Hak 1 Salzburg

Bundeshandelsakademie I und Bundeshandelsschule I Salzburg. Die Schule mit der Euroklasse seit 1990 Berufsbildende höhere Schule

Wie gewohnt öffnen

10/12/2023

Du hast Schwierigkeiten in der Schule oder vielleicht eine Frühwarnung erhalten? WIR HELFEN DIR gerne weiter! Du tust dir beim Lernen schwer? Dann sind wir für dich da! Wir unterstützen dich mit der individuellen Lernbegleitung, kurz ILB. Für Schüler:innen der 2. bis zur 5. Klasse! Diese ist ziel-, lösungs- und ressourcenorientiert. Dein Lernbegleiter vereinbart mit dir Lernziele und arbeitet mir dir an Lösungs- und Umsetzungsstrategien. Du bekommst Hilfe bei deinem Zeitmanagement und bei deiner Arbeitsorganisation. Klingt gut, oder?

Melde dich bei uns, wir sind für dich da! Das Lernbegleiterteam der HAK1

 

06/12/2023

Der Krampus wurde heute schon in der HAK1 gesichtet doch wo war der Nikolaus? Wir wünschen euch einen schönen Nikolaustag und immer schön brav bleiben!

Photos from Hak 1 Salzburg's post 04/12/2023

Am 9. Juni 2024 ist Europawahl. Das Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments in Österreich und Europe Direct Land Salzburg haben zur Diskussion in den Unipark Nonntal eingeladen, um Anliegen und Ideen für Europa zur Sprache zu bringen. Migration, Klimawandel, Schengen, Bürokratie und der Rolle der EU in der Welt standen dabei im Zentrum der Debatte. 

Unsere Botschafterklasse, die 3BK nahm an der hochkarätig besetzten Diskussion EU teil. Ein Meet & Greet ging der Veranstaltung voraus - wir trafen dort u.a. die Juniors der HAK/HLW Kirchdorf an der Krems und die Organisatoren, bevor wir uns dann im Hörsaal im Unipark einfanden. Nach der Eröffnungsrede von Herrn LH Haslauer ging es dann zur Sache: Die Europaabgeordneten Mandl (ÖVP) und Heide (SPÖ) diskutierten am Podium mit Frau Ripoll Servent (Leiterin des Salzburg Centre for European Union Studies) und Frau Schödl (Club Alpbach Salzburg) - Frau Löffelberger vom ORF übernahm die Moderation und reichte die vom Publikum live über eine App eingereichten Fragen an die Diskussionsrunde weiter.

Ein großes Dankeschön an Frau Kettl vom Verbindungsbüro Salzburg und an das Verbindungsbüro des EP in Wien, vertreten durch Frau Heinzel und den Leiter Herrn Piplat für die tadellose Organisation und an alle SchülerInnen für das zahlreiche Erscheinen trotz Schneechaos! Über die Botschafterschulen soll das Bewusstsein für Europa und für das Europäische Parlament sowie die europäische Demokratie bei jungen Menschen gefördert werden. 

Photos from Hak 1 Salzburg's post 03/12/2023

Am 30. November nahm die Botschafterklasse 3BK an der hochkarätig besetzten Diskussion EU teil. Ein Meet & Greet ging der Veranstaltung voraus - wir trafen dort u.a. die Juniors der HAK/HLW Kirchdorf an der Krems und die Organisatoren, bevor wir uns dann im Hörsaal im Unipark einfanden. Nach der Eröffnungsrede von Herrn LH Haslauer ging es dann zur Sache: Die Europaabgeordneten Mandl (ÖVP) und Heide (SPÖ) diskutierten am Podium mit Frau Ripoll Servent (Leiterin des Salzburg Centre for European Union Studies) und Frau Schödl (Club Alpbach Salzburg) - Frau Löffelberger vom ORF übernahm die Moderation und reichte die vom Publikum live über eine App eingereichten Fragen an die Diskussionsrunde weiter.

Ein großes Dankeschön an Frau Kettl vom Verbindungsbüro Salzburg und an das Verbindungsbüro des EP in Wien, vertreten durch Frau Heinzel und den Leiter Herrn Piplat für die tadellose Organisation und an alle SchülerInnen für das zahlreiche Erscheinen trotz Schneechaos!

