ditact

women´s IT studies in salzburg, austria Sie findet 2015 von 24.8. bis 5.9. an der Universität und Fachhochschule Salzburg statt.

ditact_womens IT studies ist ein Projekt der Abteilung gendup - Gender Studies und Frauenförderung der Universität Salzburg in Kooperation mit der Fachhhochschule Salzburg. Die Sommeruniversität von Frauen für Frauen richtet sich an alle (Informatik-/IT-) Studentinnen und IT-interessierten Frauen. Teilnehmerinnen erwartet ein qualitativ hochwertiges Programm zu einer studentinnenfreundlichen Anmeldegebühr. Weitere Informationen findest du auf der Website www.ditact.ac.at !

Wie gewohnt öffnen

Alle Kurse und Module der Ditact 2023 - women's IT summer studies 26/06/2023

ERINNERUNG: 11 spannende und hochaktuelle Vorträge stehen dir bei der ditact 2023 dieses Jahr rund um die Digitalisierung & IT zur Auswahl: Green IT & Sustainable Innovation, Feministische KI (online), GPT-3 in der Kunst, UX Design & KI, digitale Grundbildung und Open Educational Ressources (OER), um nur einige der vielfältigen Themenbereiche zu nennen. Die Vorträge sind für die Öffentlichkeit zugänglich und kostenfrei 😉

Alle Kurse und Module der Ditact 2023 - women's IT summer studies Kursangebot Kurs-Module Vorträge IT-Grundlagen Handwerk Informatik Susanne Meerwald-Stadler 21. Aug 9:00-17:15 22. Aug 9:00-16:30 Online: Software-Testen Maria-Therese Teichmann 22. Aug von 9:00 bis 12:15 Einführung ins Git-Universum Vera Angerer 23. Aug von 9:00 bis 16:30 Rechtsrahmen für Medien...

ditact 2023 14/06/2023

REMINDER: Kinderbetreuung

Das Kinderbüro der Universität bietet eine kostenfreie Kinderbetreuung für Kinder im Alter von 3-10 Jahren an der Natur- und Lebenswissenschaftlichen Fakultät (in der Nähe des Uniparks) an. Das Essen ist extra zu bezahlen. Rahmenzeiten: 07:30 – 17:00. Achtung: an Samstagen findet keine Betreuung statt!

Wenn du die Kinderbetreuung während der summer studies in Anspruch nehmen willst, füll bitte das Formular des Kinderbüros spätestens bis zum 30. Juni aus:

ditact 2023 Toggle navigation Zwischengespeicherte Umfrage laden 0% Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen. ditact 2023 In dieser Umfrage erfassen wir ...

16/05/2023

ES IST SOWEIT: Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women's IT summer studies, welche von 21.08. - 02.09.2023 an der Universität Salzburg stattfinden, ist geöffnet! 😎

Dieses Jahr steht DIR eine Auswahl an 51 Lehrveranstaltungen und 11 kostenfreien Vorträgen rund ums vielfältige Thema IT und Digitalisierung zur Verfügung, völlig individuell wählbar. Schon neugierig geworden? Dann schnell anmelden auf unserer Website https://ditact.ac.at/ (oder QR-Code)

Das ditact 2023 Projektteam freut sich auf dich!😉 Paris Lodron Universität Salzburg

14/02/2023

🚨Reminder: Unser Call for Lectures ist noch bis zum 28. Februar geöffnet! Wir laden daher nochmal interessierte Lektor*innen ein, die Chance zu nutzen und Kurse bzw. Vorträge für die diesjährigen ditact women's IT summer studies einzureichen.

Das Programm der Summer Studies, die dieses Jahr vom 21.08. - 02.09. am Unipark der Lodron Universität Salzburg und online stattfinden, ist in sechs große Themengebiete aufgeteilt und Kursvorschläge zu allen Bereichen sind willkommen:

IT-Grundlagen
IT-Spezialisierung
IT-Anwendungen
IT-Management
IT & Karriereplanung
IT & Didaktik

Übrigens: Auch Ideen für Workshops, Kurse und Kooperationen, die nicht explizit in den oben genannten Themenbereichen angesprochen wurden, werden gerne angenommen. Vorschläge für ganze Module oder auch andere Formate von Lehrveranstaltungen (z.B. Projektarbeiten, Hackathons) sind ebenfalls möglich.

Eine ausführlichere Auflistung von Beispielen bzw. Vorschlägen zu den einzelnen Themenbereichen sowie detaillierte Infos zu den Anforderungsprofilen, den ditact Teilnehmer*innen, den Qualitätskriterien für Lehrveranstaltungen und zur Vergütung findet ihr auf unserer Webseite: https://ditact.ac.at/event/Ditact-2023/call
Hier könnt ihr auch gleich euren Kursvorschlag einreichen.

Wir freuen uns auf spannende Bewerbungen!

