Umweltprofis.ch

Auf Umweltprofis.ch finden Jugendliche und Fachkräfte Informationen zur Berufswahl und zur Karriereplanung in der Umwelt- und Cleantechbranche.

24/06/2021

Rainer Kühnis ist seit vielen Jahren Präsident des Fischereivereins Liechtenstein. Hauptberuflich arbeitet Rainer als Wirtschaftsinformatiker. Um auf Augenhöhe mitdiskutieren zu können, hat er an der ZHAW drei Ausbildungen absolviert: die fachspezifische berufsunabhängige Ausbildung Aquakultur (FBA Aquakultur), das CAS Süsswasserfische und kürzlich das CAS Makrozoobenthos.

Weitere Porträts findest du unter:
https://www.umweltprofis.ch/umweltportraets

Timeline Photos 17/06/2021

Découvrez l'économie circulaire dans le 1er blog d'Adèle Thorens, présidente de l'OdA Environnement:​ « L’économie circulaire va créer des emplois et exiger de nouvelles compétences, notamment en matière d’écoconception, de réparation et de recyclage, mais aussi de logistique, de relation à la clientèle ou de numérisation ».
http://ow.ly/imLU50FcyHk

******

Erfahren Sie im 1. Blog der Präsidentin der OdA Umwelt, Adèle Thorens, mehr zum Thema Kreislaufwirtschaft: «Die Kreislaufwirtschaft wird Arbeitsplätze schaffen und neue Qualifikationen erfordern, vor allem in den Bereichen Ökodesign, Reparatur und Recycling, aber auch in der Logistik, den Kundenbeziehungen oder der Digitalisierung».
http://ow.ly/fmuq50FcyHj

Découvrez l'économie circulaire dans le 1er blog d'Adèle Thorens, présidente de l'OdA Environnement:​ « L’économie circulaire va créer des emplois et exiger de nouvelles compétences, notamment en matière d’écoconception, de réparation et de recyclage, mais aussi de logistique, de relation à la clientèle ou de numérisation ».
http://ow.ly/imLU50FcyHk

******

Erfahren Sie im 1. Blog der Präsidentin der OdA Umwelt, Adèle Thorens, mehr zum Thema Kreislaufwirtschaft: «Die Kreislaufwirtschaft wird Arbeitsplätze schaffen und neue Qualifikationen erfordern, vor allem in den Bereichen Ökodesign, Reparatur und Recycling, aber auch in der Logistik, den Kundenbeziehungen oder der Digitalisierung».
http://ow.ly/fmuq50FcyHj

02/06/2021

Aline Wuillemin a fait la formation d'ingénieur en Gestion de la Nature à HEPIA. Aline a deux emplois très différents: Elle est Cheffe de projekt à l'Atelier Nature et Paysage et Correspondante régionale au Centre de coordination ouest pour l'étude et la protection des chauves-souris, Suisse.
Vous pouvez découvrir dans la vidéo pourquoi Aline a choisi cette formation.

HEPIA Genève
Hepia Gestion de la Nature

Vous pouvez trouver d'autres portraits ici : https://fr.umweltprofis.ch/umweltportraets

20/05/2021

Die Natur- und Umweltfachfrau Andrea Meichtry konnte mit dem Lehrgang "Projektmanagement Natur und Umwelt" der sanu ag ihre Ziele erreichen. Welche das waren, erfährst du im Video.
Sanu future learning ag

Weitere Porträts findest du unter:
https://www.umweltprofis.ch/umweltportraets

Umweltprofis.ch updated their phone number. 04/05/2021

Umweltprofis.ch updated their phone number.

Umweltprofis.ch updated their phone number.

30/04/2021

Chantal Stegmuller Darriulat est fondatrice de l’Artboristerie et a obtenu le CAS en Éducation à l’environnement par la nature délivré par SILVIVA et HEPIA. Vous pouvez découvrir pourquoi elle a décidé de suivre cette formation dans la vidéo.