Photos from Hak 1 Salzburg's post 28/11/2023

5CK BESUCHT BIOBAUERNHOF

Da im naturwissenschaftlichen Unterricht gerade das Thema „Landwirtschaft“ besprochen wurde, wollten wir die schulischen Inhalte durch eine landwirtschaftliche Betriebsbesichtigung ergänzen. Der „Schlagerbauer“ am Stadtrand von Maxglan bot uns diese Möglichkeit. Das Wetter präsentierte sich kalt, aber strahlend sonnig, als wir vor Ort nach einer kleinen Stärkung mit Tee und Kuchen zahlreiche betriebswirtschaftliche und ökologische Informationen erhielten.
Anschließend wurden wir durch das Bauernhofgelände geführt, wo wir viel Interessantes über die moderne Bio-Haltung von Hühnern und Kühen, sowie über den Vertrieb der landwirtschaftlichen Produkte erfuhren. Alles in allem eine sehr informative Exkursion, die uns auch die Bedeutung der landwirtschaftlichen Betriebe für die autonome Versorgungssicherheit Österreichs bewusst machte.


24/11/2023

Wir haben heute im 3BK Business Training mit unserer Insta360-Kamera experimentiert :-)

Photos from Hak 1 Salzburg's post 22/11/2023

FLiP Bus besucht HAK 1 in Salzburg

Finanzielle Eigenverantwortung fördern und gegen Überschuldung vorsorgen – der FLiP Bus der Sparkassen, Erste Bank und Erste Group machte am 16.11.2023 Station an der HAK 1 in Salzburg. 
Die SchülerInnen der Klassen 1BK, 1CK, 1DK und 2BS hatten die Möglichkeit, im umgebauten Bus verschiedene interaktiv-multimediale Stationen zu absolvieren. Auf spielerische Weise lernten sie mehr über den Umgang mit Geld, konnten ihr Finanzwissen testen und ihr Risikobewusstsein schärfen. 
Diese Initiative ist ein wichtiger Beitrag, um die finanzielle Eigenverantwortung der Jugendlichen zu stärken.  
Wir danken der Salzburger Sparkasse .sparkasse , dass sie dies für unsere SchülerInnen ermöglichte. 
 

Photos from Hak 1 Salzburg's post 21/11/2023

Period at school!

Kostenfreie Periodenprodukte von dm für unsere Schülerinnen
dm unterstützt die Handelsakademie/Handelsschule 1 mit kostenfreien Periodenprodukten.

In der heutigen Zeit haben viele Mädchen und Frauen Schwierigkeiten, die Kosten für Menstruationsprodukte zu tragen. Das Unternehmen dm hat es sich zur Aufgabe gemacht, junge Frauen während ihrer Periode zu unterstützen, indem es kostenlose Periodenprodukte zur Verfügung stellt.
Im Rahmen dieser Initiative hat dm auch die Handelsakadmie/Handelsschule 1 mit einem Vorrat an Tampons, Binden und Slipeinlagen ausgestattet. Die aktuelle Lieferung im Wert von rund 1.200 Euro entspricht etwa 37.500 Menstruationsartikeln für das heurige Schuljahr.
 
dm setzt damit ein wichtiges Zeichen für Menstruationsgerechtigkeit und erleichtert jungen Frauen den Zugang zu dringend benötigten Produkten.

Wir möchten uns herzlich bei dm für diese großzügige Geste bedanken.

Die Unterstützung von dm beschränkt sich jedoch nicht nur auf kostenlose Produkte.
Darüber hinaus bietet uns dm im Rahmen unserer Unternehmenskooperation Fachvorträge, Exkursionen und Unterstützung bei Diplomarbeiten.
 

Photos from Hak 1 Salzburg's post 19/11/2023

Willkommen in der Welt von Red Bull!

Das Team rund um die HR Leiterin Eva Moosmang gab uns spannende Einblicke in die Welt von Red Bull

Die SchülerInnen der 3. Jahrgänge erhielten zunächst einen Überblick über die verschiedenen Geschäftsfelder des Salzburger Paradeunternehmens. Anschließend wurden die Aufgaben der HR-Abteilung am Beispiel eines Piloten gezeigt:

Was ist beim Eintritt eines Mitarbeiters in ein Unternehmen zu beachten?

Wie funktioniert eine Gehaltsabrechnung mithilfe von SAP?

Wie kann ein Dienstverhältnis beendet werden?
 