21/12/2022

🧑‍🎄🎁 Frohe Weihnachten & ditact_Call for Lectures 2023🌲✨

Kurz vor Weihnachten ist es soweit: der ditact_call for lectures ist geöffnet. Wir laden engagierte Fachkräfte* ein, sich als Lektor*innen bei den ditact_women‘s IT summer studies zu bewerben, welche von 21.08.- 02.09.2023 am Unipark Nonntal der Paris Lodron Universität Salzburg sowie online stattfinden. Es ist uns ein großes Anliegen auch Nachwuchslektor*innen zu fördern.

Den ausführlichen Call for Lectures 2023 findet ihr auf unserer Webseite: https://ditact.ac.at/event/Ditact-2023/call

🚨Bewerbungsfrist: 28.2.2023

Als neues Team möchten wir uns auch nochmal bei allen, die uns dieses Jahr tatkräftig unterstützt und eine erfolgreiche ditact ermöglicht haben sehr herzlich zu bedanken! 💝

Wir wünschen Euch schöne Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr und freuen uns schon auf eine gemeinsame ditact 2023!

--------------
* Ein Markenzeichen der ditact ist, dass unsere Lehrenden weiblich sind. Wir laden aber allgemeiner jede Person zu einer Bewerbung ein, die sich mit einem der FLINT-Kriterien identifiziert.

02/09/2022

Heute geht der Maker*SISTERS Camp Kurs zu Ende. 😢
Dieser Workshop, der in der Zusammenarbeit mit dem Technischen Museum Wien und dessen roadLAB stattfinden konnte, dauerte eine Woche und war der wohl ausgefallenste Kurs unseres diesjährigen Programms!🤩 Unsere jungen Teilnehmerinnen konnten sich am 3D- Drucker, Lasercutter und Schneideplotter austoben um somit ihre eigenen Projekte umzusetzen und Ideen zu verwirklichen!🔬🧐 Von Stickern, über Schlüsselanhänger bis hin zu Stickereien und weiteren, kreativen Werkstücken wurde den Mädchen und jungen Frauen die Chance geboten, ihre eigenen Vorstellungen mit verschiedenen Techniken und Programmen in ein fertiges Produkt umzusetzen. Die Vielfalt und der Ideenreichtum der Teilnehmerinnen, sowie das provisorische Tech Labor das die Lektorinnen der TMW in kürzester Zeit in unserem Seminarraum aufgeschlagen hatten, haben uns alle staunen lassen! 🧵👩‍💻💻🕹️

31/08/2022

Da sich die diesjährige ditact schon langsam dem Ende neigt, wollen wir die Möglichkeit nutzen und uns bei all unseren Partnern bedanken!
Seit 2004 ist die ditact eine Veranstaltung der Universität Salzburg und seit zwei Jahren auch ein gemeinsames Projekt der Salzburger Hochschulkonferenz.

Photos from ditact's post 29/08/2022

Heute dürfen wir euch unsere Impressionen aus dem Kurs Augmented und Virtual Reality🕹 bieten. In diesem Kurs mit Frau Dipl.- Ing. Susanne Meerwald-Stadler lernten unsere Teilnehmerinnen Grundbegriffe mithilfe von Beispielen aus Mode, Architektur, Marketing, Tourismus uvm. kennen und konnten sich anschließend beim Spielen mithilfe von AR- und VR Brillen austoben. Dabei kamen verschiedenste Systeme zum Einsatz: von Oculus Rift-VR über Quill bis hin zu Beat Saber konnten die Teilnehmerinnen zeichnen, spielen und modellieren und in verschiedenste Bereiche der AR und VR eintauchen, wodurch sie auch einen Einblick für diverse Einsatzbereiche dieser Technologien bekamen. 🖌📸🌆🎮👗
Ganz spannend fanden wir dabei, wie weit fortgeschritten die Technologien bereits sind und dass sie mitunter, wie uns die Lektorin erklärte, sogar in der Therapie, bzw. Medizin eingesetzt werden, z.B.: zur Beruhigung von PatientInnen. 👩‍⚕️Wir finden: in diesem Kurs ist definitiv für jede:n was dabei! 🤩

Photos from ditact's post 26/08/2022

Die erste ditact Woche ist bereits um.🤯 Deshalb wollen wir gerne unsere ersten Einblicke in das Kursprogramm vor Ort mit euch teilen: dieses Jahr startete die ditact mit einigen neuen Kursen, darunter auch "Gamedesign" mit Frau Pia Gawlik-Rau. Ziel dieses interaktiven Workshops ist es, mithilfe von LEGO® SERIOUS PLAY® Bausteinen komplexe Spielabläufe in 3D zu visualisieren.🔍🎮

Hier haben unsere Teilnehmerinnen zusammen die Mechaniken, Ästhetik und verschiedenen Ebenen eines von ihnen ausgedachten Spiels erstellt und mit LEGO® SERIOUS PLAY® Bausteinen dargestellt. Spannend dabei ist, dass unsere vier Teilnehmerinnen jeweils ganz verschiedene Spielideen hatten und es geschafft haben, diese in ein großes, umfangreiches Spiel umzuwandeln. 🎲Dabei geht es um eine Art Weltverbesserungs-Game: die Storyline beginnt in einer chaotischen, dystopischen Welt und Ziel ist es, eine Art paradiesisches Level zu erreichen.🕊️ Die Spieler müssen in Teams agieren, denn nur zusammen kann man gewinnen.🧑‍🤝‍🧑🤝 Anfangs werden die Spielfiguren als emotions- und empathielos dargestellt, ganz in weißen, monotonen Gewändern und nach und nach finden sie ihre Gefühle und Menschlichkeit wieder. 🫂

