ZIS

ZIS

Zentrum für Inklusiv- und Sonderpädagogik In der Polytechnischen Klasse wird für Schüler/innen der 9. Schulstufe und im freiwilligen 10.

Unsere Schule stellt sich vor...

Die Allgemeine Sonderschule ist eine Pflichtschule mit angeschlossener Freizeit- und Lernbetreuung. Neben Klassen, in denen Kinder mit Sonderpädagogischem Förderbedarf individuell und differenziert unterrichtet werden, ermöglichen wir auch Integration in unseren altersgemischten Klassen. Schuljahr der Übertritt ins Berufsleben praxisorientiert und mit Unterstützu

Wie gewohnt öffnen

Photos from ZIS's post 04/05/2023

BV2: Vorbereitungen für den Verkaufsstand

Photos from ZIS's post 20/04/2023

BV1

31/03/2023

Ostern in der BV1

Photos from ZIS's post 16/01/2023

Am 21.12. waren wir, die 1aFö und die AGK im Tiergarten Hellbrunn.
Zuerst waren wir bei den Affen. Am besten gefiel mir die Affen - Sprache.
Das coolste Tier war DAS KROKODIL.
Lustig waren Sebastian und Sven DIE EIS GEGESSEN HABEN IM WINTER UND JETZT GEMÜTLICH IN DER KLASSE SITZEN.
Ich freue mich auf den nächsten Ausflug. Andjela

09/01/2023

4. MS Nachtrag: Besuch bei der Feuerwehr

Photos from ZIS's post 22/12/2022

Fam 3 im Zoo

Photos from ZIS's post 22/12/2022

Fam 3 und 4. MS im Christkindlmarkt

Photos from ZIS's post 22/12/2022

BV 1 update: Adventstand, BIM, Freilichtmuseum, Gütesiegel & Stadtspaziergang

Photos from ZIS's post 19/12/2022

BV2: Selbständig arbeiten nach Bauplan & Experimente

Photos from ZIS's post 16/12/2022

Am 5.12. 22 besuchten die BV 1 + 2 das Ausbildungszentrum in der Nähe von Unken.
Wir besichtigten die Werkstatt der Haustechnik, die Tischlerei, die Schlosserei, die Gärtnerei und die Küche.

01/12/2022

Cool film by BV 4

Photos from ZIS's post 22/11/2022
Photos from ZIS's post 24/10/2022

Wir haben mit unserer Klasse die Berufsfeuerwehr in Maxglan besucht. Dort gibt es viele verschiedene Fahrzeuge und sogar ein Motorboot. Wir haben beim Training zugesehen und durften einen Feuerwehranzug anziehen. Zum Schluss fuhren wir eine Runde mit dem Haflinger. Das ist ein kleines Feuerwehrfahrzeug, mit dem man auch durch enge Gassen fahren kann. Das war sehr cool!