Dies waren nur einige der Bereiche, die eindrucksvoll dargestellt wurden. Die SchülerInnen wurden über ein kollaboratives Tool in die Präsentation miteinbezogen und konnten ihr Wissen beweisen.


16/11/2023

Neue Junior-BotschafterInnen des Europäischen Parlamentes an der HAK 1
 
Seit mittlerweile zwei Jahren ist die HAK 1 als Botschafterschule des Europäischen Parlaments zertifiziert. Die Junior- und Senior-Botschafter einer Botschafterschule setzen sich mittels Projekten, aber auch durch die tägliche Unterrichtsarbeit, für die Verbreitung der europäischen Idee ein.
 
Nachdem sich die SchülerInnen der heurigen 4BK im vergangenen Schuljahr in unterschiedlichen Unterrichtsgegenständen mit dem Thema EU beschäftigt haben und eine tolle Veranstaltung zum Europatag organisiert haben, wurde die Staffel nun an die SchülerInnen der 3BK übergeben. In diesem Schuljahr werden sie sich als neue Junior-Botschafter intensiv mit der EU und der europäischen Idee auseinandersetzen. Wir wünschen der 3BK dabei viel Freude und Erfolg!

Photos from Hak 1 Salzburg's post 13/11/2023

Am Freitag, den 10. November fand wieder unser legendäres Hak1-Alumnitreffen statt. Der Turnsaal wurde zu einer tollen Eventlocation und wir konnten viele ehemalige Hak1 Schüler:innen willkommen heißen. Der Abend war voll von interessanten Gesprächen, vielen Erinnerungen, Anekdoten, Lachen sowie Staunen und Begeisterung über den Werdegang nach der Hak1 Salzburg. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal....

Photos from Hak 1 Salzburg's post 11/11/2023

Alumnitreffen ‘23

Photos from Hak 1 Salzburg's post 10/11/2023

Podiumsdiskussion mit Bundesminister Martin Kocher – 5CK live dabei
 
Am 06.11.2023 fand in den Räumlichkeiten des WIFI Salzburg ein BusinessTALK der Jungen Wirtschaft (JW) Salzburg statt.
 
Martin Kocher (Bundesminister für Arbeit, Familie & Jugend), Jacqueline Beyer (Landesgeschäftsführerin AMS Salzburg) sowie Jungunternehmerin und HAK1-EuropaHAK-Absolventin Julia Gehmacher .gehmacher.entrepreneur diskutierten unterschiedliche arbeitsmarktpolitische Themen. Neben der Entwicklung und den Folgen des Fachkräftemangels für die Wirtschaft wurden auch Themen wie die 32-Stunden-Arbeitswoche, die Entwicklung der Arbeitslosenquote sowie Chancen und Risiken der Digitalisierung und der KI für den Arbeitsmarkt diskutiert.
 
Im Rahmen des Volkswirtschaft-Unterrichts war es der 5CK möglich, an dieser spannenden Veranstaltung teilzunehmen. Hierfür bedanken wir uns bei Valerie Schrempf – Landesgeschäftsführerin der JW Salzburg.

Photos from Hak 1 Salzburg's post 07/11/2023

HAK 1 FiRis besuchen Gewinnmesse …

Welche Anleger:innen sollen Aktien kaufen und welche sie lieber doch verkaufen? Was versteht man unter einer Expressanleihe? Wie wirkt sich künstliche Intelligenz auf das Wirtschaftswachstum aus? Warum sind Aktien von Unternehmen mit hoher Dividendenausschüttung nicht immer attraktiv für die Investor:innen? Diese Fragen und noch viele mehr wurden auf der Gewinnmesse am 19. und 20. Oktober 2023 im Congress Center Messe Wien von Expert:innen des Finanzwesens diskutiert. Die FiRis des 4. und 5. Jahrganges der HAK 1 waren mit dabei. Im Rahmen des Wien Besuchs konnten wir auch die Wirtschaftsuniversität Wien besichtigen. Besonders beeindruckend war die architektonische Gestaltung des Campus. Und damit das Social Life nicht zu kurz kommt, gab es natürlich auch ein interessantes Abendprogramm. 😊
 

Photos from Hak 1 Salzburg's post 06/11/2023

Laura und Elisabeth aus der 4CK haben 2 Wochen in unserer italienischen Partner-HAK in Verona verbracht und haben dort die Schulbank gedrückt. Soooo eine tolle Möglichkeit, die Sprachkenntnisse zu verbessern und voll und ganz in die Kultur, Mentalität und den italienischen Lebensstil einzutauchen. Wir lieben solche Projekte und hoffen auf vielen weiteren Austausch!

