Universität Mozarteum Bildende Künste und Gestaltung

Universität Mozarteum Bildende Künste und Gestaltung

Die Universität Mozarteum in Salzburg ist eine der international renommiertesten Kunstuniversitäte

Die Universität Mozarteum in Salzburg ist eine der international renommiertesten Kunstuniversitäten. Das Department für Bildende Kunst, Kunst- und Werkpädagogik bietet (neben Musik und Darstellender Kunst) einen künstlerischen Rahmen, der auf interdisziplinärem Arbeiten und experimentellen Praktiken aufbaut. Die Universität Mozarteum ist zudem eine der führenden Ausbildungsstätten für künstlerisch

Wie gewohnt öffnen

Photos from Universität Mozarteum Bildende Künste und Gestaltung's post 14/03/2023

🔴 DODADARATNMIADONDRUCKN: Öffentliche Experimente mit Makulatur & Typografie

▫️Mittwoch, 15. März 2023
14:30 Uhr
▫️Grafische Werkstatt im Traklhaus
Rudolfskai 32, 5020 Salzburg

———

Zum Tag der Druckkunst: Probedrucke, Restexemplare, was bei vorangegangenem Drucken übrig geblieben ist, wird zum Ausgangspunkt für neue Arbeiten. Experimente mit Lettern für den Buchdruck. Buchstaben werden manuell oder in der Zylinderpresse gedruckt.

Drei ganz verschiedene Druckwerkstätten in Salzburg - die Grafische Werkstatt im Traklhaus, die Werkstatt Eva Möseneder und die Universität Mozarteum, Klasse für Zeichnung & Grafik - feiern zusammen den Tag der Druckkunst.

———

Mit: Martin Gredler, Beate Terfloth, Bernhard Lochmann, Erik Hable, Eva Möseneder, Sigrid Langrehr und die Studierenden der Klasse für Zeichnung & Grafik im Department für Bildende Künste & Gestaltung.

Photos from Universität Mozarteum Bildende Künste und Gestaltung's post 14/03/2023

🔴 DODADARATNMIADONDRUCKN: Öffentliche Experimente mit Makulatur & Typografie

▫️Mittwoch, 15. März 2023
14:30 Uhr
▫️Grafische Werkstatt im Traklhaus
Rudolfskai 32, 5020 Salzburg

———

Zum Tag der Druckkunst: Probedrucke, Restexemplare, was bei vorangegangenem Drucken übrig geblieben ist, wird zum Ausgangspunkt für neue Arbeiten. Experimente mit Lettern für den Buchdruck. Buchstaben werden manuell oder in der Zylinderpresse gedruckt.

Drei ganz verschiedene Druckwerkstätten in Salzburg - die Grafische Werkstatt im Traklhaus, die Werkstatt Eva Möseneder und die Universität Mozarteum, Klasse für Zeichnung & Grafik - feiern zusammen den Tag der Druckkunst.

Die Besucher*innen sehen die Werkstatt - ein eindrücklicher Raum - voller Pressen, Setzkästen, Lithosteinen und unerklärlichen Arbeitsgeräten. In der Werkstatt wird gearbeitet - Besucher*innen erleben den manuellen Druck an den Pressen. Es wird deutlich wie in der Druckgrafik in Bildschichten gedacht und geplant wird. Die letzte Schicht ist die oberste und in der Wahrnehmung vorne.

In diesen Experimenten wird von vorhandenen farbigen Restblättern ausgegangen, auf die mit Buchstaben gedruckt wird. Durch die Anwesenheit auch nur eines Buchstabens entwickelt sich ein Dialog zwischen der farbigen Ebene und der nun daraufliegenden Schrifttype. Ihre Gestalt ist seit Jahrhunderten festgelegt und bildet einen Kontrast zur frei komponierten Farbebene. Dazu kommt die eindeutige Lesbarkeit, vielleicht bildet eine Kombination von Buchstaben einen Laut oder Worte? Wir experimentieren mit Schrift als Bild.

———

Mit: Martin Gredler, Beate Terfloth, Bernhard Lochmann, Erik Hable, Eva Möseneder, Sigrid Langrehr und die Studierenden der Klasse für Zeichnung & Grafik im Department für Bildende Künste & Gestaltung.