Die Spielregeln wurden eigens von den Teilnehmerinnen entwickelt und alle Ebenen wurden individuell durchdacht und so angepasst, dass sie sich in das große Ganze einfügen. Wir konnten nur staunen über diese kreative und vor allem schnelle Umsetzung des Projekts- der Kurs dauerte nämlich nur zwei Tage! Aber überzeugt euch doch selbst anhand unserer Bilder.😊

ditact women's IT summer studies - YouTube 25/08/2022

Big announcement!⚠️

In den letzten beiden Jahren sind durch die Pandemie Online Übertragungen immer populärer geworden. Auch wir setzen gerne Programme wie zoom ein, um jede:n an unseren Veranstaltungen teilnehmen zu lassen. 💻
Dieses Jahr wollten wir sogar noch einen Schritt weitergehen und haben etwas Besonderes für euch vorbereitet: die ditact hat jetzt ihren eigenen YouTube Channel! 🎥😍 Hier könnt ihr bereits unsere diesjährige Eröffnung und die ersten beiden Lunch Lectures ansehen- die weiteren Lunch und Abend Lectures werden im Laufe der ditact 2022 auch noch zur Verfügung gestellt. Ihr könnt gerne mal vorbeischauen unter https://www.youtube.com/channel/UCTzniVjcLBomuXJJ4n2BpZw

Wir freuen uns darauf, uns auch auf dieser weiteren Plattform mit euch zu vernetzen!😊

ditact women's IT summer studies - YouTube Del dine videoer med venner, familie og verden

24/08/2022

Am Montag war es endlich soweit und die ditact wurde zum 20. Mal eröffnet! 🥳

Eingeleitet wurde unsere Eröffnung durch Begrüßungsworte von Landesrätin Mag. Andrea Klambauer, Landesrätin Mag. Daniela Gutschi und dem Rektor der PLUS Prof. Hendrik Lehnert.

👩‍🏫Zu diesem Anlass reflektierte unsere Projektverantwortliche Ass.-Prof. Dr. Ursula Maier-Rabler in ihrer Keynote über 20 Jahre ditact und thematisierte dabei die Vergeschlechtlichung der IT und Informatik als gesellschaftsverändernde Kraft. In der anschließenden Podiumsrunde, moderiert von Mag. Alexandra Schmidt (Gleichbehandlungsbeauftragte der Stadt Salzburg), wurde mit VertreterInnen unserer Kooperationspartner Prof. Arne Bathke (Digital and Analytical Sciences Fakultät der Paris Lodron Universität Salzburg), Rishelle Wimmer (FH Salzburg ), Mag. Katharina Resch-Schobel (Österreichische Computer Gesellschaft) und Mag. Irene Schulte (Industriellenvereinigung Salzburg) über die Geschlechterrollen in der IT und technischen Berufen sowie Lösungsansätze zur Veränderung traditioneller Rollenbilder diskutiert. 🖥️📊👩‍🎓

🥪🍰Das anschließende Buffet diente zum gelassenen Austausch zwischen Lektorinnen, Teilnehmerinnen, dem ditact Team und allen Besuchern der Eröffnung. Wir danken euch allen fürs zahlreiche Erscheinen und eurem Interesse an unserer Eröffnung und wünschen euch eine weitere spannende Zeit bei der ditact!😊

Die Aufzeichnung der gesamten Veranstaltung könnt ihr euch übrigens auch noch auf unserem hier verlinkten youtube Channel anschauen.

www.youtube.com

17/08/2022

Am Montag den 22.08. geht's los! Die ditact 2022 steht in den Startlöchern 🥳. Auch dieses Jahr erwartet euch wieder ein vielfältiges Programm an Kursen und Vorträgen.

Unsere Lecture Series ist wie immer öffentlich zugänglich und kostenfrei (bitte meldet euch trotzdem über unsere Webseite für die Veranstaltungen an). Einige der Vorträge finden dieses Jahr wieder am Unipark Salzburg statt, aber wir haben ein wichtiges Update für alle, die gerne online teilnehmen möchten: die Präsenzvorträge werden hybrid abgehalten und sind ebenfalls via zoom zugänglich! Die Links findet ihr in den Vortragsbeschreibungen auf unserer Webseite.

Ein genauer Blick ins Programm lohnt sich also definitiv: https://ditact.ac.at/event/ditact-2022/course #!/lunchlectures

Wir freuen uns auf euch!