Ciao a tutti! Wir sind seit Samstag, den 21.10. in Verona und bleiben dort für 2 Wochen. Wir sind zusammen bei einer sehr freundlichen Gastfamilie untergebracht, mit der wir am Sonntag einen Ausflug zum Gardasee gemacht haben. Von Montag bis Samstag besuchen wir die 4E des ITC Marco Polo in Verona. Wir freuen uns hier sein zu dürfen!

Photos from Hak 1 Salzburg's post 01/11/2023

2CK BESUCHT DAS KÜNSTLERHAUS

Die „ARTgenossen“, eine kunstvermittelnde Gruppe im Salzburger Künstlerhaus, lud Schulklassen zum Workshop „Selbstbildnis in den modernen Medien“ ein. Die Klasse 2CK setzte sich einen Vormittag lang mit dieser spannenden Thematik auseinander. Für viele Jugendliche bedeutet heutzutage die perfekte Optik vieler von Computerprogrammen geschönter Gesichter auf Instagram & Co einen gewissen Vergleichs-Stress, trotz des Wissens, dass die geposteten perfekten Bilder nur selten der Realität entsprechen. Mit diesen heutigen Selbstbildnissen im Internet setzte sich der Workshop auseinander. Es wurden Portaits mit Drucktechniken angefertigt und „bewegte“ Foto-Experimente mit dem Handy durchgeführt, die erstaunliche Ergebnisse hervorbrachten. Im Anschluss wurden wir noch durch die aktuelle Ausstellung von Noel W. Anderson im Künstlerhaus geführt.

Photos from Hak 1 Salzburg's post 28/10/2023

Spielend nachhaltig! 

Ein Besuch des Simulations-Spiels „Nachhaltigkeit“ 

 Vor kurzem besuchten die Schülerinnen und Schüler der 2AK die Arbeiterkammer Salzburg. .salzburg

Der Vormittag stand ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit. Spielerisch erarbeiteten die Schüler:innen mit ihren „gegründeten Inselstaaten“ eine positive Nachhaltigkeitsbilanz. Auf dem spannenden Weg dorthin mussten Investitionen in Bildung, Recycling, erneuerbare Rohstoffe und erneuerbare Energieformen getätigt werden. Aber auch bei den Konsumenten und den Unternehmen mussten Umdenkprozesse stattfinden. Simulierte UNO-Versammlungen zeigten die Problematik von Klimakonferenzen auf.  
 
In Form von Quizzes wurde zwischen den Spielrunden Wissen zu Themen wie Klimaerwärmung, Armut, Bevölkerungswachstum, Müll etc. erworben. 
 
Das Simulationsspiels zeigte den Schülerinnen und Schülern komplexe Zusammenhänge der Klimakrise und Handlungsmöglichkeiten auf. Jede und jeder Einzelne erkannte aber auch konkrete Möglichkeiten, um im eigenen Alltag ab sofort nachhaltiger zu agieren.


Photos from Hak 1 Salzburg's post 23/10/2023

Steuerfuchs: Fiskal Lkw versus E-Auto 

Die LBG Österreich GmbH .at ist ein österreichweit tätiges Unternehmen auf den Gebieten Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung und Consulting. Herr Mag. Traintinger, Steuerberater und Geschäftsführer der LBG Zweigstelle Salzburg, informierte die Schüler:innen der Handelsakademie 1 Salzburg am 12. Oktober 2023 über die vielfältigen betriebswirtschaftlichen und steuerlichen Beratungen bzw. Leistungen, die seine Kanzlei den Klient:innen bietet.  
Im Rahmen des Expert Talks konnten die Schüler:innen in die Rolle des Steuerberaters schlüpfen und an zwei konkreten Fallbeispielen ihre kaufmännischen Kenntnisse unter Beweis stellen. Sie analysierten die Anschaffung unterschiedlicher Firmen-Pkws aus steuerlicher (ESt und USt) Sicht und berechneten die fällige ImmoEST für veräußerten Grund und Boden aus Privat- und Firmenvermögen. 
Abschließend informierte Frau Sova aus dem Team Human Resources über die mögliche Berufslaufbahn (Einstiegs- und Beschäftigungsmöglichkeiten sowie Karrierewege) bei LBG Österreich für Absolvent:innen der HAK 1 Salzburg.  
Herzlich bedanken möchten wir uns bei Herrn Mag. Traintinger und Frau Sova für ihre Zeit und die spannenden Einblicke in die Welt der Steuerberatung. 