Photos from Universität Mozarteum Bildende Künste und Gestaltung's post 14/03/2023

🔴 DODADARATNMIADONDRUCKN: Öffentliche Experimente mit Makulatur & Typografie

▫️Mittwoch, 15. März 2023
14:30 Uhr
▫️Grafische Werkstatt im Traklhaus
Rudolfskai 32, 5020 Salzburg
———

Zum Tag der Druckkunst: Probedrucke, Restexemplare, was bei vorangegangenem Drucken übrig geblieben ist, wird zum Ausgangspunkt für neue Arbeiten. Experimente mit Lettern für den Buchdruck. Buchstaben werden manuell oder in der Zylinderpresse gedruckt.

Drei ganz verschiedene Druckwerkstätten in Salzburg - die Grafische Werkstatt im Traklhaus, die Werkstatt Eva Möseneder und die Universität Mozarteum, Klasse für Zeichnung & Grafik - feiern zusammen den Tag der Druckkunst.

Die Besucher*innen sehen die Werkstatt - ein eindrücklicher Raum - voller Pressen, Setzkästen, Lithosteinen und unerklärlichen Arbeitsgeräten. In der Werkstatt wird gearbeitet - Besucher*innen erleben den manuellen Druck an den Pressen. Es wird deutlich wie in der Druckgrafik in Bildschichten gedacht und geplant wird. Die letzte Schicht ist die oberste und in der Wahrnehmung vorne.

In diesen Experimenten wird von vorhandenen farbigen Restblättern ausgegangen, auf die mit Buchstaben gedruckt wird. Durch die Anwesenheit auch nur eines Buchstabens entwickelt sich ein Dialog zwischen der farbigen Ebene und der nun daraufliegenden Schrifttype. Ihre Gestalt ist seit Jahrhunderten festgelegt und bildet einen Kontrast zur frei komponierten Farbebene. Dazu kommt die eindeutige Lesbarkeit, vielleicht bildet eine Kombination von Buchstaben einen Laut oder Worte? Wir experimentieren mit Schrift als Bild.

Mit: Martin Gredler, Beate Terfloth, Bernhard Lochmann, Erik Hable, Eva Möseneder, Sigrid Langrehr und die Studierenden der Klasse für Zeichnung & Grafik im Department für Bildende Künste & Gestaltung.

Photos from Universität Mozarteum Bildende Künste und Gestaltung's post 11/03/2023

🔵 DIORAMA // Vernissage Dienstag, 14.03. ab 18h 🔵

Dioramen sind Schaufenster, die uns Einblicke in wirklichkeitsferne oder möglichst realistisch nachgestellten Szenarien bieten. Doch was passiert, wenn man sich als Betrachter/in in diese hineinbegibt?
In der Ausstellung von Linda Kudla fließen dabei verschiedene Auseinandersetzungen zu der Fragestellung aus ihrer künstlerischen Praxis ein.

——————————————

Dioramas are showcases that offer us glimpses of scenarios that are far removed from reality or recreated as realistically as possible. But what happens when one enters them as a viewer? Linda Kudla’s exhibition incorporates various approaches to the question from her artistic practice.

———————————————

AUSSTELLUNGSDAUER 15. - 24.03.2023
Galerie im KunstWerk Öffnungszeiten: Mo - Fr, 9.00 - 16.00 Uhr

Photos from Universität Mozarteum Bildende Künste und Gestaltung's post 08/03/2023

◻️FINISSAGE heute, Mittwoch 08.03. ab 18h ◻️

„von anderen stimmen“
Vivian Nattrodt

Galerie Das Zimmer
Mirabellplatz 1
5020 Salzburg

06/03/2023

🔴 VERNISSAGE Mi 15.03. um 19:00 h 🔴

„Selbstbilder“

Midissage/Artisttalk: 30.03., 18:30 h
Ausstellungsdauer: 16.03.—14.04.

