Erdspiritualität am Schnaggenberg

Wir machen Gute Medizin - und wir können Dir zeigen wie das geht.

Wir machen Gute Medizin - und wir können Dir zeigen wie das geht. An unserem Platz im Allgäu leben wir als Handwerker und Heiler. Als Hüter dieser Erde sind wir eingebunden in Zeremonien, die unserer und der Heilung von Mutter Erde dienen. Gerne laden wir dazu auch Menschen ein. Die Verbindung zur Erde, zu den Elementen und sich selber zu stärken ist von großer Bedeutung in der heutigen Zeit und so sind wir bereit unseren Platz und unser Wissen zu teilen um Freude am Leben und Heilung der Herzen in die Welt zu bringen.

Woman`s Dance - Frauentanz

25. August - 1. September 2019
Schnaggenberg im Allgäu

Der Platz ist bereit...

https://www.womansdance.net/?lang=de

Erdspiritualität am Schnaggenberg's cover photo

Frauentanz im Allgäu
25. August - 1. September

Vom ersten Mähen bis zum Errichtetn des Arbors (Schattenschutz) findest du hier viele Bilder und Infos.

https://www.erdspiritualitaet.de/veranstaltungen-seminare-ausbildung/woman-s-dance-frauentanz/der-raum-entsteht/

Frauentanz im Allgäu
25. August - 1. September

Der Raum entsteht

Anfang April diesen Jahres besuchten uns Angelique und Kees. Sie sind im Organisationsteam des Frauentanzes und wollten sehen, ob der Schnaggenberg für diese starke Zeremonie geeignet ist und 60 bis 80 Menschen hier eine Woche zelten, kochen, Zeremonien feiern und tanzen können.

Und wir wollten sehen, ob dieses Geschehen mit den Energien auf unserem Platz harmoniert und wie wir uns mit den beiden verstehen.

Es sind nicht viele Menschen und Gruppen die von außerhalb zu uns kommen, da wir das Gleichgewicht hier erhalten und den Platz nicht überlasten wollen.

Wir verstanden uns auf Anhieb und spürten, daß große Erfahrung und Achtsamkeit in Zeremonieller Arbeit besteht - und so sagten wir zu.

womansdance.net

womansdance | WAS IST FRAUENTANZ ?

Juhuu - der Frauentanz wird dieses Jahr auf unserem Platz am Schnaggenberg stattfinden.

Was ist der Frauentanz ?

Der Frauentanz ist eine dreitägige Zeremonie für Frauen, mit der wir das Leben feiern. Der erste Frauentanz fand 1995 in Texas, angeleitet von Mary Elisabeth Thunder, statt. 1994 hatte Thunder eine Reihe Visionen (Die Vision von Thunder) und ging daraufhin zu ihren LehrerInnen und Ältesten, um die Erlaubnis für den Frauentanz zu bekommen. Seither sind wir auf einer wunderbar heilsamen Reise. 2002 fand der Frauentanz zum ersten Mal in Europa statt. Wir haben in der Schweiz, in Frankreich, in Italien und in Ägypten getanzt. Dieses Jahr tanzen wir in Deutschland.

https://www.womansdance.net/what-is-woman-dance-1?fbclid=IwAR2FVoi3YSCuRyPe1yeEQ_t3wcC5OUnQzodGUBzhrizcIWzW6n0ri4xom8g&lang=de

womansdance.net www.womansdance.net This ceremony of th Woman’s Dance will be in Europe in Aitrach im Allgäu in Germany from the 25. August till the 1st September 2019.We like to share the Vision of Mary Elizabeth Thunder with you.

Begegnung neulich bei einem Spaziergang.

Wieder durfte ich eine Gruppe Frauen in ihre schamanische Kraft begleiten und freue mich, daß sich die Kreise weiten.

Samen die in die Welt hinaus gehen und wachsen und blühen dürfen. Ob zuhause in der Familie, oder in der eigenen Praxis mit Patienten.

Meine Arbeit - das weitergeben schamanischer Heilweisen -
dient der Heilung in dieser wunderschönen Welt.

Die Verbindung zu sich selbst, zu Mutter Erde und allen Wesen zu spüren, kann nur Heilung und dem Frieden bringen.

