Komaho

KoMaHo erstellt Gesamt- oder Einzelkonzepte für Marketing oder Kommunikation zur Kundengewinnung oder dem Kundenerhalt speziell für KMU. KoMaHo erstellt individuell Konzepte für Marketing oder Kommunikation zur Kundengewinnung oder Kundenerhalt.

Ebenso bieten wir Schulungen in den Bereichen kundenorientiertes Verhalten, Suchmaschinemarketing oder Onlinemarketing. Griffige Texte für Ihre Webseite, Ihren Prospekt, Ihre Geschäftskorrespondenz oder eine zu haltende Rede gehören ebenso zu unserem Repertoire. Dies unabhängig davon, ob Sie ein Start Up sind oder ein bereits etabliertes Unternehmen, welches einmal "über die Bücher" will. "Wenn je

Operating as usual

09/05/2021

Wenn das Ihre Gemütsverfassung ist, wenn Sie an Onlinemarketing denken, dann läuft etwas falsch.

Nach wie vor gibt es viele, vor allem kleinere Unternehmen, welche sich nicht oder nicht effizient mit den Möglichkeiten befassen, die ihnen Onlinemarketing bietet.

Haben die meisten mittlerweile eine Webseite(leider oft schlecht gepflegt, mit verbesserungsbedürftigen Inhalt usw.), sieht es bei einer Facebookunternehmensseite schon etwas schwächer aus. Und wenn es um Google MyBusiness geht, dann ist bei etwa 90% der kleineren Unternehmen quasi „Sendepause“.
Von weiteren, allenfalls sinnvollen, Kanälen wollen wir jetzt gar nicht anfangen.

Je länger man wartet, desto mehr Konkurrenz zieht an einem vorbei, denn auch das Onlinemarketing benötigt eine gewisse Zeit des Aufbaus, wenn es seriös sein soll.

Es gibt keinen besseren Zeitpunkt als jetzt, wenn Sie sich Gedanken über Ihr Onlinemarketing machen möchten.

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit mir auf, wenn Sie:

- Wissen wollen, ob und wie Sie Ihre Webseite effizienter gestalten.
- Facebook als neuen Werbekanal erstellen oder Ihren bestehenden Kanal optimieren wollen.
- Sie auch endlich mit Google MyBusiness mehr Kunden generieren wollen.
- Sie bis heute nicht einen schon fast vergessenenen aber wirksamen Kanal wie E-Mail-Marketing pflegen.

Gerne zeige ich Ihnen entsprechende Möglichkeiten auf.

Wenn das Ihre Gemütsverfassung ist, wenn Sie an Onlinemarketing denken, dann läuft etwas falsch.

Nach wie vor gibt es viele, vor allem kleinere Unternehmen, welche sich nicht oder nicht effizient mit den Möglichkeiten befassen, die ihnen Onlinemarketing bietet.

Haben die meisten mittlerweile eine Webseite(leider oft schlecht gepflegt, mit verbesserungsbedürftigen Inhalt usw.), sieht es bei einer Facebookunternehmensseite schon etwas schwächer aus. Und wenn es um Google MyBusiness geht, dann ist bei etwa 90% der kleineren Unternehmen quasi „Sendepause“.
Von weiteren, allenfalls sinnvollen, Kanälen wollen wir jetzt gar nicht anfangen.

Je länger man wartet, desto mehr Konkurrenz zieht an einem vorbei, denn auch das Onlinemarketing benötigt eine gewisse Zeit des Aufbaus, wenn es seriös sein soll.

Es gibt keinen besseren Zeitpunkt als jetzt, wenn Sie sich Gedanken über Ihr Onlinemarketing machen möchten.

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit mir auf, wenn Sie:

- Wissen wollen, ob und wie Sie Ihre Webseite effizienter gestalten.
- Facebook als neuen Werbekanal erstellen oder Ihren bestehenden Kanal optimieren wollen.
- Sie auch endlich mit Google MyBusiness mehr Kunden generieren wollen.
- Sie bis heute nicht einen schon fast vergessenenen aber wirksamen Kanal wie E-Mail-Marketing pflegen.

Gerne zeige ich Ihnen entsprechende Möglichkeiten auf.

12/04/2021

Was haben Glücksspiele und Marketing(speziell Onlinemarketing) gemeinsam? Eigentlich nichts, denn viele Menschen sind bereit, teilweise 100e von Franken in Glücksspiel zu investieren, aber bei Onlinemarketing blocken Sie ab, „weil das ja eh nix bringt“.