Arbeiten von
Alba Malika Belhadj Merzoug
Anna Marina Ernst
Melanie Forsthuber
Pia Geisreiter
Eva-Maria Schitter
Debora Tchotchov
Josefa Wiedemann

Kuratiert von Eva-Maria Schitter
im Austausch mit allen teilnehmenden Künstler*innen

Bildsujet © Debora Tchotchov 2023

Galerie DAS ZIMMER
Mirabellplatz 1, 5020 Salzburg
Öffnungszeiten Mo—So, 10—20 h

Photos from Universität Mozarteum Bildende Künste und Gestaltung's post 02/03/2023

🔵Der lernende Körper 🔵

Zwischenspiel
Bauhaus Museum Dessau


30.03. - 07.01.2023

Welche Kapazitäten hat der menschliche Körper um Wissen zu speichern? An was erinnert er sich? Welche Rolle spielt Wiederholung? Welche kognitiven Prozesse werden durch die eigene Bewegung im Raum – und das Bewegen von anderen Körpern bzw. Gegenständen unterschiedlicher Formen und Gewichte – erst stimuliert?

Der menschliche Körper als eine Art Lernmittel, zwischen Spiel, Sport und abrufbarer Leistung, steht im Zentrum dieses experimentellen Forschungs- und Kooperationsprojektes. In Zusammenarbeit mit Oliver Klimpel und Anne Schneider ._schneider der kulturellen Vermittlung der kuratorischen Werkstatt der Stiftung Bauhaus Dessau arbeiten Corina Forthuber, Stefano Mori, Patrick Schaudy und Studierende des Lehramtfachs „Gestaltung: Technik.Textil“ der Universität Mozarteum Salzburg zur Ideengeschichte des lernenden Körpers und unternehmen Experimente, die Erinnerungsfähigkeiten und physische Aktion und Sensorik ausloten.
Durch die Modifikation von Körpern untersuchen und verschieben die Studierenden automatisiertes Verhalten und verändern vertraute Beziehungen zwischen Körper und Raum. Die Ergebnisse dieses Projektes werden im Experimentierraum des Bauhaus-Museum für 9 Monate zu sehen sein.

Photos from Universität Mozarteum Bildende Künste und Gestaltung's post 02/03/2023

🔵 Der lernende Körper 🔵

Zwischenspiel
Bauhaus Museum Dessau


30.03. - 07.01.2023

Welche Kapazitäten hat der menschliche Körper um Wissen zu speichern? An was erinnert er sich? Welche Rolle spielt Wiederholung? Welche kognitiven Prozesse werden durch die eigene Bewegung im Raum – und das Bewegen von anderen Körpern bzw. Gegenständen unterschiedlicher Formen und Gewichte – erst stimuliert?

Der menschliche Körper als eine Art Lernmittel, zwischen Spiel, Sport und abrufbarer Leistung, steht im Zentrum dieses experimentellen Forschungs- und Kooperationsprojektes. In Zusammenarbeit mit Oliver Klimpel und Anne Schneider ._schneider der kulturellen Vermittlung der kuratorischen Werkstatt der Stiftung Bauhaus Dessau arbeiten Corina Forthuber, Stefano Mori, Patrick Schaudy und Studierende des Lehramtfachs „Gestaltung: Technik.Textil“ der Universität Mozarteum Salzburg zur Ideengeschichte des lernenden Körpers und unternehmen Experimente, die Erinnerungsfähigkeiten und physische Aktion und Sensorik ausloten.
Durch die Modifikation von Körpern untersuchen und verschieben die Studierenden automatisiertes Verhalten und verändern vertraute Beziehungen zwischen Körper und Raum. Die Ergebnisse dieses Projektes werden im Experimentierraum des Bauhaus-Museum für 9 Monate zu sehen sein.

09/02/2023

Studien-Assistent*in gesucht!
Für die Interuniversitäre Einrichtung Wissenschaft und Kunst suchen wir für das Sommersemester 2023 eine*n Studienassistent*in (10 Wochenstunden).

Aufgaben:
Unterstützung der Leitung in administrativen und organisatorischen Aufgaben und Öffentlichkeitsarbeit; Veranstaltungsbetreuung; Recherchetätigkeiten

Voraussetzung:
Zulassung zu einem facheinschlägigen oder fachnahen Studium (noch kein Masterabschluss) an einer Universität oder Hochschule (Paris-Lodron-Universität Salzburg und Universität Mozarteum Salzburg möglich!). Erwünscht ist Erfahrung in einem oder mehreren der oben genannten Aufgabenbereiche.