PS: Vergesst nicht, bei unserer Eröffnung am 22.08. von 12:30-14:00 am Unipark oder via zoom vorbeizuschauen: https://ditact.ac.at/event/ditact-2022/course #!/rahmenprogramm

11/08/2022

Die letzten Vorbereitungen für die ditact 2022 sind in vollem Gange – unsere summer school nähert sich mit großen Schritten und wir sind schon ganz aufgeregt und gespannt auf euch! 😍

Wer am 22. August um 12:30 noch nichts vorhat, sollte sich den Tag unbedingt für unsere diesjährige ditact Eröffnung freihalten!🥳 Diese findet nämlich zum ersten Mal seit zwei Jahren wieder vor Ort am Unipark statt und wird auch per zoom übertragen, für diejenigen unter euch, die nicht persönlich dabei sein können! 😊

Als Keynote-Speakerin wird unsere langjährige ditact Projektverantwortliche Ass.-Prof. Dr. Ursula Maier-Rabler über das Thema „20 Jahre ditact. Vom Defizitansatz zum Gestaltungsanspruch“ sprechen und dabei die Entstehung der ditact summer studies, die Mission, mehr Frauen für Computerwissenschaften & IT zu begeistern, sowie das Entwicklungspotenzial des Projekts thematisieren. 👩💻🖱 Anschließend werden sich einige unserer Kooperationspartner:innen von der
Paris Lodron Universität Salzburg, FH Salzburg, PHSalzburg und der Industriellenvereinigung
in einer Podiumsdiskussion über die bereits erreichten Erfolge der ditact und die Zunkft der summer studies austauschen. 🧐

Die Veranstaltung ist sowohl vor Ort als auch online öffentlich und kostenfrei zugänglich, bitte melde dich allerdings trotzdem auf unserer Webseite dafür an: https://ditact.ac.at/course/2385-unipark-online-ditact-er-ffnung Den zoom Link zur Eröffnung findest du ebenfalls auf unserer Webseite. 🫶😊

Photos from ditact's post 01/08/2022

Studis aufgepasst 👩‍🎓: Ihr braucht noch ECTS für freie Wahlfächer? Dann haben wir ein paar Vorschläge für euch. In den folgenden Kursen, für die ihr jeweils 1 ECTS Punkt bekommt, sind noch Plätze frei:

Wer sich für die vielfältigen Nutzungs- und Einsatzmöglichkeit von Geodaten, GIS und Web Mapping Applikationen 🗺️ 📱 interessiert, kann diese im Kurs "Geodaten, GIS & Webkarten" durch praktische Gruppen-Projektarbeiten genauer erforschen.

Du hast bereits Grundkenntnisse in der Programmierung und HTML 👩‍💻 ? Dann kannst du im Grundkurs "PHP und MySQL - das dynamische Duo!" in die Erstellung dynamischer Webseiten hineinschnuppern.

Die Kurse richten sich natürlich nicht nur an Studierende, sondern auch an IT-begeisterte Frauen aus allen Berufssparten! Beide Lehrveranstaltungen finden online statt und sind noch über unsere Webseite buchbar.

Photos from ditact's post 27/07/2022

In unseren Girl-Power Kursen (für Mädchen von 12 bis 19) sind ebenfalls noch Plätze frei ‼️

Diese Kurse bieten wir unter anderem in Kooperation mit Kompass Bildungsberatung für Mädchen (🤖 "Roberta - Wir lassen die Roboter tanzen") und dem TMW - Technisches Museum Wien ("Maker*Sisters Camp" im mobilen roadLab 🚌) an.

Hier wird MINT begeisterten Mädchen und jungen Frauen ebenfalls ein spannendes und vielfältiges Programm geboten - und das alles kostenlos. Ein genauerer Blick ins "Girl Power" Kursprogramm auf unserer Webseite (https://ditact.ac.at/event/ditact-2022/course) lohnt sich also definitiv!

Photos from ditact's post 25/07/2022

Auch in unseren Kunst & IT Kursen, die in Kooperation mit der Universität Mozarteum Salzburg und dem Museum der Moderne Salzburg stattfinden, gibt es noch ‼️freie Plätze‼️

Zum Beispiel in "Interaktive Medienkunst" (Mozarteum)
Kosten: 50€
Dauer: 22. August 09:00-17:15, 23. August 09:00-16:30
Vortragende: Anna-Sophie Ofner

Hier verwandelt ihr selbst Kunstwerke in AR-Erlebnisse und erkundet die Interaktion zwischen Mensch und Medienkunst 🎨

Oder in "Smart Textiles" (Unipark)
Kosten: 35€
Dauer: 24. August 09:00-16:30
Vortragende: Mag.a rt. Gertrud Fischbacher, Mag.a rt. Levi Pritz

In diesem Kurs widmet ihr euch den kreativen Verknüfpfungsmöglichkeiten von Textilien und Sound und könnt selbst mit elektrisch leitenden Fäden experimentieren 🪡

Im Kurs "Gestalte einen Kurzfilm über ditact" (online) könnt ihr ebenfalls noch einen Platz ergattern.

Kosten: 35€
Dauer: 29. August 09:00-16:30
Vortragende: Alexandra Taut, BA, MA

Hier habt ihr einen Tag Zeit, um eure Kreativität spielen zu lassen und einen Kurzfilm über ditact für die sozialen Netzwerke zu entwickeln.

Also, nochmal auf unserer Webseite vorbeischauen lohnt sich! Wir freuen uns schon auf euch.