Ich lade Sie zu einem Experiment ein: Investieren Sie doch einfach mal für 1 Monat (oder noch besser 3 Monate) denselben Betrag, den Sie für Lotto, Lose, Glücksspiel ausgeben in Ihr Onlinemarketing.
Nach Ablauf der Frist schauen wir, womit Sie mehr Geld „herausgeholt“ haben.

Ich bin überzeugt davon, dass die Investition in Ihr Onlinemarketing Ihnen mehr Geld bescheren wird, vielleicht keine Millionen, aber zusätzliche Kunden, welche Ihnen vermutlich über Jahre hinweg immer wieder Umsatz generieren.

Was haben Glücksspiele und Marketing(speziell Onlinemarketing) gemeinsam? Eigentlich nichts, denn viele Menschen sind bereit, teilweise 100e von Franken in Glücksspiel zu investieren, aber bei Onlinemarketing blocken Sie ab, „weil das ja eh nix bringt“.

Ich lade Sie zu einem Experiment ein: Investieren Sie doch einfach mal für 1 Monat (oder noch besser 3 Monate) denselben Betrag, den Sie für Lotto, Lose, Glücksspiel ausgeben in Ihr Onlinemarketing.
Nach Ablauf der Frist schauen wir, womit Sie mehr Geld „herausgeholt“ haben.

Ich bin überzeugt davon, dass die Investition in Ihr Onlinemarketing Ihnen mehr Geld bescheren wird, vielleicht keine Millionen, aber zusätzliche Kunden, welche Ihnen vermutlich über Jahre hinweg immer wieder Umsatz generieren.

komaho.ch 11/11/2019

Ein gutes Beispiel für eine schlechte Facebookkampagne

Dass auch grössere Unternehmen nicht davor gefeit sind, massive Fehler in ihren Facebookkampagnen zu begehen, zeigt das Beispiel in meinem neuen Blogartikel.
Machen Sie bei Ihren Kampagnen nicht dieselben Fehler, und sparen Sie viel Werbebudget, bzw. holen Sie mehr aus Ihrem Budget heraus.

https://www.komaho.ch/single-post/Ein-gutes-Beispiel-fuer-eine-schlechte-Facebookkampagne

komaho.ch Man kann sicher verschiedene Kriterien ansetzen, wenn es darum geht, den Erfolg eines Facebookkampagne zu bewerten. Beim Beispiel, welches ich jetzt einige Woc

21/10/2019

90% der KMU verfügen über keine Onlinemarketingstrategie. Gerade kleinere Unternehmen sollten die Möglichkeiten nutzen, die ihnen das Onlinemarketing bietet.
Keine andere Marketingmassnahme lässt sich so zielgerichtet und kosteneffizient betreiben.
Gerade für handwerkliche Betriebe, Restaurants und ähnliches ist das Potenzial riesig.
Machen Sie 2020 zu Ihrem Onlinemarketingjahr.

komaho.ch 19/02/2019

Warum Onlinemarketing für lokale und regionale Unternehmen? | Marketing und Kommunikation, Allschwil, Basel

Warum es gerade für lokale und regionale kleinere Unternehmen wichtig ist, Onlinemarketing zu betreiben, lesen Sie hierzu meinen aktuellen Blogartikel.

Nehmen Sie noch heute Ihr Onlinemarketing in Angriff, wenn Sie ein rgionales oder lokales Unternehmen sind,

https://www.komaho.ch/single-post/2019/02/19/Warum-Onlinemarketing-f%C3%BCr-lokale-und-regionale-Unternehmen

komaho.ch Gerade für lokale und regionale Unternehmen ist Onlinemarketing ein effizientes Mittel, um Kunden zu gewinnen.Keine andere Strategie bietet für praktisch jede

komaho.ch 31/01/2019

Die Dosis macht das Gift - In der Medizin und im Marketing

Die Dosis macht das Gift - In der Medizin, wie auch im Marketing

Wieviel Werbung ist genug, wieviel ist zuviel? Lesen Sie zu diesem Thema meinen aktuellen Blogartikel.

https://www.komaho.ch/single-post/2019/01/31/Die-Dosis-macht-das-Gift---In-der-Medizin-und-im-Marketing

komaho.ch Schon immer stellte sich im Marketing die Frage, wieviel Werbung ist genug, wieviel ist zuviel. Mit dem Einzug von E-Mail und Social Media hat sich diese Frage ...

komaho.ch 14/01/2019

E-Mail-Marketing - ja es lebt noch

E-Mail-Marketing ist nicht tot, im Gegenteil, es ist nach wie vor aktuell und sinnvoll.
Lesen Sie meinen aktuellen Blogbeitrag zu diesem Thema:

https://www.komaho.ch/single-post/2019/01/14/E-Mail-Marketing---ja-es-lebt-noch

komaho.ch E-Mail-Marketing ist immer noch eine tragende Säule im Mix der Werbemethoden. Seit einigen Wochen sehe ich bei diversen "Marketinggurus" die Meldungen, dass E-M