SILVIVA
HEPIA Genève

Vous pouvez trouver d'autres portraits ici : https://fr.umweltprofis.ch/umweltportraets

Timeline Photos 27/04/2021

Sie sind Berufs-, Studien- und Laufbahnberatende und möchten wissen, was die Entwicklungen in den Umwelt- und Cleantechmärkten für die Erwerbstätigen, für die Höherqualifizierung und für die Berufswahl- und Laufbahnentscheidungen einzelner Personen bedeuten?
Am Crash-Kurs für die Berufsberatung der OdA Umwelt erfahren Sie mehr. Es hat noch freie Plätze für die digitale Durchführung (Zoom) vom 16.06.2021. Die Teilnahme kostet CHF 80.
Infos und Anmeldung unter: https://www.umweltprofis.ch/crash-kurse

Sie sind Berufs-, Studien- und Laufbahnberatende und möchten wissen, was die Entwicklungen in den Umwelt- und Cleantechmärkten für die Erwerbstätigen, für die Höherqualifizierung und für die Berufswahl- und Laufbahnentscheidungen einzelner Personen bedeuten?
Am Crash-Kurs für die Berufsberatung der OdA Umwelt erfahren Sie mehr. Es hat noch freie Plätze für die digitale Durchführung (Zoom) vom 16.06.2021. Die Teilnahme kostet CHF 80.
Infos und Anmeldung unter: https://www.umweltprofis.ch/crash-kurse

20/04/2021

Stefan Steuri ist gelernter Wildtierpfleger und hat 2014 die Ausbildung als Ranger am BZW Lyss absolviert. Im Video erfährst du, weshalb er sich für die Ranger-Ausbildung entschieden hat.

Timeline Photos 16/04/2021

Willst du dich für einen guten Zweck engagieren? Unsere kostenlose Broschüre «Dein Einsatz für die Umwelt - Praktika, Freiwilligenarbeit & Zivildiensteinsätze» gibt einen Überblick zu den verschiedenen Akteuren und ihren Angeboten.
Mehr Infos auf umweltprofis.ch/praktika

Willst du dich für einen guten Zweck engagieren? Unsere kostenlose Broschüre «Dein Einsatz für die Umwelt - Praktika, Freiwilligenarbeit & Zivildiensteinsätze» gibt einen Überblick zu den verschiedenen Akteuren und ihren Angeboten.
Mehr Infos auf umweltprofis.ch/praktika

Journée des métiers de l‘environnement | OdA Umwelt 25/01/2021

Journée des métiers de l‘environnement | OdA Umwelt

Rien prévu pour demain ?

Alors inscrivez-vous dès maintenant à la journée des métiers de l‘environnement. Il reste encore quelques places disponibles.

Vous pouvez trouver plus d'informations ici:

https://www.umweltprofis.ch/event-details/journee-des-metiers-de-lenvironnement-1

Journée des métiers de l‘environnement | OdA Umwelt Informez-vous sur les perspectives, les profils requis et l’évolution du marché du travail dans ce secteur.

Online-Berufsberatung für Umweltprofis | Umweltprofis.ch | Bern 04/11/2020

Online-Berufsberatung für Umweltprofis | Umweltprofis.ch | Bern

Wusstest Du, dass drei Viertel der Umweltbelastung unseres Konsums im Ausland entstehen?

In Sachen Recycling zeigen wir Schweizer uns oft stolz über den selbstverliehenen Weltmeister-Titel. Was dabei oft vergessen geht: Aufgrund des hohen Lebensstandards gehören wir auch in Sachen Abfallproduktion zur Weltspitze. Auf unserer Seite scheint mit dem Recyceln und der Kehrichtverbrennung das Abfallproblem auf den ersten Blick gelöst. Da wir jedoch viele unserer Produkte importieren, entstehen 75% der Umweltbelastung unseres Konsums im Ausland. Denn oft wird ausser Acht gelassen, dass ein Konsumgut nicht erst bei der Entsorgung die Umwelt belastet, sondern bereits beim Abbau von Rohstoffen und bei der Produktion. Was Du persönlich dagegen tun kannst? Nicht nur ambitioniert den Müll trennen, sondern auch bewusster konsumieren.

Möchtest Du auch beruflich zur ökologischen Transformation beitragen? Auf www.umweltprofis.ch erfährst Du, wie der Einstieg in die Umweltwirtschaft gelingt. Wir zeigen Dir alle Aus- und Weiterbildungen, Jobs, Praktika und Zivildienststellen im Umweltbereich.

#ökologischerfussabdruck #umweltbildung #recycling #Konsum

Online-Berufsberatung für Umweltprofis | Umweltprofis.ch | Bern Das Web-Portal der OdA Umwelt rund um den Ein- oder Umstieg in die Umweltwirtschaft.

Online-Berufsberatung für Umweltprofis | Umweltprofis.ch | Bern 21/09/2020

Online-Berufsberatung für Umweltprofis | Umweltprofis.ch | Bern

Wusstest Du, dass Mineralwasser die Umwelt 450-mal stärker belastet als Leitungswasser?