IT-Sommerakademie in Salzburg begeistert Frauen für Informatik 25/07/2022

In einem Interview mit SALZBURG24 erklärt unsere langjährige Projektverantwortliche Ursula Maier-Rabler warum das Ziel der ditact – mehr Frauen für Computerwissenschaften & IT zu begeistern – immer noch ein hochaktuelles und gesellschaftspolitisch relevantes Thema ist!

IT-Sommerakademie in Salzburg begeistert Frauen für Informatik Eine IT-Sommerakademie ausschließlich für Frauen: Das ist die „Ditact“ der Uni Salzburg. Ziel der Ferienkurse ist es, mehr Studentinnen für Computerwissenschaften zu begeistern und ihnen Selbstbewusstsein für eine Branche zu geben, die nach wie vor Männerdomäne ist.

20/07/2022

---Restplatzbörse geöffnet---

Die offizielle Anmeldefrist für die ditact 2022 ist vorbei und wir freuen uns sehr über die zahlreichen Anmeldungen. Über 200 Teilnehmerinnen haben bereits die Chance genutzt und sich einen Kursplatz gesichert. 🤩🎉

Aber keine Angst, wer die offizielle Anmeldung verpasst hat, muss nicht bis zum nächsten Jahr warten, denn jetzt startet unserer Restplatzbörse, die noch bis zum 07. August geöffnet ist. Im Laufe der nächsten Wochen stellen wir euch ein paar Kurse vor, in denen ihr euch noch einen Platz sichern könnt. Auch bis dato Unentschlossenen steht hier noch ein vielfältiges Angebot zur Verfügung.

Wir starten mit den Einstieger Kursen für angehende Informatikerinnen:

‼️Freie Plätze‼️ gibt es noch in den Lehrveranstaltungen „Handwerk Informatik“ und „Algorithmen verstehen“! Hier wird euch ein nützliches Toolkit mit Tipps und Tricks fürs Informatikstudium vorgestellt und ein erster Blick hinter die Kulissen von Routing- und anderen Algorithmen ermöglicht.

Beide Kurse eignen sich perfekt für den Einstieg ins Studium (oder bieten euch eine nützliche Auffrischung bzw. Vertiefung der Basics) 📚! Sie sind auch Teil unserer "Einstieg in die Informatik" Module - können aber wie alle Modulkurse, auch einzeln gebucht werden. Anmelden könnt ihr euch wie gewohnt über unsere Webseite.

15/07/2022

‼️ LAST CALL ‼️ Die offizielle Anmeldung zu unseren Kursen ist noch bis Montag, den 18. Juli geöffnet. Danach starten wir mit der Restplatzbörse.

Also schaut übers Wochenende noch schnell vorbei und lasst euch inspirieren: https://ditact.ac.at/event/ditact-2022/course. Im diesjährigen Programm erwarten euch Einführungen in die Informatik mit unterschiedlichen Programmiersprachen, HCI, IT Security, Virtual Reality, Web Development, Data Analytics, Kunst & IT und vieles mehr!

Nicht zu vergessen, unsere kostenlosen Angebote: 4 Girl-Power Kurse für Mädchen von 8-19, das Fortbildungsmodul „Smarte Schule“ für Lehrer und Lehrerinnen sowie die öffentlichen Lunch und Afternoon Lectures.

Wir freuen uns auf euch!

13/07/2022

Nicht zu vergessen 👉 Auch dieses Jahr bieten wir ergänzend zu unseren Kursen eine kostenfreie und öffentliche Vortragsreihe an 👩‍🏫. 10 Vorträge zu 10 verschiedenen Themen erwarten dich. Hier ein kleiner Einblick in die Bandbreite des diesjährigen Angebots:

In „Digitalisierung und die Energiewende“ 🌳 und „SARS-COVID als Chance für die Bildungslandschaft“ 📚💻bekommt ihr aktuelle Einblicke in gesellschaftspolitische und pädagogische Diskurse. Über künstlerische Projekte und technische Innovationen in der Textilverarbeitung wird im Vortrag „Smart Textiles“ 🧵 berichtet.

➡️ kleiner Tipp: wer sich für dieses Thema besonders interessiert hat ebenfalls die Möglichkeit bis zum 18. Juli den Kurs „Smart Textiles“ zu buchen und selbst mit Smart Textiles zu experimentieren https://ditact.ac.at/course/2291-kurs-unipark-smart-textiles.

Interessierte Filmschaffende bekommen Tipps zur Überwindung von globalen Hürden in internationalen Projekten in „Remote Arbeiten in der Filmproduktion“ 🎬 und die Möglichkeiten der Kollaboration bzw. Zusammenarbeit in VR werden in „Virtual Reality Experience“ 🕹️ genauer beleuchtet.

