrasse 31
Bern, 3001

Tel.: +41 (0) 31 310 29 29 E-Mail: [email protected] Web: www.hep-verlag.com

Nast Leadership Nast Leadership
Altenbergstrasse 8
Bern, 3013

Wir sind Ihr Partner, wenn es um Führung, Konflikte und Teamentwicklungen geht.