06/01/2017

allfacebook.de

Wir starten ins Jahr mit den 2017er Bildgrößen für Facebook, Twitter, Instagram, Google+, Youtube und Pinterest in einer Infografik:

[12/28/16]   Geben Sie Ihren Produkten eine Umgebung. Mit dem Facebook Creative Hub erstellen SIe tolle Mock-Ups. Schauen Sie sich im Creative Hub um, und entdecken Sie die Möglichkeiten.

https://www.facebook.com/ads/creativehub/

[12/05/16]   "Es wird sich nie eine Schneeflocke in der Lawine verantwortlich fühlen..."

So lässt sich am Ehesten beschreiben, was in vielen Unternehmen leider Tagesordnung zu sein scheint:
Wenn etwas schiefläuft, dann ist immer der andere schuld, nie man selbst. Diese "Abschiebermentalität" kostet Zeit, Ressourcen und somit Geld.
Man sollte sich immer fragen, welchen Anteil am Erfolg, aber eben auch am Misserfolg man am Projekt hat.

23/11/2016

PageSpeed Insights

Einer von vielen Aspekten bezüglich des Erfolgs ist einerseits die Geschwindigkeit, mit welcher Ihre Seite lädt, auf der anderen Seite auch die "Mobilkompatibilität", d. h. ist Ihre Seite auch für Smartphones und Tablets optimiert? Unterdessen erfolgen über 50% der Seitenzugriffe über Smartphones und Tablets.
Ein nützliches Tool, um Ihne zu zeigen, wie rasch Ihre Seite auf den beiden Medien lädt, ist Insights von Google.
Sie erhalten nützliche Informationen zur Optimierung Ihrer Webseite für Desktop und mobile Ansicht.

https://developers.google.com/speed/pagespeed/insights/

developers.google.com Learn more about web performance tools at Google, including browser extensions and APIs for Insights, PageSpeed Service, and our optimization libraries.

businessinsider.de 17/10/2016

7 Sätze, die erfolgreiche Menschen niemals sagen

http://www.businessinsider.de/7-saetze-die-erfolgreiche-menschen-niemals-sagen-2016-10

businessinsider.de Ihr wollt erfolgreich werden? Das könnt ihr, wenn ihr auf diese Sätze verzichtet:

chrome.google.com 15/05/2016

Momentum

Wenn Sie oft vor dem PC arbeiten und den Googlebrowser Chrome nutzen, gibt es ein interessantes Add-On, mit welchem Sie an Ihre auszuführenden Aufgaben erinnert werden.
Das Add-On "Momentum" erscheint jedes Mal, wenn Sie Ihren Browser starten oder ein neues Browserfensterfenster öffnen, und erinnert Sie an Ihre Aufgaben, die Sie erledigen möchten.

https://chrome.google.com/webstore/detail/momentum/laookkfknpbbblfpciffpaejjkokdgca?hl=de

chrome.google.com Replace new tab page with a personal dashboard featuring todo, weather, and inspiration.

businessinsider.de 12/05/2016

A Stanford professor says eliminating 2 phrases from your vocabulary can make you more successful

Es sind oft kleine Dinge, die grosse Änderungen hervorrufen können.

businessinsider.de See things as they really are.

[05/05/16]   Geld sparen mit "Zielgruppensplitting" bei FacebookAds

Wenn Sie bei Facebook Ads schalten, richtet sich der Preis unter anderem danach, wie gross eine Zielgruppe ist. Wenn Sie nun eine recht grosse Zielgruppe targetieren wollen, entstehen teilweise recht hohe Klickpreise. Und es ist nun mal ein Unterschied, ob sie für einen Klick 0.01 bis 0,10 Cent/Rappen bezahlen oder ob Sie der Klick 1 Euro/Franken kostet.
Vor allem bei einem etwas kleineren Budget verschenkt man hier nicht unerheblich Geld.