➡️ Auch hier gibt es die Möglichkeit eine Auswahl an VR und AR Plattformen im Kurs „Augmented und Virtual Reality“ selbst auszuprobieren https://ditact.ac.at/course/2374-kurs-unipark-augmented-und-virtual-reality

Aber das ist noch längst nicht alles! Schaut einfach mal ins Programm und macht euch selbst ein Bild: https://ditact.ac.at/event/ditact-2022/course #!/lunchlectures

Alle Veranstaltungen (online und am Unipark Nonntal der Paris Lodron Universität Salzburg) sind kostenlos und auch für die breite Öffentlichkeit zugänglich. Wir bitten allerdings um eine Anmeldung über unsere Webseite: https://ditact.ac.at

11/07/2022

Mit dem Start in die letzte Woche der offiziellen Anmeldefrist wollen wir euch noch ein spezielles Modul zu einem allgegenwärtigen und brandaktuellen Thema vorstellen! 🔥

🛡️ Im Modul „IT Security & Privacy“ bekommt ihr Einblicke in die Welt der IT-Sicherheit. Umgebung und notwendige Maßnahmen für die Sicherheit und den Schutz von IT-Systemen werden aus verschiedenen Perspektiven betrachtet: Schwachstellenidentifikationen, -analysen und Sicherheitsstrategien mit Identifikation von Angriffs- und Schutzmöglichkeiten, Signaturen, Verschlüsselungen und Zutrittskontrollverfahren. Diese lernt ihr durch praxisnahe Anwendungsbeispiele und Einführungen in etablierte Frameworks in den Kursen „Cyber Security Management“ und „IT- Security und Cybersicherheit“ kennen.

🔐 In „Kryptographie kompakt“ befasst ihr euch außerdem mit den wichtigsten Bausteinen der Kryptographie: Verschlüsselung, Signaturen, Hashfunktionen & Co. Wer sich besonders für den Prozess der Ende-zu- Ende- Verschlüsselung in Messaging Apps interessiert, kann sich im Kurs „Whats App & Co“ mit diesem Verfahren auseinandersetzen.

🗃️ Zusätzlich werden auch Fragestellungen und gesetzliche Bestimmungen des Datenschutzes und Do’s and Dont’s beim Design von Webseiten in „Privacy by Design: Webseiten & Datenschutz“ sowie rechtliche Grundlagen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Bereich Marketing in „Datenschutz im Kundenmarketing“ thematisiert. (Wer sich besonders für diese Thematik interessiert, dem können wir ebenfalls den Kurs „Rechtsrahmen für Mediengestaltung“ empfehlen)

IT- Sicherheit und Datenschutz sind dir ein Anliegen und du willst gerne mehr darüber erfahren? Dann nichts wie los zur Anmeldung auf unserer Webseite! Hier gibt’s auch nochmal das vollständige Kursprogramm inkl. detaillierten Beschreibungen der Lehrveranstaltungen, die natürlich auch einzeln buchbar sind.

07/07/2022

Unsere offizielle Anmeldephase wurde bis zum 18. Juli verlängert. Danach öffnen wir die Restplatzbörse.‼️

Nutzt also die nächste Woche, um im Kursprogramm zu schmökern oder euch doch gleich für euren Lieblingskurs anzumelden: https://ditact.ac.at

Wir freuen uns auf euch! 🤩

06/07/2022

Interessiert an der ditact aber keine Möglichkeit, in Präsenz teilzunehmen 👩‍🏫? Keine Sorge, unser vielfältiges Kursprogramm bietet auch dieses Jahr wieder eine große Auswahl an online Kursen.

Zwei Kurse, die am Unipark stattfinden, werden außerdem als Hybrid-Varianten angeboten. An den Kursen „Algorithmen verstehen“ und „Docker“ könnt ihr also entweder direkt am Unipark teilnehmen oder euch bequem von zuhause aus zuzuschalten.

‼️ Zusätzlich gibt es noch eine kleine Planänderung: Der Kurs „Blockchains, Crypto & Web3“ wird nun online angeboten 💻

Weitere Informationen zu unseren Kursen und zur Anmeldung gibt’s wie gewohnt auf unserer Webseite.

27/06/2022

🆕 Wir freuen uns, euch dieses Jahr gleich zwei neue Module vorstellen zu können! 🆕

🩺 Das Modul Medizin und IT thematisiert die Auswirkungen der Pandemie in der Data Science und bringt euch digitale Tools und Anwendungen im Bereich der Gesundheitswissenschaften näher. Unter anderem experimentiert ihr im Kurs „Data Science in der Virologie“ mit der Programmiersprache R, um Virussequenzen und Transmissionsketten zu analysieren und interpretieren. Aber auch das Potenzial der pandemiebedingten digitalen Lehre wird im Kurs „Digitalisierung und Gesundheitswissenschaften“ sowie im Vortrag „Digitale Lehre an der PMU“ zum Thema. Durch die Vorstellung verschiedenster digitaler Entwicklungen, Pilotprojekte und Erfahrungsberichte, illustrieren Referentinnen der Paracelsus Universität Salzburg Österreich
das Potenzial und den Bedarf digitaler Lösungen in den Bereichen Pharmazie, Humanmedizin und Pflegewissenschaften.