22/10/2023

Wir freuen uns auf euch!!!!

18/10/2023

Tag 3 der Youth Entrepreneurship Week für 3ACK im WIFI Salzburg. Heute entwickeln die Gruppen Prototypen ihrer Produkte.

17/10/2023

3BCK entwickelt Geschäftsideen bei Startup Salzburg im Rahmen der diesjährigen Entrepreneurship Week.

Photos from Hak 1 Salzburg's post 15/10/2023

Besuch aus Italien

Seit einigen Jahren haben wir das Glück, mit einer renommierten italienischen Handelsakademie zusammenzuarbeiten: dem ITC Marco Polo Verona. In der Vergangenheit hatten unsere Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, mehrfach die Schule zu besuchen, am Unterricht teilzunehmen und die Einrichtung genauer kennenzulernen, wobei zahlreiche wertvolle Freundschaften geschlossen wurden. Zudem eröffnet uns diese Partnerschaft die Möglichkeit, die italienische Sprache authentisch anzuwenden und zu vertiefen.
Auch derzeit haben wir Besuch aus Verona. Die beiden „Giulia’s“ sind für drei Wochen bei uns in der Schule und genießen das Leben in Gastfamilien. Gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern ihrer "neuen" Klasse werden Ausflüge unternommen, die Stadt und ihre Umgebung erkundet, um so tief wie möglich in die Kultur, Mentalität und Sprache einzutauchen. Wenn sie Ende Oktober wieder nach Hause fahren, werden sie Elisabeth und Laura aus der 4CK mit in ihre Schule nehmen, wo diese ebenfalls am Unterricht teilnehmen, bei Gastfamilien wohnen und die italienische Lebensart hautnah erleben werden.
Wir sind außerordentlich erfreut darüber, solche Projekte realisieren zu können, die es uns ermöglichen, unsere Schülerinnen und Schüler bestmöglich zu fordern und zu fördern. Denn was könnte es Schöneres geben, als die Welt zu erkunden und die Theorie in die Praxis umzusetzen?
Möchtest auch du an derartigen Projekten teilnehmen so melde dich bei den HAK-1 SprachlehrerInnen. Wir freuen uns!

14/10/2023

Science Center - KI Workshop 3AK

Am 29.09.2023 waren wir, die 3AK mit Frau Prof. Frewein im Science Center in Itzling und besuchten den Workshop: „Die KI und ich: Persönliche digitale Kompetenz entwickeln“, an dem auch andere Schulen teilnahmen. Dabei lernten wir nicht nur über die Vor- und Nachteile der Künstlichen Intelligenz, sondern durften nach einer kurzen Einführung auch einige Dinge selbst ausprobieren. Zum Beispiel haben wir Bilder selbst generiert oder auch den Computer unsere Zeichnungen erraten lassen.
Vor allem hat uns überrascht, wo überall die KI im Alltag steckt und wie sie jetzt schon unser Leben prägt. Der Vortag hat uns sehr gut gefallen und wir konnten viel lernen.
Rui Chen
Vanessa Simkic
Lena Zechmann

Photos from Hak 1 Salzburg's post 12/10/2023

Die 4BK besucht Straßburg
 
Im Rahmen der Ausbildung an der EuropaHAK der HAK 1 Salzburg beschäftigen sich unsere SchülerInnen mit internationalen Organisationen. Um diese auch aus erster Hand kennen zu lernen, verbrachten 18 SchülerInnen der 4BK vier aufregende Tage in der Europastadt Straßburg.
 
Nach einer 8stündigen Anreise per Bus stand eine Stadtrundfahrt mit anschließendem Rundgang durch die romantische Altstadt auf dem Programm. Im Anschluss daran erkundeten wir beim Abendessen kulinarische Spezialitäten des Elsass und wurden nicht enttäuscht.
 
