MareMundi

MareMundi

Bemerkungen

Große MareMundi Müllsammelprojekt an Stränden in der Kvarner Bucht mit drei Schiffe und fast 90 Teilnehmende aus mindestens 5 Ländern. Vielen Dank an unseren Sponsor Marubis e.V. und alle die uns unterstütz haben, wie zB Styria-Guenis-Diving-Center

https://mare-mundi.org/grosses-maremundi-muellsammelprojekt-in-der-kvarner-bucht/
Naši vrijedni volonteri petak provode u čišćenju plaža u okviru projekta InNoPlastic u suradnji s Ponikve Krk i MareMundi 🌊🐟💙💚
Morgen beginnt in Krk die von verschiedenen kroatischen Organisatoren veranstaltete Tagung "Klimawandel und die Erhaltung mariner Ökosysteme der Adria". Mitorganisatoren sind auch unsere Partner Ponikve Krk und Prirodoslovni muzej Rijeka. MareMundi darf die Teilnehmer der Tagung am Sonntag im Institut MMIK in Punat begrüßen
Liebe Freunde, Programmankündigung:
VOM LEBEN DER NATUR, Ö1 Radio (ORF), ab 26. September (Montag) bis Freitag jeden Tag jeweils ab 8.55. Über das Mittelmeer, die Adria, Krk, Meeresschutz und MareMundi mit Robert.
https://oe1.orf.at/vomlebendernatur
Das MareMundi-Fest am 3. September 2022 in Punat mit ca. 50 Gästen. Verköstigungen & Drinks: Hostel "Kantun", Anton Zic, Toni Orlić, Dr. Hubert Blatterer hat dem Institut sein unglaublich tolles Buch "The Mollusca of Dahab" geschenkt und Ingrid Meemken hat ihre Echinodermata-Kunst vorgeführt. Gekommen ist auch der Verein Marubis e.V., der den Ausbau des Instituts unterstützt hat (danke!). Natürlich gab es auch mediterrane Kreistänze mit Robert.
Fotos Maria H.
✅ NEUE FOLGE ✅

Die neue Folge unseres ist bereit
zum Anhören! ☺️
In dieser Folge unseres Podcast, treffen wir den Zoologen, Meeresbiologen, Naturschützer, Buchautor, Journalist und Naturfotografen Robert Hofrichter in seiner Heimatstadt Salzburg und erfahren spannende Details zu seinen unzähligen Tätigkeitsfeldern - vor allem aber über seine meereswissenschaftliche Arbeit am Mittelmeer, die er in seiner meeresbiologischen Einrichtung MareMundi auf der kroatischen Insel Krk ausübt.
Es erwarten uns interessante Einblicke in das Leben des wohl profundesten Kenners und Erforschers des Mediterranen Raumes!

Zum Anhören hier klicken: https://open.spotify.com/episode/2s0RkJMflNnVF0A8seYd4P


Das MareMundi-Institut Krk in Punat, unser Partnerschiff Kosljun und unsere Partnertauchbasis Styria-Guenis-Diving-Center gestern in einem ORF-Bericht.
Danke an Robert Schabetsberger für die nette Reportage und die Professor:innen und Schüler des Erzbischöfliches Privatgymnasium Borromäum aus Salzburg für die Bereitschaft vor der Kamera aufzutreten.
👉 https://tvthek.orf.at/profile/Salzburg-heute/70019/Salzburg-heute/14142112/Meeresbiologiekurs-fuer-Schueler-auf-Krk/15197884
Na, endlich kommt das Institut in Split auch darauf - aber vermutlich zu spät....

Seit Jahren schreibe ich, dass nicht die gesamte Küste mit Kies zugeschüttet werden soll, da alles erstickt und kein Platz für die Kinderstube u.a. mancher Fische mehr ist. Was logischerweise den Rückgang ausgewachsener Fische zur Folge hat.

Aber es geht ja nicht nur um Fische, auch um Winzige Krebse und Krabben, Schnecken wie Rissoiden und Muscheln, die allesamt ausgerottet werden.

Nun scheint sich etwas zu tun, um dieses Habitat zu erhalten. Allerdings frage ich mich, wo das passieren wird. Denn an der Küste ist kaum noch ein Fleckchen ursprünglich:

Was für ein wunderschönes Tier - bei Istrien wurde von einem Fischer ein Riesenhai (Golema psina Gunnerus, 1765) gefilt. Er ist nach dem Walhai der zweitgrößte Hai und ernährt sich ebenfalls von Plankton:

https://fb.watch/bRet6qJB4v/
🔊 natopia Ohrwurm 📻

≈ Ökosystem Meer - mit Robert Hofrichter ≈

Heute abend, 19 Uhr, ist es wieder Zeit für den natopia Ohrwurm!
FREIRAD 105.9 Freies Radio Innsbruck

Wir freuen uns einen so erfahrenen Meeresbiologen zu Gast zu haben!
Die Themen:

Wir befinden uns in der Klimakrise und im größten Artensterben seit der Dinosaurier. In unseren Ozeanen wird das in einer beunruhigenden Geschwindigkeit sichtbar.