Dauer: Sommersemester 2023

Bewerbungen an: [email protected]

Photos from Universität Mozarteum Bildende Künste und Gestaltung's post 23/01/2023

🌀VERNISSAGE // Dienstag, 24.01. ab 18h 🌀

Die Ausstellung „layered pattern“ zeigt im Rahmen des Masterprojekts entstandene Projekte der Künstlerin Ruth Berleth, deren Thema Überlagerungen und Wiederholungen von Mustern in räumlich angeordneten Malereien sind.

AUSSTELLUNGSDAUER 24.01. - 03.02.2023

Galerie im KunstWerk

18/01/2023

Im Gespräch: Verfremdung als ästhetische Kategorie

Studierende der Bildnerischen Erziehung im Gespräch mit Forscherin und Lehrenden Birke Sturm und der Kuratorin Lena Nievers über die Ausstellung “das maximale Minimum” von Wiebke Siem.

Die künstlerische Praxis von Wiebke Siem wurde in Hinblick auf die Fragen der Lebenswelten und Alltagskulturen von den Studierenden diskutiert. Auch hier stellt sich die Frage, wie sich die Methoden und Formen der Verfremdung in Siems künstlerischem Schaffen im Laufe der Zeit gewandelt haben.

Studierende der Universität Mozarteum: Belhadj Merzoug Alba, Burgholzer Julia, Catalá Salvá Alba, Elixmann Clara, Fanninger Lyudmyla, Geiser Maria, Grillberger Sophia, Grögler Ronja, Kudla Linda, Mock Klara, Ofner Anna-Sophie, Palka Lorena, Reiner Lea

Programmleitung: Anamarija Batista

Photos from Universität Mozarteum Bildende Künste und Gestaltung's post 18/01/2023

Rückblick auf die Exkursion der Klasse für Fotografie und neue Medien zur Biennale.

📷 Josefa Wiedemann

Photos from Universität Mozarteum Bildende Künste und Gestaltung's post 10/01/2023

✨Vernissage am Mittwoch 11.01. um 19h ✨
“Kintsugi - the golden breakoff”

Kintsugi ist eine Technik, die zerbrochenen keramischen Gegenständen eine neue Chance gibt. Die Makel werden mit Gold repariert und die Gegenstände bekommen dadurch ein neues, einzigartiges Aussehen und einen höheren Wert.

Viveka Biondic nimmt diese Technik als Inspiration für ihre Kunstwerke, durch welche sie auf abstrakte Art und Weise darstellt, wie die Kintsugi Philosophie in das tägliche Leben einfließen und es verändern kann. Die Künstlerin nimmt den Teller als Vergleich zur menschlichen Seele und die Brüche und Risse als unsere Erfahrungen.

AUSSTELLUNGSDAUER: 12.01. - 03.02.2023

Galerie DasZimmer

Photos from Universität Mozarteum Bildende Künste und Gestaltung's post 09/01/2023

🍃Vernissage 10.01. ab 18h 🍃

„Of Valleys and Fields“ Maria Geiser

„Of Valleys and Fields“ steht sinnbildlich für meinen Zwiespalt zwischen zwei Welten, dem Zwiespalt zwischen Tälern und Feldern. Es wird die Geschichte erzählt von einer Suche nach Heimat, nach einer Verbindung, einem Mittelgrund zwischen Herkunft und wohnhaft.

AUSSTELLUNGSDAUER:
10. bis 20.01.2023

Galerie im KunstWerk

Photos from Universität Mozarteum Bildende Künste und Gestaltung's post 09/12/2022

▫️Ausstellungsansichten „:sieben“ ▫️

Noch bis einschließlich Sonntag den 11. Dezember im zu sehen

1 & 2: Toaststiege“ Linda Kudla
3: „Auf der Suche nach dem Blau“ Kevin Klinger
4 & 5: „Infinit“ Valerie Magnus
6 & 7: „Listen“ Alba Malika Belhadj Merzoug

📷 Georg Petermichl , Pia Geisreiter

#:sieben

Photos from Universität Mozarteum Bildende Künste und Gestaltung's post 09/12/2022

▫️Die Ausstellung „:sieben“ ist noch bis Sonntag im Salzburger Kunstverein zu sehen. ▫️