Phillip, 10 Jahre, AGK

Photos from ZIS's post 05/10/2022

BV 1 & 2 im BIZ Infotag

Photos from ZIS's post 29/09/2022

Schulanfang in der BV1 & BV2😀

10/07/2022
Photos from ZIS's post 30/06/2022

„Ab nach Italien“

Am Montag um 6:26 fuhren wir mit dem Bus Richtung Italien. Der hatte die Schwimmbecken „Sch -Sch“ Reifen. Als Erstes holten wir zwei andere Schulen ab und dann machten wir in Kärnten eine Pause bis wir dann anschließend über die Grenze fuhren. Wir fuhren noch 2 Stunden bis wir in Italien ankamen, in Lignano. Wir gingen in unsere Zimmer. Am ersten Tag hatten wir noch kein Programm. Wir durften machen was wir wollten. Wir gingen kurz nach der Ankunft zum Mittagessen. Dann gingen wir zum Strand schwimmen. Das Wasser war sehr warm. Ich und Yahya schwammen mit Julian sehr weit raus. Dann gingen wir wieder ins Zimmer und blieben da bis zum Abend. Nach dem Abendessen machten wir uns auf den Weg zur Stadt. Dann gingen wir durch die Stadt. Es fing leider an zu regnen, aber das war egal. Nach ca. 1 Stunde gingen wir wieder nach Hause und gingen um 1 Uhr schlafen. Ich, Hamza, Abdi und Anton waren in einem Zimmer. Am nächsten Tag habe ich alle um 6:30 geweckt, weil wir zum Strand gingen. Das Wasser war sehr kalt, nur Ahmed ist rein gegangen. Danach feierten wir den Geburtstag von David. Anschließend fuhren wir Tretboot. Dann hatten wir Mitgegessenen und spielten Wikinger Schach. Danach hatten wir es wieder chillig. Später gab es Abendessen. Wir gingen in die Stadt Eis essen und ich, Liam und Hamza gingen in die Spielhalle. Danach haben ich und Liam uns einen Bubble Tea gegönnt und ich hab mir ein geiles T-Shirt gekauft. Am Rückweg sahen wir einen Blutmond. Ich und Julian gingen ein Stück am Strand entlang. Wir sind 30 Minuten zu spät im Hotel angekommen. Dann gingen wir schlafen. Am nächsten Tag standen wir auf. Wir fuhren 2 Stunden nach dem Frühstück mit einem XL – SUP. Da waren so viele Wellen, dass alle ins Wasser rein geflogen sind, außer ich und Liam. Nach dem Mittagessen gingen wir zum Strand bzw ins Meer und tanzten zu Musik. Das war auch eins der besten Sachen. Dann gab es Abendessen. Anschließend wurden wir von einem Bus mit den Blech „blim blam bläh“- Reifen abgeholt und fuhren zum Hafen, wo wir dann mit dem Schiff Santa Maria zu einer Insel fuhren. Während der Fahrt machten wir eine Party am Schiff. Dann kamen wir in einer kleinen Stadt an. Wir gingen ein bissen herum. Nach ca. 1 Stunde gingen wir wieder aufs Schiff und fuhren extra einen Umweg zurück, weil wir eine coole Party hatten. Danach fuhren wir wieder mit dem Bus zum Hotel. Wir gingen um 2 Uhr schlafen. Am nächsten Tag hatten wir Beach Rugby mit Lala. Dann hatten wir bis 15 Uhr Freizeit. Anschließend fuhren wir ins Schwimmbad mit so geilen rutschen. Am Abend fuhren wir nach dem Abendessen zur Disko bis 0 Uhr. Das war einfach das Geilste. Bei der Rückfahrt war es voll schade und alle waren traurig, weil die Disko so geil war. Wir gingen um 2:30 schlafen, weil wir noch unsere Sachen packten. Am nächsten Tag gingen wir noch ein letztes Mal zum Strand und Pizza essen, wo es anschließend auch wieder mit dem Bus Richtung Salzburg ging. Es war wirklich sehr schade. Wir machten wieder Pause in Kärnten. Nachdem wir nach Hause kamen, war es doch voll cool in Salzburg. Es war zwar auch sehr heiß aber auch cool :) (weitere Geschichten folgen)!

21/06/2022

Lässige Reise der BV 4 nach Lignano

10/06/2022

cool film by BV4

07/06/2022

3.MS im Hexenloch

01/06/2022

Justin
Ich war mit der 3.MS am 10.5.2022 beim Moped-Workshop. Wir mussten zuerst über das Moped was lernen und verstehen. Wir sind dann nach unten gegangen und haben Sturmhauben aufgesetzt. Ich sehe damit wie ein Vollidiot aus.

Ceger
Wann gehen wir wieder Moped fahren?
Ich habe dort Moped fahren gelernt.
Das kleine Moped war leicht zu fahren.
Mit dem 125 ccm war es schon bisschen schwer zu fahren aber hat trotzdem Spaß gemacht.
WANN FAHREN WIR WIEDER?