"Verkleinern" Sie also die Zielgruppe (und wir gehen hier davon aus, dass Sie die Zielgruppe bereits nach den verschiedenen Kriterien optimiert haben), indem Sie die grosse Zielgruppe in mehrere kleinere Gruppen aufsplitten.
Machen Sie aus einer Werbeanzeige mehrere, indem Sie z. Bsp. Mobile und Desktopanzeigen splitten(macht grundsätzlich, unabhängig von der Grösse der Zielgruppe, Sinn bei jeder Kampagne Sinn), die Altersgruppen splitten (im Falle von 18 - 55, Gruppen bilden z. Bsp. von 18 - 22, von 23 - 30 usw.) und wenn Sie mehrere Interessen targetieren, diese ebenfalls splitten. Der Möglichkeiten gibt es da einige.
Wenn Sie in Ihren Werbeanzeigen immer die gleiche Zielgruppe ansprechen, speichern Sie die einzelnen "Splittings" ab, dann haben Sie den Aufwand nur einmal.

Probieren Sie es aus, Sie werden sehen, dass Sie mit demselben Budget deutlich mehr Personen erreichen.

03/05/2016

HOME

Der Redaktionsplan schafft Ordnung in den Marketingmassnahmen. Laden Sie sich noch heute Anleitung und Redaktionsplanvorlage kostenlos in unserem Memberbereich herunter.

www.komaho.ch

komaho.ch Marketing, Kommunikation, Coaching, Textservice, individuelle Konzepte für Ihr Unternehmen.

t3n.de 03/05/2016

Warum Facebook langfristig zur wichtigsten digitalen Werbeplattform wird

Ein sehr lesenswerter Artikel.

t3n.de Ist Facebook schon wieder out? Stehen der Plattform Massenabwanderungen von Nutzern bevor – und damit ein Verlust an Relevanz fürs Marketing? Immer wieder werden solche Prognosen in der Branche diskutiert. Online-Marketing-Rockstars-Chefredakteur Roland Eisenbrand glaubt, dass Facebook im digitalen…

nic.ch 14/01/2016

SWITCH - Internet Domains - Domain names

Gehört Ihnen Ihre Domain oder Ihr Hosting?

Aus aktuellem Anlass und weil uns in den letzten Jahren immer wieder dieses Phänomen begegnet, wollen wir hier ein Thema aufgreifen, welches durchaus problematisch werden kann.
Viele, vor allem kleinere, Unternehmen übergeben die Aufgabe der Erstellung ihrer Webseite an externe Unternehmen. Gleichzeitig ist damit auch oft die Registrierung oder der Transfer des Domainnamens zu einem neuen Hostinganbieter verbunden.

Die wenigsten prüfen die Besitzverhältnisse von Domain und/oder Hosting. So kann es vorkommen, dass die Domain und/oder das Hosting auf den Namen des externen Dienstleisters und nicht auf Sie als Person oder Unternehmen lauten.
Das ist im Grossen und Ganzen kein Problem, zumindest nicht, solange es nicht, aus welchen Gründen auch immer, zu Problemen oder Streitigkeiten mit dem Dienstleister kommt. Das kann auch durchaus bedeuten, dass man einfach den Dienstleister wechseln will, und sich dieser sträubt.

Wenn Sie nicht als Halter, also Eigentümer der Domain registriert sind, haben Sie rechtliche keine Handhabe, hier Änderungen durchzuführen. Ebenso verhält es sich, wenn das Hosting nicht auf Ihren Namen läuft, wobei das Hosting nicht ganz so tragisch ist, denn wenn Sie zu einem anderen Hoster wechseln, können die entsprechenden Daten beim Domainnamen geändert werden.

Prüfen sie also, ob Ihre Domain auch wirklich Ihnen gehört. Bei einer .ch-Domain geht das sehr einfach über www.nic.ch

Auf der linken Seite finden Sie dann den Punkt "Domain-Namen-Suche". Wenn Sie dort Ihren Domainnamen eingeben, sehen Sie, auf wen die Domain registriert ist.
Sollten nicht Sie als Halter der Domain aufgeführt sein (der technische Kontakt ist kein Problem, da ist meist der Anbieter aufgeführt), sorgen Sie dafür, dass Sie dies ändern.
Üblicherweise tun Sie dies mit dem Anbieter, der Ihre Domain registriert hat.
Im Streitfall finden Sie ebenfalls auf www.nic.ch den Punkt "Streitbeilegung".

nic.ch

06/01/2016

121WATT

Kennst du auch jemanden, der regelmäßig versucht, dich von neuen Tools zu überzeugen?

03/12/2015

HubSpot

Google+ Relaunch: Auswirkungen auf Ihre SEO Strategie. Das sollten Sie 2016 beachten.

Products

Onlinemarketing
Kommunikationstraining
Coaching
Textservices

Telephone

Opening Hours

Monday 09:00 - 18:00
Tuesday 09:00 - 18:00
Wednesday 09:00 - 18:00
Thursday 09:00 - 18:00
Friday 09:00 - 18:00