Mittelschule Sardarapat

Zusätzlich zur armenischen Facebookseite der Schule gibt es jetzt auch eine Seite für alle deutschen Freunde und Interessierten.

Am Donnerstag, den 20. Oktober, hat die German Embassy Yerevan ein Fußballturnier auf dem Trainingsgelände der Armenischen Nationalmannschaft organisiert. Eingeladen waren alle Fit- und DSD- Schulen Armeniens, weshalb auch 16 Schüler der Mittelschule Sardarapat teilgenommen haben.
Am Vormittag gab es Trainingseinheiten mit ausgebildeten Trainern und am Nachmittag war dann das Turnier, bei dem die Schulen in gemischten Teams gegeneinander antraten.
Es war ein gelungener Tag, an dem die Schüler in einem entspannten Rahmen Kontakte zu anderen Deutschlernenden knüpfen konnten und selbstverständlich sehr viel Spaß hatten.

David Söhner
Kulturweit Freiwilliger

Mittelschule Sardarapat's cover photo

Austausch Sardarapat- Halle

Am 19. September 2016 sind 8 Schüler samt Lehrerin, dem Rektor und einem Elternpaar der Reil- Schule aus Halle in Eriwan angekommen. Die Johann- Christian- Reil- Schule in Halle ist seit 2009 Partnerschule der Mittelschule Sardarapat. Jedes Jahr abwechselnd besuchen sich die beiden Schulen um die andere Kultur kennenzulernen und um die deutsch- armenische Beziehung zu stärken. Für die armenischen Schüler, die Deutsch als Unterrichtsfach haben, ist dieser Austausch auch eine Möglichkeit ihre Sprache, durch praktische Anwendung, zu verbessern.
Das Programm, des diesjährigen Austausches war vollbepackt, um den deutschen Schülern möglichst viel von Armenien zeigen zu können.
Gleich am ersten Tag, nachdem sich alle von dem Flug erholt hatten, ging es zu dem ältesten Kloster Armeniens am Fuße des Ararat (größter Berg des Kaukasus mit 5165m), namens Chor Virap. Man hatte einen tollen Blick auf den Ararat und wie es der Zufall wollte war an diesem Tag der internationale Tag des Friedens. Somit war es umso erstaunlicher den Ort zu sehen an dem, laut Legende, die weiße Taube Noah Land prophezeit hat.
Am Freitag war dann Projekttag an der Schule und die deutschen und die armenischen Schüler sangen und tanzten gemeinsam armenische Lieder und Tänze, die sie im Anschluss in der Aula der Schule präsentierten. Es war toll zu sehen, wie die deutschen Schüler diese fremde Kultur aufnahmen und mit Spaß und Interesse mitmachten.
Und selbstverständlich wurde auch Yerewan besichtigt, die Hauptstadt Armeniens. Unter anderem wurde das Genozid- Denkmal besucht, was an den Völkermord an den Armeniern 1915 erinnert. Außerdem haben wir die Oper und die Kaskaden besucht, von denen man einen tollen Blick über die Hauptstadt hat.
Ein weiterer Programmpunkt war der Sportwettbewerb, der von den Sportlehrern der Schule organisiert wurde, bei der zwei gemischte Mannschaften in verschiedenen Disziplinen gegeneinander antraten. Da die ganze Schule bei diesem Wettkampf anwesend war, war eine tolle Atmosphäre und vor einer solchen Kulisse gab natürlich jeder sein Bestes.
Am letzten Tag wurde nochmal deutlich gemacht, wie die Schule sich im Fachbereich Deutsch gesteigert hat, seit diese enge Verbindung zu Deutschland besteht. Auch in Sachen Didaktik und Demokratie an der Schule konnte die Armenische Schule von diesem Austausch profitieren. Für die Deutschen war die große Gastfreundlichkeit und die Hingabe für dieses Projekt sehr eindrucksvoll und auch sie können durch diese Partnerschaft ein tolles Land und eine völlig neue Kultur entdecken.

David Söhner
Kulturweit Freiwilliger

Mittelschule Sardarapat

Want your school to be the top-listed School/college in Sardarapat?

Click here to claim your Sponsored Listing.

Location

Address


Abovyan 22
Sardarapat