🐠 Beginnend bei den Korallen: einst paradiesisch bunt, nunmehr an vielen Orten dieser Erde bleiche Kalkskelette. Was ist passiert und was wird passieren? Nicht nur dass die Farben schwinden, nein, gesunde Riffe gehören zu einem funktionierenden Ökosystem - die momentane Prognose ist nicht vielversprechend.

🐟 Tourismus ist zu einer riesigen Industrie geworden, der Druck auf das Ökosystem zu groß. Viele Menschen brauchen viel Wasser, Plastik, es wird gebaut, zugeschüttet, gelärmt, transportiert, Scheinwelten erschaffen, das Meer und dessen Bewohner leiden sichtbar darunter.

🦈 Wie geht es den Haien, müssen wir vor ihnen Angst haben oder ist es umgekehrt? Was verursachen laute Motorboote, Kreuzfahrtschiffe, was ist Lärmverschmutzung? Welche schlimmen Folgen hat industrialisierter Massenfischfang, um welche Dimensionen geht es und wie landen Schildkröten, Wale, Delphine in den riesigen Fischernetzen, der sogenannte "Beifang"?

Dies sind alles keine positiven Themen, doch sie gehören angesprochen. Auch in dieser Sendung weist uns ein Wissenschaftler mit all seinen Erfahrungen und Beobachtungen darauf hin, dass wir schon lange etwas hätten ändern müssen, welche Bedeutung die Artenvielfalt für unseren Planeten hat.

🐡 Viele Menschen arbeiten bereits daran, es gibt Meeresschutzgebiete, Projekte, Arbeitsgruppen, Vereine, etc.
Und es gibt sie noch, die Riffe, wie sie einst waren. Dr. Hofrichter erzählt uns davon.

Von Herzen: Lasst uns alles tun, damit wir sie erhalten ♡

Innsbruck 105.9 MHz
Völs bis Telfs 106.2 MHz
Hall bis Schwaz 89.6 MHz
Webstream: www.freirad.at

Nachhören: https://www.freie-radios.online/sendereihe/natopia-ohrwurm
und https://www.natopia.at/podcast/

Viel Freude beim Zuhören!
Christina

🐋 🦈 🐙 🦑 🦀 🐠 🐡 🐬 🐟
MareMundi RSEC
Wir haben eine WEBSEITE 💚
www.wirtschaftneuleben.at
Schaut mal rein, hier findet ihr alle bisherigen Videobotschaften im Überblick, ideal zum Nachsehen und neu Entdecken.
Außerdem könnt ihr dort auch rausfinden, wie ihr selbst an der Aktion teilnehmen könnt!

Danke an all jene, die sich schon beteiligt haben 😊
Parents For Future Austria Die Bewirtschafter e.V. Ökoregion Kaindorf Akupara Permakultur Austria ARTENreich OG GEA Waldviertler Echt Kraß Bio Hof Spezialitäten Waidhofner Klimaproteste
Norische Energieregion Carnica-Region Rosental MareMundi RSEC oikos Vienna Michael Schauer Klima- und Energiemodellregion Lieser- und Maltatal MeinAlpenStrom Johanna Wildling Zukunftsklub Thayaland Ulrike und Wolfgang Kleindienst Genossenschaft für Gemeinwohl Eva K. Anderson VIER PFOTEN BÄRENWALD Arbesbach Residenz Verlag Gradido Barbara Fekete ambuzzador Reparatur- und Service-Zentrum RUSZ

DANKE, dass ihr dabei seid!