1: „Konterfeis“ Eva-Maria Schitter, „Infinit“ Valerie Magnus
2: „Konterfeis“ Eva-Maria Schitter
3: „Listen“ Alba Malika Belhadj Merzoug, „Toaststiege“ Linda Kudla, „muttermünder“ Elena Lengauer
4: „muttermünder“ Elena Lengauer
5: „Listen“ Alba Malika Belhadj Merzoug
6: „ein raum“ Lea Wiednig
7: „ein raum“ Lea Wiednig
8: „muttermünder“ Elena Lengauer, „Auf der Suche nach dem Blau“ Kevin Klinger
9: Ausstellungsansicht

📷 Georg Petermichl , Pia Geisreiter

09/12/2022

🟠 Ausstellung „:sieben“ 🟠

Ausstellung Studierender
der Universität Mozarteum
Department Bildende Künste
und Gestaltung

Im Salzburger Kunstverein


AUSSTELLUNGSDAUER: 8.—11. Dezember 2022, 12—19 h

Eintritt frei!

Arbeiten von
Alba Malika Belhadj Merzoug
Kevin Klinger
Linda Kudla
Elena Lengauer
Valerie Marie-Luise Magnus
Eva-Maria Schitter
Lea Daniela Wiednig

08/12/2022

Ausstellung „:sieben“

Ausstellung Studierender
der Universität Mozarteum
Department Bildende Künste
und Gestaltung

Im Salzburger Kunstverein


AUSSTELLUNGSDAUER: 8.—11. Dezember 2022, 12—19 h

Eintritt frei!

Arbeiten von
Alba Malika Belhadj Merzoug
Kevin Klinger
Linda Kudla
Elena Lengauer
Valerie Marie-Luise Magnus
Eva-Maria Schitter
Lea Daniela Wiednig

07/12/2022

🟣 Ausstellung „:sieben“ // Vernissage am 07.12. um 18h 🟣

Ausstellung Studierender
der Universität Mozarteum
Department Bildende Künste
und Gestaltung

Im Salzburger Kunstverein


Vernissage: 7. Dezember 2022, 18 h

Eröffnungsrede 19 h: Sophie Goltz (Direktorin der Internationalen
Sommerakademie für Bildende Kunst Salzburg .at)

AUSSTELLUNGSDAUER: 8.—11. Dezember 2022, 12—19 h

Eintritt frei!

Arbeiten von
Alba Malika Belhadj Merzoug
Kevin Klinger
Linda Kudla
Elena Lengauer
Valerie Marie-Luise Magnus
Eva-Maria Schitter
Lea Daniela Wiednig

06/12/2022

⚪️ Ausstellung „:sieben“ // Vernissage am 07.12. um 18h ⚪️

Ausstellung Studierender
der Universität Mozarteum
Department Bildende Künste
und Gestaltung

Im Salzburger Kunstverein


Vernissage: 7. Dezember 2022, 18 h

Eröffnungsrede 19 h: Sophie Goltz (Direktorin der Internationalen
Sommerakademie für Bildende Kunst Salzburg .at )

AUSSTELLUNGSDAUER: 8.—11. Dezember 2022, 12—19 h

Eintritt frei!

Arbeiten von
Alba Malika Belhadj Merzoug
Kevin Klinger
Linda Kudla
Elena Lengauer
Valerie Marie-Luise Magnus
Eva-Maria Schitter
Lea Daniela Wiednig

05/12/2022

🔴 Ausstellung „:sieben“ // Vernissage am 07.12. um 18h 🔴

Ausstellung Studierender
der Universität Mozarteum
Department Bildende Künste
und Gestaltung

Im Salzburger Kunstverein


Vernissage: 7. Dezember 2022, 18 h

Eröffnungsrede 19 h: Sophie Goltz (Direktorin der Internationalen
Sommerakademie für Bildende Kunst Salzburg .at )

AUSSTELLUNGSDAUER: 8.—11. Dezember 2022, 12—19 h

Eintritt frei!

Arbeiten von
Alba Malika Belhadj Merzoug
Kevin Klinger
Linda Kudla
Elena Lengauer
Valerie Marie-Luise Magnus
Eva-Maria Schitter
Lea Daniela Wiednig

02/12/2022

🔵Ausstellung „:sieben“ // Vernissage am 07.12. um 18h 🔵

Ausstellung Studierender
der Universität Mozarteum
Department Bildende Künste
und Gestaltung.