👉💻 Das Modul HCI (Human Computer Interaction) befasst sich mit der Schnittstelle Mensch/Maschine. In einem 2-tägigen Workshop zu „UX (User Experience) Design“, lernt ihr die wesentlichen Grundlagen der Usability und der nutzerzentrierten Entwicklung kennen. Außerdem könnt ihr in dem Kurs „Prototyp & Usability Testing“ bei der Erstellung eines App-Prototypen sowie der Entwicklung von User Test Plänen in den Design Thinking Prozess eintauchen. Der Vortrag „Experience Design Culture“ vertieft den Schwerpunkt des Moduls zusätzlich mit Einblicken in die Arbeit einer internationalen Senior UX Researcherin & Designerin.

Wer also diese interdisziplinären Themenbereiche erkunden möchte, kann sich auf unserer Webseite einen genaueren Überblick verschaffen und die Kurse und Vorträge – einzeln oder im Modul – natürlich auch gleich buchen. Wir freuen uns auf euch und sind schon sehr gespannt, wie ihr unsere neuen Module findet!

24/06/2022

Weiter geht’s mit dem Einblick in unsere Module: alle technik- und IT-affinen KünstlerInnen und Kunstbegeisterten aufgepasst! In unserem Modul Kunst & IT, das in Kooperation mit der Universität Mozarteum Salzburg und dem Museum der Moderne Salzburg angeboten wird, steht die Schnittstelle Kunst und Technik im Mittelpunkt. 🎨👩‍💻

🖼️ Der Kurs interaktive Medienkunst beschäftigt sich zum Beispiel anhand der Ausstellung "Richard Kriesche. a solo exhibition : a solo presence" mit Theorien zur Interaktion zwischen Menschen und Medienkunst. Im praktischen Teil des Workshops lernen Teilnehmerinnen außerdem, wie man mit der App Artivive ein Bild in ein AR-Erlebnis verwandelt. Dafür stehen ihnen Kunstwerke der Ausstellung "Sammlungspolitik. Neuzugänge im Museum der Moderne Salzburg" zur Verfügung.

🧵 Im Kurs Smart Textiles werden kreative Verknüpfungsmöglichkeiten von Textilien und Sound aufgezeigt. Im Workshop steht die Kombination der beiden Domänen in künstlerischen Arbeiten im Mittelpunkt. Teilnehmerinnen können selbst kleine elektronische Textilien anfertigen, mit elektrisch leitenden Fäden stricken, häkeln oder sticken oder sich im Siebdruckverfahren mit elektrisch leitender Farbe auf Textilien austoben.

Die Vortragenden Gertrud Fischbacher und der MultiMediaArt Researcher Marius Schebella halten außerdem zum Kursthema eine Lunch Lecture in unserer kostenlosen Vortragsreihe. Die beiden haben zur Erforschung der Verknüpfung von Textilien und Sound gerade erfolgreich ein dreijähriges Forschungsprojekt im Rahmen des PEEK-Programms beim Wissenschaftsfonds FWF eingeworben. Herzliche Gratulation! 🎓🏆

Wer also seine Leidenschaft für Kunst, Technik und IT ausleben oder ganz neu entdecken möchte, kann sich gerne über unsere Webseite zum Modul oder den einzelnen Kursen anmelden. Los geht‘s!

Technisches Museum Wien -roadLAB 20/06/2022

Frauen in der IT – das ist der Leitgedanke unserer Summer School. Es ist uns daher ein Anliegen, Begeisterung für die Informatik und IT schon in jungen Jahren zu entfachen 🔥. Genau deshalb finden auch dieses Jahr vom 29.08. – 03.09 wieder unsere kostenlosen „Girl Power“ Kurse statt, in denen Schülerinnen zwischen 8 und 19 Jahren ihrer Kreativität freien Lauf lassen können.

Roboter zum Tanzen bringen 🤖, experimentieren in einer Forscherinnenwerkstatt ⚙️, designen und coden im Maker*Sisters Camp 🚌, oder vielleicht doch einen eigenen Kurzfilm produzieren 🎥? Mit unseren 4 spannenden Kursen habt ihr die Qual der Wahl.

Die Girl Power Kurse werden zum großen Teil in Kooperation mit Kompass – Bildungsberatung für Mädchen durchgeführt und ihr findet sie auch im Veranstaltungskalender von MINT Salzburg. Ein besonderes Highlight: dieses Jahr ist auch das mobile roadLab des TMW - Technisches Museum Wien mit dabei! https://www.technischesmuseum.at/roadlab

Interesse geweckt? Dann schau dir doch alle Kurse der Rubrik „Girl Power“ im Kursprogramm auf unserer Webseite genauer an (https://ditact.ac.at/event/ditact-2022/course) – dort kann man sie natürlich auch gleich buchen 😉!

Technisches Museum Wien -roadLAB Das Technische Museum Wien „on the road“: Mit einem E-Bus, der als Maker*Space mit 3D-Drucker, Laptops, Lasercutter, Stickmaschinen und anderen Fertigungstechnologien ausgestattet ist, kommt die Technik österreichweit an Schulen und außerschulische Bildungseinrichtungen.