Spannend war der Besuch im Europäischen Parlament, wo wir neben einer Führung durch das imposante Gebäude auch an einem Rollenspiel zu den Gesetzgebungsprozessen teilnahmen. Im Anschluss ging es weiter zum Europarat, dem Hüter der Menschenrechte. Zum Europarat gehört auch der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte, welcher aktuell gerade durch die Klage von sechs portugiesischen Jugendlichen gegen 30 Länder Europas im Mittelpunkt der Medienberichterstattung steht. Als Abschluss des Tages kosteten wir uns bei einem „All-you-can-eat-Flammkuchen-Essen“ die Speisekarte rauf und runter.
 
Bei einer Schnitzeljagd auf den Spuren Europas entdeckten wir am Vormittag des dritten Tages das Europaviertel. Das Highlight des Tages war der Besuch beim österreichischen Generalkonsulat in Straßburg. Generalkonsul Mag. Andreas Lins ermöglichte uns interessante Einblicke in die Tätigkeitsbereiche des Diplomatischen Dienstes und das Leben in Frankreich.
 
„Ohne Moos nix los“ – Straßburgs wirtschaftliches Rückgrat ist neben dem Tourismus der Straßburger Rhein-Binnenhafen, der sich über mehr als 1.000 Hektar erstreckt und Arbeitsplätze für 27.000 Personen schafft. Die enormen Dimensionen wurden uns bei einer geführten Busrundfahrt erst so richtig bewusst.
 
Au revoir, Strasbourg! À bientôt!

Photos from Hak 1 Salzburg's post 11/10/2023

MUMM- und IKT-Gruppe besuchen das Unternehmen LOOP
 
Am 05.10.2023 durften wir, die 5AK und 5CK der BHAK1 das spannende Marketing-Unternehmen LOOP besuchen. Das Unternehmen befindet sich in der Panzerhalle in Wals-Siezenheim und hat sich auf den Sektor des digitalen Marketings und die Entwicklung von digitalen Lösungen spezialisiert.  Mit über 400 Mitarbeitern aus 42 verschiedenen Nationen verfügt das Unternehmen über ein vielfältiges und internationales Team. 
 
Wir wurden herzlichst begrüßt und darüber hinaus mit leckeren Häppchen empfangen. Zu Beginn unserer Exkursion machten wir einen Rundgang durch das Bürogebäude, wir waren beeindruckt von der modernen Einrichtung des Büros und der einzigartigen Atmosphäre. 
 
Anschließend gab uns der CEO, Michael John, einige spannende Einblicke in die Unternehmensgeschichte, die Tätigkeiten und Aufgabenbereiche von Loop. 
 
Danach durften wir in den Fotoshooting Bereich hineinschnuppern. Hier durften Schüler sich professionell fotografieren lassen oder auch selber versuchen, hinter der Kamera zu stehen. Zu guter Letzt bekamen wir noch einen Überblick über den gesamten Prozess der Websiteerstellung und
-gestaltung. Wir waren überrascht, wie komplex und zeitintensiv sich diese Thematik darstellt.
 
Insgesamt hat uns die Besichtigung von Loop sehr gefallen und das für uns vorbereitete Programm hat uns allen viel Spaß bereitet.  Wir bedanken uns ganz herzlich bei Darja und Dominik für die Organisation und beim gesamten Team für die vielen Informationen!

Photos from Hak 1 Salzburg's post 08/10/2023

Europa und seine Institutionen
 
Die 4BK besucht Straßburg
 
Im Rahmen der Ausbildung an der EuropaHAK der HAK 1 Salzburg beschäftigen sich unsere SchülerInnen mit internationalen Organisationen. Um diese auch aus erster Hand kennen zu lernen, verbrachten 18 SchülerInnen der 4BK vier aufregende Tage in der Europastadt Straßburg.
 
Nach einer 8stündigen Anreise per Bus stand eine Stadtrundfahrt mit anschließendem Rundgang durch die romantische Altstadt auf dem Programm. Im Anschluss daran erkundeten wir beim Abendessen kulinarische Spezialitäten des Elsass und wurden nicht enttäuscht.
 
Spannend war der Besuch im Europäischen Parlament, wo wir neben einer Führung durch das imposante Gebäude auch an einem Rollenspiel zu den Gesetzgebungsprozessen teilnahmen. Im Anschluss ging es weiter zum Europarat, dem Hüter der Menschenrechte. Zum Europarat gehört auch der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte, welcher aktuell gerade durch die Klage von sechs portugiesischen Jugendlichen gegen 30 Länder Europas im Mittelpunkt der Medienberichterstattung steht. Als Abschluss des Tages kosteten wir uns bei einem „All-you-can-eat-Flammkuchen-Essen“ die Speisekarte rauf und runter.
 