Eine Studie von esu-services im Auftrag des SVGW kam zum Schluss, dass Leitungswasser eine mehr als 450-mal bessere Ökobilanz aufweist als durchschnittliches Mineralwasser. Es ist somit das umweltfreundlichste Lebensmittel überhaupt. Die Zahl erscheint auf den ersten Blick hoch, doch leistest Du mit dem Verzicht auf Mineralwasser im Vergleich zu anderen Lebensmitteln nur einen relativ geringen Beitrag zur Reduktion von Umweltbelastungen. Einen weit grösseren Impact hat es, weniger Fleisch oder Milchprodukte zu konsumieren. Grundsätzlich ist für viele Menschen ein verantwortlicher Umgang mit Nahrungsmittel und Getränken ein erster Schritt, um sich mit ökologischem Verhalten auseinanderzusetzen.

Möchtest Du auch beruflich zur ökologischen Transformation beitragen? Auf www.umweltprofis.ch erfährst Du, wie der Einstieg in die Umweltwirtschaft gelingt. Wir zeigen Dir alle Aus- und Weiterbildungen, Jobs, Praktika und Zivildienststellen im Umweltbereich.

#Leitungswasser #Ökobilanz #Umweltschutz

Online-Berufsberatung für Umweltprofis | Umweltprofis.ch | Bern Das Web-Portal der OdA Umwelt rund um den Ein- oder Umstieg in die Umweltwirtschaft.

10/06/2020

Wusstest du, dass Kerosin im Gegensatz zu Benzin oder Diesel fast auf der ganzen Welt steuerbefreit ist?

Diese Ausnahme geht auf das Chicagoer Abkommen von 1944 zurück. Dabei wurde unter anderem die internationale Luftfahrt neu ausgehandelt. Die Steuerbefreiung sollte die Weltwirtschaft und die Freundschaft zwischen den Staaten fördern. Auch in der Schweiz werden lediglich bei Inlandflügen Mineralsteuern erhoben. Das betraf im Jahr 2017 gerade einmal 4.2 Prozent des Flugtreibstoffs. Laut einem Bericht des Beobachters hätte der Bund im Jahr 2017 mit einer Kerosinsteuer 1,6 Milliarden Franken einnehmen können.

Möchtest Du auch beruflich zur ökologischen Transformation beitragen? Auf https://buff.ly/2B4UIzp erfährst Du, wie der Einstieg in die Umweltwirtschaft gelingt. Wir zeigen Dir alle Aus- und Weiterbildungen, Jobs, Praktika und Zivildienststellen im Umweltbereich. #Klimawandel #CO2Gesetz

05/06/2020

Wusstest Du, dass eine Freilufttomate aus Andalusien zehnmal weniger Klimagase produziert als eine Schweizer Tomate aus dem beheizten Gewächshaus? 🍅🤓

„Der Konsum von regionalen Nahrungsmitteln senkt den CO2 Fussabdruck“. Wenn auch keine schlechte Faustregel, erzählt sie nur die halbe Wahrheit. Wenn der Transportweg des Nahrungsmittels weniger CO2 verbraucht als das Beheizen eines Gewächshauses, dreht sich die Bilanz um - regional ist nicht mehr die klimaschonendste Wahl.
Die simple Lösung: Regional UND saisonal einkaufen!
#regional #saisonal

Studie zur Ökobilanz von Nahrungsmitteln
https://www.wwf.ch/sites/default/files/doc-2018-02/2017-02-Studie-Fruechte-und-Gemuese-Oekobilanz_0.pdf
Artikel WWF zu Gemüse und Früchten
https://www.wwf.ch/de/unsere-ziele/fruechte-und-gemuese
Schweizer Saisontabelle Bundesamt für Landwirtschaft
https://www.blw.admin.ch/blw/de/home/markt/marktbeobachtung/fruechte-und-gemuese.html

Möchtest Du auch beruflich zur ökologischen Transformation beitragen? Auf https://www.umweltprofis.ch erfährst Du, wie der Einstieg in die Umweltwirtschaft gelingt. Wir zeigen Dir alle Aus- und Weiterbildungen, Jobs, Praktika und Zivildienststellen im Umweltbereich.

29/05/2020

Wusstest du, dass ein einziger Kaltstart mit einem Benzinauto gleich viele Schadstoffe erzeugt wie 500 Kilometer Fahrt auf der Autobahn?

Der Grund dafür ist, dass der Katalysator erst heiss werden muss, bevor er anfängt, die Schadstoffe aus den Abgasen herauszufiltern. Lässt man das Auto 10 Minuten stehen, ist der Katalysator wieder kalt.
Seine Autofahrten im Voraus gut zu planen, macht einen Unterschied: Besser eine längere Fahrt anstatt viele kurze.