Narvin
Ich war mit meine Klasse am 10.5.2022 Moped fahren in Straßwalchen. Wir mussten erstmal was über Mopeds lernen und wir haben es echt gut verstanden. Wir sind dann nach unten gegangen und haben Sturmhauben angezogen. Wir haben auch einen Schutz für die Ellbogen bekommen. Ich setzte mich auf das Moped und bin immer umgekippt, weil ich nicht Fahrradfahren🚲 kann. Fritz ging es auch so. Ich und Fritz mussten zuschauen. Ich war schon traurig aber dann ist die Liebe Frau Lobinger gekommen und sagte, dass wir nächstes Jahr auch wieder her kommen. Bis dahin lerne ich Fahrrad fahren mit Ela. Ich war dann nicht mehr traurig. Wir waren glücklich und alle hatten Spaß. Wegen mir und Fritz durften dann alle auch mal mit dem Auto mitfahren und driften.

Max
Das Moped fahren hat mir sehr viel Spaß gemacht und es hat mir sehr gut gefallen.
Was hab ich gelernt: Ich hab gelernt wie man rechtzeitig bremst. Was man nicht machen sollte beim fahren. Wie man das Gleichgewicht beim langsam Fahren behält und immer dort hinschauen, wo man hinfahren will.

Adrian
Ich habe viel gelernt. Zum Beispiel: Wie man bremst , wie man stoppt und vieles andere. Ich kann sagen es war cool- mega cool.

Kristijan
Es war aufregend und lustig.
Man hat sehr viel gelernt, das man nicht immer mit dem Moped vor drängelt.
Und man braucht immer eine gute Sicht. Ich mag es nicht wen der Moped wackelt.
Das coolste war mit dem Fahrtrainer im Auto zu driften. Da ist sogar Herr Putz mitgefahren

Erlis
Gestern habe ich viel gelernt über das Mopedfahren.
Am besten fand ich das Moped fahren, weil es sehr leicht für mich war.
Es gab zwei Gruppen, die erste Gruppe durfte Moped fahren und die zweite Gruppe lernte, wie man richtig Moped fährt.
Am Anfang hatte ich Angst bei Moped fahren, dann habe ich meine Angst überwunden und ich bin richtig gut gefahren.
Am Ende ist der Mopedlehrer mit uns Auto gefahren und driftete über die Schleuderplatte.

Ela
Wir waren am 10.05.2022 Moped fahren im Straßwalchen. Wir wurden im zwei Gruppen geteilt. Die erste Gruppe war draußen schon am fahren, weil sie schon mal Moped gefahren sind. Die andere Gruppe musste erstmal sie Regeln lernen und wie man fährt. Später waren wir dran zum Fahren. Ich hatte ein bisschen Angst. Aber traute mich zu fahren. Wir setzten die Helme auf und fuhren erst mal im Kreis paar Runden. Nach paar Minuten fuhren wir schneller und machten Übungen. Manche fielen runter aber sie gaben nicht auf. Es machte sehr Spaß. Ich habe es gelernt zu fahren. Und ich hoffe, dass wir wieder mal dort hingehen.

Abdi
Ich war aufgeregt bevor wir da waren. Am Anfang wollte ich direkt fahren und ich dachte wir lernen 1 stunde wie man Moped fährt. Aber die Leute die sich schon auskennen, durften direkt fahren wir waren zwei Gruppen. Ich meldete mich für die erste Gruppe. Wir sind dann nach unten gegangen um Helm und Handschuhe zu holen für unsere Sicherheit. Danach sind wir gefahren. Es war cool und ich hatte Bock länger zu fahren.
Nach dem wir gefahren sind durften wir mit einem Auto mitfahren und sollten uns vorstellen, was passieren könnte wen wir rutschen.

Lorelai
Das Gefühl zu fahren war sehr befreiend. Es war sehr cool, dass man so viel gelernt hat. Mit hat es gefallen und das nächste Mal traue ich mich bestimmt.
Vielen lieben Dank an die Traine

Photos from ZIS's post 30/05/2022

BV 2 in Werfen:
Am 19.5 fuhren wir mit der S-Bahn um 8 Uhr nach Werfen. Nach der Ankunft wanderten wir ca. eine halbe Stunde auf die Burg.
Wir setzten uns zur Jause in den Burghof. Um 11:15 begann die Greifvogelshow im Garten, uns wurde der Beruf des Falkners erklärt und wir sahen die Greifvögel. Dann startete die Burgführung. Der Fremdenführer Florian führte uns zuerst in die Kapelle. Die Burg besteht seit tausend Jahren und hatte verschiedene Besitzer. Wir besuchten viele Räume. Nach dem Spaziergang zurück zum Bahnhof kamen wir um 14:15 wieder in Salzburg an.
-Efe Eren