Seit 10. Juni posten wir hier auf Wirtschaft Neu Leben Tag für Tag eine neue Videobotschaft von den rund 60 Organisationen, Vereinen, Wirtschaftstreibenden und Einzelschaffenden, die sich der Aktion angeschlossen haben. Vergangenen Samstag gab's den vorläufig letzten Beitrag. Die Betonung liegt auf vorläufig 😊

Vielen Dank an oikos Vienna Ökoregion Kaindorf MeinAlpenStrom ReWild Institute - Research on Ecosystems and Wilderness Hofrichter Robert | MareMundi RSEC 33% Das Waldmagazin | Octaviz Studios Sabine Fischer Sabine Hoffmann | ambuzzador Reparatur- und Service-Zentrum RUSZ Roland Düringer für Eure Videos voller Wünsche, Visionen, Ideen, praktischen Lösungen und Denkanstöße 💚🙏

Wir hoffen, das ein kleiner Funke auf alle, die hier vorbeischauen, übergesprungen ist und ihr uns nun vielleicht wissen lässt, was euch bewegt, was ihr ändern möchtet und inwiefern ihr schon auf dem Weg seid! Denn wir sammeln weiter! 🌎

Euer Mitwirken ist gefragt 💪

Wobei? - Es geht um die Biodiversitäts-Strategie 2030.
Bis 27. September läuft die öffentliche Konsultation, was nichts anderes heißt, als dass ihr euren Beitrag für die Vielfalt der nächsten Jahre leisten könnt! 💚🌎

Also, redet mit beim Biodiversitäts-Dialog: http://www.xn--biodiversittsdialog2030-57b.at/?fbclid=IwAR3OK513NF4A9ZvCfcv9pnd65tnNet6kY4Etjh6VsR9ko-UGL-oJ95VMm6s
Wir haben die Chance unseren Teil beizutragen 🌿

NATURSCHUTZBUND Österreich WWF Austria Umweltdachverband Akupara Fridays For Future Austria Fridays for Future Vienna ARTENreich OG MareMundi RSEC European Wilderness Society Nationalparks Austria Wolf Science Center Österreich Gemeinwohl-Ökonomie Österreich Naturfreunde Österreich Parents for future Austria Die Bewirtschafter e.V. Waidhofner Klimaproteste Ökoregion Kaindorf Permakultur Austria MeinAlpenStrom Zukunftsklub Thayaland VIER PFOTEN Naturschule Rabe
Und ein weiteres Mal fragen wir: "WAS MUSS ANDERS WERDEN?" 🙂💪

Wirtschaft Neu Leben



DANKE, dass ihr alle schon dabei seid:
ReWild Institute - Research on Ecosystems and Wilderness Lamayah - Lama Lady HerbiosGarden VTNÖ - Verein für Tier- und Naturfotografie Österreich European Wilderness Society NATURSCHUTZBUND Österreich Octaviz Studios 33% Das Waldmagazin La Natura lebenskonzepte.org Fridays For Future Austria Fridays for Future Vienna Rupert Kogler Photography Biohof Adamah Naturschule Rabe Umweltdachverband Gemeinwohl-Ökonomie Österreich Gemeinwohl-Ökonomie Wien Wiener Fotoschule Klimafokus Steyr WWF Austria Naturfreunde Österreich Parents for future Austria Die Bewirtschafter e.V. Ökoregion Kaindorf Akupara Permakultur Austria ARTENreich OG GEA Waldviertler Echt Kraß Bio Hof Spezialitäten Waidhofner Klimaproteste Norische Energieregion Carnica-Region Rosental MareMundi RSEC oikos Vienna Klima- und Energiemodellregion Lieser- und Maltatal MeinAlpenStrom Zukunftsklub Thayaland Ulrike und Wolfgang Kleindienst Genossenschaft für Gemeinwohl Eva K. Anderson VIER PFOTEN BÄRENWALD Arbesbach Residenz Verlag Gradido ambuzzador Reparatur- und Service-Zentrum RUSZ
Musik: BLEND

MareMundi - Wir schützen das Mittelmeer. Helfen Sie mit!

Das Ziel von MareMundi und seinen Aktivitäten ist es das Mittelmeer auf der Basis von Forschung und Bildung zu schützen und so für kommende Generationen zu bewahren.

Wie gewohnt öffnen

ORF Beitrag über MareMundi Sommer 2022 20/11/2022

ORF Beitrag über MareMundi Sommer 2022

Im Sommer besuchten die Schüler der 5. Klasse des Privatgymnasiums Borromäum aus Salzburg für eine meeresbiologische Projektwoche mit ihren Professor:innen unsere Station auf Krk. Begleitet wurden diese tolle Truppe dabei von einem Team von ORF Salzburg. EB. Privatgymnasium Borromäum

https://mare-mundi.org/orf-beitrag-ueber-maremundi-sommer-2022/

ORF Beitrag über MareMundi Sommer 2022 Im Sommer besuchten die Schüler der 5. Klasse des Privatgymnasiums Borromäum aus Salzburg für eine meeresbiologische Projektwoche mit ihren Professor:innen unsere Station auf Krk. Begleitet wurden diese tolle Truppe dabei von einem Team von ORF Salzburg. Eines der vielen Highlights war eine Schif...