15/06/2022

(Angehende) Lehrerinnen und Lehrer aufgepasst!👩‍🏫👨‍🏫

In unserer Modul-Vorstellungsrunde geht es heute weiter mit dem Modul „Smarte Schule“. Besonders während der Distance-Learning Phasen der vergangenen Jahre wurde deutlich, dass IT, neue Medien und digitale Lösungen auch im Schulunterricht nicht mehr wegzudenken sind. Die ditact richtet sich deshalb neben Studentinnen und Schülerinnen auch an PädagogInnen. Unser kostenfreies Modul „Smarte Schule“, das auch für Männer geöffnet ist 🙋‍♂️, bietet Lehrerinnen und Lehrern sowie Lehramtsstudierenden eine Auswahl an Möglichkeiten, mit modernen Technologien und kreativen Unterrichtsmethoden Kenntnisse, Fähigkeiten und Strategien der Informatik zu vermitteln.

Das spielerische Erlernen von Programmierung, die Erstellung barrierefreier digitaler Unterrichtsmaterialien und interdisziplinäre Zugänge zur Geoinformatik sind dieses Jahr genauso Thema wie (Cyber-)Mobbing in der Schule, digitale Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen sowie die Förderung von MINT-interessierten Mädchen. Im Kurs „Alles darf man selber machen!“ werden außerdem Skills für den digitalen Wandel in einem interaktiven Maker*Space erfahrbar gemacht. Die zwei Vorträge „Digitale Lehre an der PMU“ und „COVID als Chance für die Bildungslandschaft“ beleuchten zusätzlich das Potenzial der digitalen Lehre und ermöglichen interessierten TeilnehmerInnen eine ergänzende Vertiefung in diese Thematik.

🤝 Dank der Kooperation mit der PH Pädagogische Hochschule Salzburg Stefan Zweig ist das Modul „Smarte Schule“ kostenfrei und wird im Rahmen der LehrerInnen Fortbildung angerechnet. Alle Kurse des Moduls sind natürlich auch einzeln buchbar.

Das komplette Kursprogramm und alle Vorträge findet ihr wie immer auf unserer Webseite www.ditact.ac.at.

Wollen Sie Ihr Schule/Universität zum Top-Schule/Universität in Salzburg machen?

Klicken Sie hier, um Ihren Gesponserten Eintrag zu erhalten.

Lage

Telefon

Adresse


Unipark Nonntal Erzabt Klotz Straße 1
Salzburg
5020
Andere Hochschule und Universität in Salzburg (alles anzeigen)
Uni Brennt - Salzburg Uni Brennt - Salzburg
Geswi, Rudolfskai 42
Salzburg, 5020

AktionsGemeinschaft Salzburg AktionsGemeinschaft Salzburg
Salzburg, 5020SALZBURG

Wir sind Studierende auf allen Fakultäten in Salzburg. Wir haben als Ziel die Studienbedingungen f?

Wissenschaft und Kunst/Arts and Humanities Wissenschaft und Kunst/Arts and Humanities
Bergstraße 12
Salzburg, 5020

Eine Verbindung der feinen Art - der wissenschaftlich künstlerischen. Ein Studien-Schwerpunkt der

Szenografie Mozarteum Salzburg Szenografie Mozarteum Salzburg
Paris-Lodron Straße 9
Salzburg, 5020

Szenografie Mozarteum Salzburg Department 8 - Universität Mozarteum Salzburg Bühnen- und Kostümg

Pädagogische Hochschule Salzburg Stefan Zweig Pädagogische Hochschule Salzburg Stefan Zweig
Akademiestraße 23-25
Salzburg, 5020

Die Pädagogische Hochschule Salzburg Stefan Zweig ist das tertiäre Zentrum für diversitätsbewuss

Universitätslehrgang Early Life Care Universitätslehrgang Early Life Care
Strubergasse 21
Salzburg

Early Life Care ist ein anerkanntes interdisziplinäres und integratives Konzept der Gesundheitsför

Data Science Data Science
Hellbrunnerstrasse 34
Salzburg, <>

Ein Data Scientist ist fit in Statistik und Informatik und versteht es, trotz vieler Details das gro

PLUS Career & Startup Center PLUS Career & Startup Center
Jakob-Haringer-Str. 6, 2. Stock
Salzburg, 5020

So findet Ihr uns: PLUS Career & Startup Center, Universität Salzburg, www.uni-salzburg.at/career,

Salzburg College Salzburg College
Bergstrasse 12
Salzburg, 5020

Salzburg College is a private academic institution specialized on international study programs in th

Universität Salzburg Soziologie und Sozialgeographie Universität Salzburg Soziologie und Sozialgeographie
Rudolfskai 42
Salzburg, 5020

Offizielle Facebook-Seite des Fachbereichs Soziologie und Sozialgeographie and der PLUS

English Institute Sprachreisen English Institute Sprachreisen
Haunspergstrasse 37a
Salzburg, 5020

The English Institute is a small organisation which aims to look after the needs of each individual

SEM Studio für Elektronische Musik Universität Mozarteum SEM Studio für Elektronische Musik Universität Mozarteum
Mirabellplatz 1
Salzburg, 5020

Studio für Elektronische Musik der Universität Mozarteum Salzburg