Photos from ZIS's post 17/05/2022

"Die GuS Klasse hatte für 3 Wochen besondere Unterrichtsgäste. Die Schneckenexpertinnen können nun sehr viel über Achatschnecken erzählen, sie richtig pflegen und behutsam mit den Tieren umgehen."

Photos from ZIS's post 05/05/2022

3. MS: Brücken bauen

Photos from ZIS's post 29/04/2022

BV 2 & 3 besuchten im Stadttheater Hallein ein Stück der Sbg. Festspiele.

28/04/2022
Action Day Filzmoos 06/04/2022

Action Day Filzmoos Am Mittwoch der 30. März waren wir mit meiner Klasse in Filzmoos beim Action Day. Wir sind mit dem Bus gefahren, er ist um 7:45 gekommen und wir sind eingestiegen. Als wir ankamen, waren viele...

Wollen Sie Ihr Schule/Universität zum Top-Schule/Universität in Salzburg machen?

Klicken Sie hier, um Ihren Gesponserten Eintrag zu erhalten.

Lage

Kategorie

Telefon

Adresse


Böhm-Ermolli-Straße 1-3
Salzburg
5020

Öffnungszeiten

Montag 07:45 - 17:15
Dienstag 07:45 - 17:15
Mittwoch 07:45 - 17:15
Donnerstag 07:45 - 17:15
Freitag 07:45 - 17:15
Andere Schule in Salzburg (alles anzeigen)
Europa- und Bundesgymnasium Salzburg-Nonntal Europa- und Bundesgymnasium Salzburg-Nonntal
Josef-Preis-Allee 3
Salzburg, 5020

Allgemeinbildende höhere Schule in Salzburg

Bildungsplattform - Leistung & Vielfalt Bildungsplattform - Leistung & Vielfalt
Zeisigstraße 59
Salzburg, 5023

Die »Bildungsplattform Leistung & Vielfalt« wurde von parteiunabhängigen Bildungsexpert_innen begründ

Schwimmschule Salzburg Schwimmschule Salzburg
Auerspergstraße 9, UNIQA
Salzburg, 5020

Schwimmkurse für Erwachsene und Kinder in Kleingruppen. Babyschwimmen www.schwimmschule-salzburg.co

PLUS Career & Startup Center PLUS Career & Startup Center
Jakob-Haringer-Str. 6, 2. Stock
Salzburg, 5020

So findet Ihr uns: PLUS Career & Startup Center, Universität Salzburg, www.uni-salzburg.at/career,

Koreanischkurs Koreanischkurs
Salzburg
Salzburg, 5020

Ich unterrichte die koreanische Sprache auf Deutsch mit YouTube Videos, Onlinekursen und echten Kurs

BFI Salzburg BFI Salzburg
Schillerstrasse 30
Salzburg, 5020

Bildung. Freude inklusive.

Schulmusik Schulmusik
Erzabt-Klotz-Straße 27
Salzburg, 5020

Alte-Musik-Workshops für alle Schulstufen von der Volksschule bis zur Hochschule mit Thomas M. Scha

LernCENTER Progredere LernCENTER Progredere
Vogelweiderstraße 44a, Stiege 4 (2. Stock)
Salzburg, 5020

Wir sind ein privates Bildungsinstitut für Menschen jeden Alters, jeder Nationalität, jeder Religi

SIBA - Salzburg International Ballet Academy SIBA - Salzburg International Ballet Academy
Salzburg

SIBA immerses young dancers in a tapestry of on-stage performances and off-stage e explorations.

ComplexCore ComplexCore
Ulrike-Gschwandtner-Straße 6
Salzburg, 5020

ComplexCore+ is a competence team in physical therapy, training and company-fitness. We offer worldw