Möchtest Du auch beruflich zur ökologischen Transformation beitragen? Auf https://buff.ly/2B4UIzp erfährst Du, wie der Einstieg in die Umweltwirtschaft gelingt. Wir zeigen Dir alle Aus- und Weiterbildungen, Jobs, Praktika und Zivildienststellen im Umweltbereich.

#nachhaltigkeit #umweltschutz

26/03/2020

Interessiert Dich ein Studium im Bereich Klimaschutz und Energiewende? Im Webinar der Schweizerischen Vereinigung für Sonnenenergie (SSES) präsentieren Hochschulen und Fachhochschulen ihre Studienfächer. Melde Dich jetzt an unter sses.ch/grips

09/03/2020

Die neue Präsidentin der OdA Umwelt heisst Adèle Thorens Goumaz! Die Ständerätin und erfahrene Weiterbildungsfachfrau wurde von der Mitgliederversammlung der OdA Umwelt einstimmig zur neuen Präsidentin des Vorstands gewählt. Sie übernimmt das Amt von Nationalrat Stefan Müller-Altermatt.

Wir von der Geschäftsstelle gratulieren Adèle Thorens ganz herzlich und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihr! Bei Stefan Müller-Altermatt bedanken wir uns für sein jahrelanges Engagement im Dienste der OdA und wünschen ihm politisch und privat alles Gute für die Zukunft!

Foto v.l.n.r.: Die Vorstandsmitglieder Marc Münster (Sanu future learning ag) und Sara Engelhard (VSA) mit der neuen Präsidentin Adèle Thorens (Ständerätin Grüne Schweiz), dem früheren Präsidenten Stefan Müller-Altermatt (Nationalrat CVP / PDC / PPD) und Vorstandsmitglied Simon Zysset (WWF Schweiz).

umweltprofis.ch 27/02/2020

News für umweltinteressierte Fachkräfte

Möchtest Du einen Beitrag zur ökologischen Transformation leisten? Die Broschüre "Umweltberufe - Ein Wegweiser im Dschungel der Berufs- und Studienwahl" zeigt auf, wie Du Deine Passion zum Beruf machst - unabhängig von Alter und Geschlecht. https://umweltprofis.ch/de/ueber-uns/news/2020/02/27/ein-wegweiser-der-bunten-welt-der-umweltberufe/

umweltprofis.ch Umwelt und Cleantech: Hier finden Sie die News.

zeit.de 12/02/2020

Shell-Jugendstudie: Junge Menschen fürchten Umweltverschmutzung

Angst vor Umweltverschmutzung und Klimawandel - diese zwei Themen stehen laut einer Shell-Studie auf Platz eins und drei des Sorgenbarometers deutscher Jugendlicher.
Möchtest du dagegen aktiv werden?

Das CAS „Naturbezogene Umweltbildung“ gibt dir die Werkzeuge dafür in die Hand. Durch die Vermittlung von Fachwissen zu Natur und nachhaltigem Handeln im Grünen, motivierst du Jugendliche (und Erwachsene) ihre Ängste anzugehen und sich im Umweltschutz zu engagieren.

22.2.2020: Schnuppertag CAS „Naturbezogene Umweltbildung“

https://www.facebook.com/events/1887457338151340/

zeit.de Laut der neuen Shell-Jugendstudie bewegen vor allem Umweltthemen Kinder und junge Erwachsene. Auch die Angst vor Terroranschlägen ist nach wie vor groß.

30/10/2019

Ecoprofessions.ch – Ce que tu peux faire contre le sombre scénario qui nous guette !

Une rencontre entre science-fiction et protection de l'environnement, entre Superman et la science. Le court métrage d'animation produit par OrTra Environnement combine alarmisme et humour pour présenter des perspectives et pousser à l’action.

Nous sommes en 2097. Un vaisseau spatial revient sur Terre. Conservant une distance de sécurité, son équipage observe la planète bleue. L’image qui s’offre à lui est catastrophique : sécheresses, inondations et famines à perte de vue. Les survivant-e-s luttent contre des maladies que l’on croyait disparues depuis longtemps.

De tels scénarios catastrophe peuvent-ils être vecteurs d’engagement ? Nous pensons que le contexte est essentiel. Nous vous présentons ainsi des exemples de personnes engagées, qui apportent déjà une contribution pour que nos petits-enfants n’aient pas à rechercher les abeilles et les glaciers dans les seuls livres d’histoire.
Des formations professionnelles initiales et continues dans le domaine de la protection de la nature et des paysages existent pour tous niveaux. Celui ou celle qui, après le visionnage de ce scénario catastrophe, souhaite s’orienter vers une profession environnementale, trouvera des indications sur ecoprofessions.ch/nature.