Bei einer Schnitzeljagd auf den Spuren Europas entdeckten wir am Vormittag des dritten Tages das Europaviertel. Das Highlight des Tages war der Besuch beim österreichischen Generalkonsulat in Straßburg. Generalkonsul Mag. Andreas Lins ermöglichte uns interessante Einblicke in die Tätigkeitsbereiche des Diplomatischen Dienstes und das Leben in Frankreich.
 
„Ohne Moos nix los“ – Straßburgs wirtschaftliches Rückgrat ist neben dem Tourismus der Straßburger Rhein-Binnenhafen, der sich über mehr als 1.000 Hektar erstreckt und Arbeitsplätze für 27.000 Personen schafft. Die enormen Dimensionen wurden uns bei einer geführten Busrundfahrt erst so richtig bewusst.
 
Au revoir, Strasbourg! À bientôt!

Photos from Hak 1 Salzburg's post 06/10/2023

F*I*N*N*L*A*N*D

Wir, die 5BK, verbrachten 5 aufregende Tage in Helsinki.
Wir haben unsere finnische Partnerschule, das Perho College, besucht und ein Projekt zusammen ausgearbeitet. Außerdem haben wir die Unternehmen Northoutoor, ein nachhaltiges Kleidungsunternehmen und Fazer, eine Schokoladenfabrik, besucht. Die gemeinsame Projektarbeit fand in dem modern ausgestatteten Schulgebäude statt, wo wir gratis in der Schulkantine ein Mittagessen bekamen. In Begleitung von Johanna, einer Marketing-Lehrerin an der finnischen Schule und der Direktorin Kirsi, haben wir auch die Stadt erkundet. Ebenso besuchten wir die Festungsinsel Suomenlinna und verbrachten dort eine schöne (windige) Zeit. Dank Mr. Crewe und Frau Prof. Kordovsky und einer Erasmus Sonderförderung konnte diese tolle Reise stattfinden.

Photos from Hak 1 Salzburg's post 06/10/2023
Photos from Hak 1 Salzburg's post 05/10/2023

Es ist schon etwas länger her.... aber der Firmenbesuch war so toll, sodass wir euch den Bericht nicht vorenthalten möchten...

Wir besuchten das Unternehmen W&H in Bürmoos/Zehmemoos. W&H stellt Dentalprodukte her und beschäftigt derzeit am Standort Bürmoos ca. 700 Mitarbeiter. Unser Anliegen war es, die Abläufe in einem Produktionsbetrieb kennenzulernen. Wir wurden nicht enttäuscht! Sämtliche Prozesse der Herstellung, der Qualitätskontrolle, des internen Transportsystems, der Verpackung und Lagerung wurden uns gezeigt und erklärt. Wir waren beeindruckt, wie effizient die Prozesse gestaltet waren und wie intensiv der Teamgedanke in der Produktion gelebt wird. Da es ein ziemlich heißer Tag war, haben wir uns dann noch ein Eis gegönnt.
Vielen Dank an W&H für den interessanten Unternehmensbesuch!! 😊

Photos from Hak 1 Salzburg's post 28/09/2023

HAK/HAS 1 goes Salzburg Europe Summit 2023
 
Zum bereits 19. Mal veranstaltet das Institut der Regionen Europas (IRE) den Salzburg Europe Summit und Schülerinnen und Schüler der HAK/HAS 1 waren zwei Tage lang im Kongresshaus dabei.
 
Unter dem Motto „Europe – Departure to New Horizons“ standen hochkarätig besetzte Diskussionsrunden zu den Themen Schuldenkrise, Industrialisierung, Klimaschutz und Energieversorgung auf dem Programm. Auch der Frage „Regionalisierung und Globalisierung – ein Gegensatz?“ wurde in einer international besetzten Diskussionsrunde nachgegangen. Im Rahmen des IRE Forums – einer Veranstaltungsreihe, die auf eine breite Zuhörerschaft abzielt – wurde das Thema „Innovatives und Nachhaltiges Bauen“ thematisiert. Eröffnet wurde der Summit durch Bundeskanzler Karl Nehammer und Landeshauptmann Wilfried Haslauer.
 