Im Salzburger Kunstverein
Hellbrunnerstraße 3
5020 Salzburg

Vernissage: 7. Dezember 2022, 18 h

Eröffnungsrede 19 h: Sophie Goltz (Direktorin der Internationalen
Sommerakademie für Bildende Kunst Salzburg .at)

AUSSTELLUNGSDAUER: 8.—11. Dezember 2022, 12—19 h

Eintritt frei!

Arbeiten von
Alba Malika Belhadj Merzoug
Kevin Klinger .klinger
Linda Kudla
Elena Lengauer
Valerie Marie-Luise Magnus .magnus
Eva-Maria Schitter
Lea Daniela Wiednig .daniela

Photos from Universität Mozarteum Bildende Künste und Gestaltung's post 01/12/2022

🔺Rückblick auf das Ergänzungs- und Freifach “3D- Druck Textil” 🔻

In den Sommersemestern 2021 und 2022 fand am KunstWerk eine einführende Lehrveranstaltung in den 3D-Druck statt. Frauke von Jaruntowski und Barbara Gollackner gaben eine Einführung in die experimentelle Nutzung des 3D-Druckers. Die Studierenden befassten eingehend mit der Bearbeitung und Verformung textiler Materialien.

Photos from Universität Mozarteum Bildende Künste und Gestaltung's post 29/11/2022

Ausstellung zum storytelling Workshop von Bani Abidi mit Studierenden des Departments für Bildende Künste und Gestaltung

DONNERSTAG, 01.12.2022
19:00 - 21:00
Salzburger Kunstverein


Sechs seltsame Geschichten werden für zwei Stunden im Erdgeschoss des Salzburger Künstlerhauses performt, gespielt, erzählt oder als Video sichtbar. Die Autor*innen sind Kollektive von Studierenden, die gemeinsam erfunden und verfeinert haben. Aus-gangspunkt waren ein zufälliger Satz, gebaut mit einer dem Surrealismus entlehnten Collagetechnik.
Zur Finissage der Ausstellung Bani Abidi The Song - noch zu sehen bis 04.12.2022 - werden die Geschichten präsentiert, die in einem intensiven Workshop mit der Künstlerin entstanden sind.

Ein Projekt der Klasse für Zeichnung und Grafik .grafik_moz

Photos from Universität Mozarteum Bildende Künste und Gestaltung's post 29/11/2022

Ausstellung zum storytelling Workshop von Bani Abidi mit Studierenden des Departments für Bildende Künste und Gestaltung

DONNERSTAG, 01.12.2022
19:00 - 21:00
Salzburger Kunstverein


Sechs seltsame Geschichten werden für zwei Stunden im Erdgeschoss des Salzburger Künstlerhauses performt, gespielt, erzählt oder als Video sichtbar. Die Autor*innen sind Kollektive von Studierenden, die gemeinsam erfunden und verfeinert haben. Aus-gangspunkt waren ein zufälliger Satz, gebaut mit einer dem Surrealismus entlehnten Collagetechnik.
Zur Finissage der Ausstellung Bani Abidi The Song - noch zu sehen bis 04.12.2022 - werden die Geschichten präsentiert, die in einem intensiven Workshop mit der Künstlerin entstanden sind.

Ein Projekt der Klasse für Zeichnung und Grafik .grafik_moz

Photos from Universität Mozarteum Bildende Künste und Gestaltung's post 29/11/2022

„Methods of note taking / observing“

Einblicke in den Arbeitsprozess während des Workshops mit . Die Ergebnisse sind diesen Donnerstag im Rahmen der Finissage im zu sehen.

Photos from Universität Mozarteum Bildende Künste und Gestaltung's post 20/11/2022

🔵 VERNISSAGE / Dienstag, 22.11.2022 um 18h 🔵

„Glaubst du an den Himmel?“ - wurde Kevin Klinger während eines Arbeitsgespräches in der Malereiklasse gefragt und widmet ihr nun seine Ausstellung. Sie soll kein pathetischer Versuch einer religiösen Auseinandersetzung sein, sondern ein Anlass, einen anderen Himmelsbezug zu thematisieren.