Blessed be

Sabina Mondlichtweberin

Erdspiritualität am Schnaggenberg's cover photo

Wasserenergie am Schnaggenberg 💦💦

Die Blutmondin vom Freitag um 23 Uhr am Schnaggenberg. Bei klarem Himmel wunderschön zu sehen, mit einem hellen Mars und Wetterleuchten im Süden.
Eine mystische Nacht voller Zauber.

Sommer am Schnaggenberg ☀️🌺🌳🌿🐈

Blumenwiesen am Schnaggenberg.

Wir hatten ein wunderbares Dreitagefest zur Sommersonnwende. Auf dem Bild ist es spätnachts und alle sind am Lagerfeuer oder im Bett.

Woman

"A breeze is stirring. Feel the sun on your wings."

"As you move through these changing times.. be easy on yourself and be easy on one another... You are at the beginning of something new. You are learning a new way of being. You will find that you are working less in the yang modes that you are used to. You will stop working so hard at getting from point 'a' to point 'b' the way you have in the past.. but will instead spend more time experiencing yourself in the whole and your place in it. Instead of traveling to a goal out there.. you will voyage deeper into yourself.

Your mother's mother's mother knew how to do this. Your ancestors from long ago knew how to do this. They knew the power of the feminine principle and because you carry their DNA in in your body.. this wisdom and this way of being is within you. Call on it.. call it up. Invite your ancestors in. As the yang based habits and the decaying institutions on our planet begin to crumble.. look up. A breeze is stirring. Feel the sun on your wings."

"Message from the Grandmothers"
International Council of Thirteen Indigenous Grandmothers

Weihnachtliche Herzensgrüße ♥️
Gestern in zauberhafter Heiligabendstimmung mit lieben Menschen in der heiligen Hütte der Steinleute die Wärme genossen.

War das schön, gestern Abend im Kreis von Frauen das Munay-Ki Ritual zu feiern.
Nähe, Lachen, Weinen, Teilen, Heilen, Segnen

#Frauen #Heilen #Segnen #Kreis #Munay-Ki

Die Ausbildungsgruppe für schamanische Heilweisen 2017 ❤️

Mit Sun Bears Buch "Die Erde liegt in unserer Hand" fing 1991 meine Reise zur indianischen Spiritualität an. An Ostern 1991 schenkte mir meine Mutter das Buch, im Juli und August war ich bei Sun Bear auf dem Vision Mountain und erlebte meine ersten Schwitzhütten und anderen Zeremonien.

"The earth is like a great big shaggy dog, and we humans are acting like fleas in its hair. And when that shaggy dog gets annoyed and starts scratching and shaking, all of the little fleas get very frightened. Well, there is going to be a lot of shaking and a lot of frightened humans during the earth changes."
- Sun Bear, from the book 'Black Dawn, Bright Day'
---
To order a copy of Black Dawn, Bright Day, please visit Amazon at http://amzn.to/2fGQGzh
Please like and share as you see fit.

trendsderzukunft.de

Baumflüsterer erzählt Erstaunliches: Buchen versuchen, Baumstümpfe wieder aufzupäppeln

trendsderzukunft.de Der deutsche Förster Peter Wohlleben hat bereits mehrere Bücher geschrieben, in »Das geheime Leben der Bäume« erzählt er, was hinter den Kulissen des Wald

Das war schön...

Es könnte sein, daß nächste Woche auch die neue Terasse fertig wird.

Morgen gehts los! Eine Woche Workcamp. Der Müllcontainer steht bereit, das Holz für den neuen Heuboden kommt am Dienstag und wir freuen uns darauf, daß es wieder weiter geht an unserem schönen Platz am Schnaggenberg.
Als krönenden Abschluss gibts am nächsten Samstag eine Schwitzhütte.