Neben zahlreichen Vertretern aus Wirtschaft und Politik nahmen auch österreichische Politgrößen wie EU-Kommisar für Budget Johannes Hahn, Finanzminister Magnus Brunner und die ehemalige EU-Kommisarin für Außenbeziehungen und europäischer Nachbarschaftspolitik sowie Außenministerin Benita Ferrero-Waldner teil.
 
Als Junior-Botschafterinnen und -Botschafter des Europäischen Parlaments wurden die Schülerinnen und Schüler der 3BK und 4BK zur Teilnahme am Summit eingeladen. Besonders freut es uns, dass auch interessierte Schülerinnen und Schüler der 3BS am Summit teilgenommen haben. Die Schülerinnen und Schüler erlebten zwei Tage lang einen professionell organisierten Kongress zu zukunftsorientierten Themen. Eine Auswahl unserer SchülerInnen war außerdem zur Teilnahme am IRE Youth Forum, einer Diskussionsrunde zu den Wünschen der Jugend an die EU, eingeladen. Mit den SchülerInnen diskutierte in kleiner Runde die EU-Abgeordnete Barbara Thaler.
 
Wir danken Franz Schausberger (IRE Chairman) für den spannenden Kongress, Gritlind Kettl (Leiterin der Stabstelle EU-Bürgerservice beim Land Salzburg) für die Vermittlung der Teilnahme und Joachim Fritz (IRE Generalsekretär) für die Einladung zum IRE Youth Forum.

Wollen Sie Ihr Schule/Universität zum Top-Schule/Universität in Salzburg machen?

Klicken Sie hier, um Ihren Gesponserten Eintrag zu erhalten.

Lage

Kategorie

Adresse


Johann-BrunauerStr. 4
Salzburg
5020
Andere Schulen/Universitäten in Salzburg (alles anzeigen)
ditact ditact
Unipark Nonntal Erzabt Klotz Straße 1
Salzburg, 5020

women´s IT studies in salzburg, austria

International Summer Academy of Fine Arts in Salzburg International Summer Academy of Fine Arts in Salzburg
Michael-Pacher-Straße 27
Salzburg, 5020

„...and then I imagined a university where people would be taught how to see.“ - Oskar Kokoschk

gendup gendup
Kaigasse 17
Salzburg, 5020

gendup - Koordinationsstelle für Gender Studies und Gleichstellung

Uni Brennt - Salzburg Uni Brennt - Salzburg
Geswi, Rudolfskai 42
Salzburg, 5020

The English Center (Salzburg) The English Center (Salzburg)
Haunspergstraße 37a
Salzburg, 5020

1st Austrian bookstore focused on English books for children, YA + adult literature. English + Music

Montessori Kinderhaus Aigen Montessori Kinderhaus Aigen
Gyllenstormstraße 1, Josef-August-Lux-Straße 2, Traunstrasse 22
Salzburg, 5026

Tagesbetreuung für Kinder von 1 bis 6 Jahren

Latino Mio Latino Mio
Gstättengasse 16
Salzburg, 5020

"LATINO MIO SALZBURG" Kontakt: Tel. +436802407075 www.latino-mio.com

AktionsGemeinschaft Salzburg AktionsGemeinschaft Salzburg
Salzburg, 5020SALZBURG

Wir sind Studierende auf allen Fakultäten in Salzburg. Wir haben als Ziel die Studienbedingungen f?

ABZ St. Josef ABZ St. Josef
HellbrunnerStr. 14
Salzburg, 5020

Schule für Mädchen ab 14 - integrative WFS / SMKB / HLW

Caritas.Schule Caritas.Schule
Eduard-Heinrich-Straße 2
Salzburg, 5020

Die caritas.schule für Wirtschaft und Soziales besteht aus einer 5-jährigen HLW Soziamanagement mi

HOEHENWERKSTATT GmbH HOEHENWERKSTATT GmbH
Aglassingerstraße 7
Salzburg, 5023

Höhenarbeit, Höhenrettung und Sicherungstechnik Trainingszentren, Lehrgänge, Beratung, Verkauf,

Wissenschaft und Kunst/Arts and Humanities Wissenschaft und Kunst/Arts and Humanities
Bergstraße 12
Salzburg, 5020

Eine Verbindung der feinen Art - der wissenschaftlich künstlerischen. Ein Studien-Schwerpunkt der