AUSSTELLUNGSDAUER: 22.11. - 02.12.2022

Galerie im KunstWerk

Photos from Universität Mozarteum Bildende Künste und Gestaltung's post 20/11/2022

Rückblick auf den JOUR FIXE #02

Am 15.11.2022 hielt Adrian Luncke im Rahmen des GTT Jour Fixe den Vortrag “Stimmen stärken”. Adrian Luncke ist Leiter des Fachbereichs “Vielfalt & Miteinander” der OEW-Organisation für eine solidarische Welt. Er konzipiert und realisiert außer/schulische Projekte der Bewusstseinsbildung und stellt Unterrichtsmaterial für den Bildungsserver OEW Plus zusammen. Sein Schwerpunkt liegt auf Themen der Integration und Anti-Diskriminierung.

Auch die Anti-Diskriminierungsstelle Salzburg .salzburg stellte sich im Zuge des Jour Fixe vor.

Photos from Universität Mozarteum Bildende Künste und Gestaltung's post 04/11/2022

✨Wir gratulieren Angelika Wienerroither ganz herzlich zum Publikumspreis des Ö1 Talentestipendiums✨

Das Ö1 Publikum wählt die Gewinnerin des Publikumspreises auf der Grundlage einer Auswahl von Künstler*innenporträts, diese werden online veröffentlicht. Sie bestehen aus einem kurzen Video, einem Interview, einem Radiobeitrag und einer Beschreibung von Arbeiten bzw. des eingereichten Projekts.

„In meiner Arbeit beschäftige ich mich mit dem Mystischen, dem Utopischen, dem Geträumten. Ich experimentiere, verändere den Prozess, strebe danach Zwischen-Orte, Zwischen-Zustände zu erkunden. Ich arbeite transmedial mit Installation, Text, Malerei, Zeichnung, digitaler und analoger Fotografie.“

Photos from Universität Mozarteum Bildende Künste und Gestaltung's post 03/10/2022

🟡Vernissage 04.10.22 um 18h 🟡

Eine Verschmelzung reiner und gebrochener Farben, die durch lineare Strukturen und Schriftfragmente Grenzen erschaffen. Ein fortwährender Dialog zwischen Kontur und Fläche, die gemeinsam die Form bestimmen und Räume schaffen zwischen Tiefe und Oberfläche. So wachsen die Bilder von Valerie Magnus Schicht für Schicht heran.

Der gegenwärtige Malprozess ist von Musik geleitet, schwungvoll, intuitiv - ohne Vorgaben, im Vordergrund die Situation und das Gefühl. Der Akt des Malens ist für die Künstlerin körperlich: alles wird mitbewegt, gestreckt und gekrümmt, um die Energie des Moments auf die Leinwand zu transportieren.

AUSSTELLUNGSDAUER: 04. bis 14.10.2022

Galerie im KunstWerk

Photos from Universität Mozarteum Bildende Künste und Gestaltung's post 17/09/2022

🟩PROJEKTE🟩 aus dem Masterstudium Gestaltung: Technik.Textil

🎸Bassbody🎸
Bianca Karina Strasser

betreut von Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Corina Forthuber und Senior Artist M.S. Arch. Stefano Mori

Projekt: TRADUIZIONE
Sommersemester 2021

Photos from Universität Mozarteum Bildende Künste und Gestaltung's post 15/09/2022

🟩PROJEKTE🟩 aus dem Studium Gestaltung: Technik.Textil

Der Cipher
Karin Kleibel-McGee

betreut von Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Corina Forthuber
und Senior Artist M.S. Arch. Stefano Mori

Projekt: TRAD/UI/ZIONE
Sommersemester 2021

Photos from Universität Mozarteum Bildende Künste und Gestaltung's post 04/08/2022

🟩PROJEKTE🟩 aus dem Studium Gestaltung:Technik. Textil

🫙REGLASS🫙
Bettina Aichinger

betreut von Univ.-Prof. Dipl.-Ing Corina Forthuber und Senior Artist M.S. Arch. Stefano Mori
Projekt: Kochwerkstatt (Projekt Innovation 1.1)
Wintersemester 20/21

Photos from Universität Mozarteum Bildende Künste und Gestaltung's post 28/07/2022

🏌🏻‍♀️Pop-Up Minigolf 🏌️‍♂️

Eindrücke des Pop-Up Minigolf von GTT Studierenden im Unipark Nonntal am Ende des Sommersemesters.