Wieder hat eine Gruppe Frauen die Ausbildung in schamanischen Heilweisen beendet.
Letztes Wochenende war der krönende Abschluss mit einer Schwitzhüttenzeremonie, Arbeiten auf Entfernung, Kommunikation mit Tieren, Zeremonie kreieren, Trommeleinweihung, einem Medicine Walk und einigem mehr.
Trotz heftigem Regen wurden wir noch mit Sonne beschenkt. Ich liebe diese Arbeit Frauen zu begleiten wenn sie in ihre Kraft kommen. Ausserdem ist es so wichtig, daß möglichst viele Menschen in Kontakt mit den Kräften um uns und in uns kommen, den Elementen näher kommen und unabhängig und kraftvoll werden.
Die Termine für nächstes Jahr gibts auch schon:
https://www.erdspiritualitaet.de/veranstaltungen-seminare-ausbildung/schamanische-ausbildung-f%C3%BCr-frauen/

John Lockley

"To become a leopard warrior, we need to learn to listen to our heart and breathe; to know when to rest and wait and when to stalk and pounce; to move in a mindful way from stillness to action." 💓🧘‍♂️🧘‍♀️
#LeopardWarrior, available for preorder now!
👉 http://amzn.to/2uaMDEW

Danke für das schöne Feedback. Mehr zu sehen gibt es unter:
www.erdspiritualitaet.de

Indigenous Rising Media

"We Are Still Here" is a statement by Arvol Looking Horse about our creation story and our role as protectors of Mother Earth.

Directed and shot by Josué Rivas Fotographer
Produced by Jade Begay
Drone Footage by Dr0ne2bwild Photography & Video

#nodapl #waterislife #indigenousrisingmedia

Herzlich Willkommen!

An unserem Platz im Allgäu leben wir als Handwerker und Heiler.

Als Hüter dieser Erde sind wir eingebunden in Zeremonien, die unserer und der Heilung von Mutter Erde dienen. Gerne laden wir dazu auch Menschen ein.
Die Verbindung zur Erde, zu den Elementen und sich selber zu stärken ist von großer Bedeutung in der heutigen Zeit und so sind wir bereit unseren Platz und unser Wissen zu teilen um Freude am Leben und Heilung der Herzen in die Welt zu bringen.
Sabina

www.erdspiritualitaet.de

Wir machen gute Medizin
- und wir können Dir zeigen wie das geht.

Schwitzhüttenzeremonie

Ethnomedizin im Allgäu

www.erdspiritualitaet.de

Wollen Sie Ihr Schule/Universität zum Top-Schule/Universität in Aitrach machen?

Klicken Sie hier, um Ihren Gesponserten Eintrag zu erhalten.

Lage

Kategorie

Telefon

Adresse


Schnaggenberg 2
Aitrach
88319

Allgemeine Information

Der Platz an dem wir seit dem Jahr 2002 leben, arbeiten und an dem unsere Aktivitäten stattfinden, liegt auf 720m Höhe auf einem Hochplateau und ist weiträumig von Wald umgeben. So sieht man nur wenig von den Bergspitzen der Alpen, jedoch viel vom Himmel. Das Haus ist ein ehemaliger Bauernhof, den wir nach und nach renovieren und umbauen. Es wird umgeben von knapp 20.000qm Land, mit zum Teil ziemlich altem Baumbestand. Im Süden bilden große Eschen ein Tor, im Westen schützt uns eine Baumreihe vor rauen Winden. Nah beim Haus bildet eine mächtige Kastanie einen geschützten Raum und an heißen Sommertagen können wir den Schatten eines alten Apfelbaumes genießen. Im Norden haben wir einen See mit einer kleinen Insel angelegt und die Tiere des nahen Waldes freuen sich über die Wasserstelle. Im Osten liegt der Gemüsegarten und die Obstwiese mit alten Apfel- und Birnbäumen. Seit hier keine Landwirtschaft mehr betrieben wird, kann sich das Land erholen und die Artenvielfalt nimmt deutlich zu. Fuchs und Hase, Rehe, Wiesel, Marder, Enten, Eidechsen, Ringelnattern, viele Arten von Libellen, Frösche, Molche und noch viele mehr teilen das Land mit uns und jedes Jahr entdecken wir neue Mitbewohner.
Andere Schule in Aitrach (alles anzeigen)
Ostis Meistervilla Ostis Meistervilla
Bahnhofstr. 42
Aitrach, 88319

Wir bereiten Sie umfassend auf Ihre Meisterprüfung vor und setzen hierbei auf unser ganzheitliches Konzept - auch nach Unterrichtsende :-)