Ce projet vidéo a été réalisé dans le cadre du groupe de travail « Nature et Paysage » de l’OrTra Environnement. Les établissements de formation membres du groupe sont :
BZWL – Bildungszentrum Wald Lyss
https://www.bzwlyss.ch/

HEPIA – Haute école du paysage, d’ingénierie et d’architecture
https://www.hesge.ch/hepia/

sanu future learning ag
https://www.sanu.ch/

silviva
https://www.silviva.ch/

Das Institut für Umwelt und Natürliche Ressourcen der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
https://www.zhaw.ch/de/lsfm/institute-zentren/iunr/

25/09/2019

Möchtest Du Dich beruflich für eine nachhaltige und ressourcenschonende Lebensweise einsetzen? An der Tagung Umweltjobs am 29. Oktober im Volkshaus Zürich findest Du Antworten auf alle Fragen rund um den Ein- oder Umstieg in eine Branche im Aufwind. Melde Dich jetzt an: https://umweltprofis.ch/de/laufbahnundkarriere/tagung-umweltjobs/

20/09/2019

Ein düsteres Zukunftsszenario - und was Du dagegen tun kannst!

Science-Fiction trifft auf Umweltschutz und Superman auf wissenschaftliche Fakten. Der animierte Kurzfilm der OdA Umwelt wagt den Balanceakt zwischen Alarmismus und Humor, zeigt Perspektiven und fordert zum Handeln auf. Heute feiert er am 9. Filme für die Erde Festival seine Premiere.

Auch Du kannst einen Beitrag leisten, damit unsere Enkelkinder Bienen und Gletscher nicht im Geschichtsbuch nachschlagen müssen! Wie? Zum Beispiel mit einer entsprechenden Aus- und Weiterbildung im Bereich Natur- und Landschaftsschutz: www.umweltprofis.ch/natur

Das Video-Projekt wurde im Rahmen der Arbeitsgruppe «Natur und Landschaft» der OdA Umwelt umgesetzt. Folgende Bildungsinstitutionen sind Mitglieder der Arbeitsgruppe:

BZWL – Bildungszentrum Wald Lyss
https://www.bzwlyss.ch/

HEPIA – Haute école du paysage, d’ingénierie et d’architecture
https://www.hesge.ch/hepia/

sanu future learning ag
https://www.sanu.ch/

silviva
https://www.silviva.ch/

Das Institut für Umwelt und Natürliche Ressourcen der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
https://www.zhaw.ch/de/lsfm/institute-zentren/iunr/

13/08/2019

Gewinne 1 Ticket für das Swiss Green Economy Symposium 2019 am 3. September in Winterthur. Es steht im Zeichen von "Innovativ und lustvoll zusammenarbeiten: nachhaltige Lösungen für eine smarte Zukunft“.

170 hochkarätige Referenten, 13 Innovationsforen und eine Innovationsausstellung

Mehr Infos zum Event findest Du auf sges.ch.

Wie kannst Du teilnehmen?

Wir wollen von Dir wissen: Welches ist die kreativste Idee, um Deinen Alltag nachhaltiger zu gestalten?

1. Teile die Idee in einem Kommentar.
2. Like unsere Facebook-Seite Umweltprofis.ch.
Und schon nimmst du am Gewinnspiel teil.

Wer gewinnt?
Wer die meisten Likes für ihren/seinen Kommentar bekommt, kriegt das Ticket.

Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und ist weder von Facebook gesponsert, noch unterstützt oder organisiert.

Die Teilnahmebedingungen findest du hier:
http://www.umweltprofis.ch/media/medialibrary/2019/08/Teilnahmebedingungen_Verlosung_SGES.pdf

Lage

Kategorie

Telefon

Adresse


Eichistrasse 1
Alpnach
6055
Andere Schulen/Universitäten in Alpnach (alles anzeigen)
Garima's Bollydance Aerobics Garima's Bollydance Aerobics
Alpnach, 6055

Tanz, Aerobics, Fitness und Spass

Mindtools-Akademie Mindtools-Akademie
Grubengasse
Alpnach, 6055

mindtools®-Akademie bietet eine Brücke von der Wissenschaft in die Wirtschaft. Kaum eine Wissenschaft hat in den letzten zehn Jahren grössere Fortschritte erzielt als die Gehirnforschung.