Am 9.9.2022 gibt es noch einmal die Chance einen Pop-Up Minigolf im Spielpark-Süd zum Stadtteilfest zu erleben.

09/05/2022

Stellenausschreibung!
Senior Lecturer ( w / m /d ) ab dem Wintersemester 2022/2023
für Funktionelle Assistenz Kunstpraxis im Bereich Bildhauerei (Lehramt UF Bildnerische Erziehung) (teilbeschäftigt, befristet) im Department für Bildende Künste und Gestaltung der Universität Mozarteum Salzburg

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Biografie, Portfolio, etc.) werden bis spätestens 24.05.2022 online unter folgendem Link erbeten: https://www.uni- mozarteum.at/apps/fe/karriere/

Details:
https://www.moz.ac.at/de/university/ausschreibung.php?n=10295

www.moz.ac.at

Wollen Sie Ihr Schule/Universität zum Top-Schule/Universität in Salzburg machen?

Klicken Sie hier, um Ihren Gesponserten Eintrag zu erhalten.

Lage

Telefon

Adresse


Alpenstrasse 75
Salzburg
5020

Öffnungszeiten

Montag 09:00 - 12:00
Dienstag 08:30 - 12:00
Mittwoch 09:00 - 12:00
Donnerstag 09:00 - 12:00
Andere Hochschule und Universität in Salzburg (alles anzeigen)
ditact ditact
Unipark Nonntal Erzabt Klotz Straße 1
Salzburg, 5020

women´s IT studies in salzburg, austria

gendup gendup
Kaigasse 17
Salzburg, 5020

gendup - Koordinationsstelle für Gender Studies und Gleichstellung

Uni Brennt - Salzburg Uni Brennt - Salzburg
Geswi, Rudolfskai 42
Salzburg, 5020

AktionsGemeinschaft Salzburg AktionsGemeinschaft Salzburg
Salzburg, 5020SALZBURG

Wir sind Studierende auf allen Fakultäten in Salzburg. Wir haben als Ziel die Studienbedingungen f?

Wissenschaft und Kunst/Arts and Humanities Wissenschaft und Kunst/Arts and Humanities
Bergstraße 12
Salzburg, 5020

Eine Verbindung der feinen Art - der wissenschaftlich künstlerischen. Ein Studien-Schwerpunkt der

Szenografie Mozarteum Salzburg Szenografie Mozarteum Salzburg
Paris-Lodron Straße 9
Salzburg, 5020

Szenografie Mozarteum Salzburg Department 8 - Universität Mozarteum Salzburg Bühnen- und Kostümg

Pädagogische Hochschule Salzburg Stefan Zweig Pädagogische Hochschule Salzburg Stefan Zweig
Akademiestraße 23-25
Salzburg, 5020

Die Pädagogische Hochschule Salzburg Stefan Zweig ist das tertiäre Zentrum für diversitätsbewuss

Universitätslehrgang Early Life Care Universitätslehrgang Early Life Care
Strubergasse 21
Salzburg

Early Life Care ist ein anerkanntes interdisziplinäres und integratives Konzept der Gesundheitsför

Data Science Data Science
Hellbrunnerstrasse 34
Salzburg, <>

Ein Data Scientist ist fit in Statistik und Informatik und versteht es, trotz vieler Details das gro

PLUS Career & Startup Center PLUS Career & Startup Center
Jakob-Haringer-Str. 6, 2. Stock
Salzburg, 5020

So findet Ihr uns: PLUS Career & Startup Center, Universität Salzburg, www.uni-salzburg.at/career,

Salzburg College Salzburg College
Bergstrasse 12
Salzburg, 5020

Salzburg College is a private academic institution specialized on international study programs in th

Universität Salzburg Soziologie und Sozialgeographie Universität Salzburg Soziologie und Sozialgeographie
Rudolfskai 42
Salzburg, 5020

Offizielle Facebook-Seite des Fachbereichs Soziologie und Sozialgeographie and der PLUS