26/09/2022

diese Woche haben wir eine begeisterte Schule aus Klagenfurt zu Gast

03/09/2022

und natürlich auch mediterrane Tänze 🤗

Photos from Općina Punat - službena stranica's post 31/08/2022

MareMundi auf der Webseite der Gemeinde Punat 🤗

16/08/2022

✅ NEUE FOLGE ✅

Die neue Folge unseres ist bereit
zum Anhören! ☺️
In dieser Folge unseres Podcast, treffen wir den Zoologen, Meeresbiologen, Naturschützer, Buchautor, Journalist und Naturfotografen Robert Hofrichter in seiner Heimatstadt Salzburg und erfahren spannende Details zu seinen unzähligen Tätigkeitsfeldern - vor allem aber über seine meereswissenschaftliche Arbeit am Mittelmeer, die er in seiner meeresbiologischen Einrichtung MareMundi auf der kroatischen Insel Krk ausübt.
Es erwarten uns interessante Einblicke in das Leben des wohl profundesten Kenners und Erforschers des Mediterranen Raumes!

Zum Anhören hier klicken: https://open.spotify.com/episode/2s0RkJMflNnVF0A8seYd4P


04/08/2022

Seeigel – eine Hassliebe
Lebendig werden sie gefürchtet, tot fasziniert betrachtet und als hübsches Andenken eingesammelt. Der Begriff „Hassliebe“ beschreibt die Beziehung zwischen Schülern und Seeigeln auf den Punkt genau - Ein Bericht von Emma Hense, Praktikantin bei MareMundi, Frühjahr bis Sommer 2022

https://mare-mundi.org/seeigel-eine-hassliebe/

01/08/2022

...und könnte ein Packerl für MareMundi mitnehmen, einen Osmosefilter für unser Aquarium?

20/07/2022

Die Wunderwelt der Nesseltiere

Quallen, Anemonen, Hydrozoen … Nesseltiere eben. Bei Badenden sind sie aufgrund ihrer oft schmerzhaften Berührungen meist gefürchtet. Und doch sind sie eine äußerst interessante Tiergruppe. Je mehr Einzelheiten man über sie herausfindet, desto mehr faszinieren sie. Bei den unzähligen Schnorchelausflügen während meines Aufenthalts bei MareMundi habe ich diese Tiergruppe für mich neu entdeckt.

Ein Bericht von Selina Ernst, Praktikantin am MareMundi Institut Krk (MMIK) im Frühjahr bis Sommer 2022

Foto: Herbert Frei

https://mare-mundi.org/die-wunderwelt-der-nesseltiere/

14/07/2022

Auf gute Nachbarschaft: Das neue MareMundi-Institut hat sich der Stadt Punat vorgestellt. Am Donnerstag, den 2. Juni bekamen wir Besuch im neuen Institut: Der Bürgermeister von Punat, Vertreter der lokalen Presse, Nachbarn und Freunde haben die Räume des MMIK besichtigt. Robert Hofrichter erklärte, was MareMundi für die kommenden Jahren plant.

https://mare-mundi.org/maremundi-hat-sich-der-stadt-punat-vorgestellt/

12/07/2022

Nachtrag zum aktuellen MareMundi-Artikel "Das heikle Thema Überbevölkerung…"
https://mare-mundi.org/das-heikel-thema-ueberbevoelkerung/ . Nun gibt es eine neue Prognose der UNO , die wir vor einigen Tagen noch nicht hatten. https://www.sueddeutsche.de/politik/weltbevoelkerung-menschen-erde-1.5618770?fbclid=IwAR3c4W35R_wFrcfylPPKgjVjpj60qjvEfNpUUbTpxzs6vhA02s50Ak4eDXg
Einige Fakten daraus: Die 8 Milliarden knacken wir schon am 15. November 2022, Indien überholt China bereits in einem Jahr, Afrika wächst immer noch am schnellsten, 2050 soll es 9,7 Milliarden Menschen geben (das ist um 1,7 Milliarden mehr in nur 28 Jahren), 2080 soll dann die Spitze von 10,4 Milliarden Menschen erreicht sein, danach soll der Trend rückläufig sein, der Anstieg des Bevölkerungswachstums verlangsamt sich generell.
John Wilmoth (Direktor der UN-Bevölkerungsabteilung) meint, das sind "Chancen vor allem für Entwicklungsländer ... Dies gelte neben der Bekämpfung von Armut und Hunger vor allem für das Thema Bildung: Weniger Nachwuchs erhöhe die Aufmerksamkeit pro Kind".
Wenn diese Einschätzung stimmt, würde sie in etwa der mittleren Prognose in der Abb. 12.8, Seite 971 (in Hofrichters "Das Mittelmeer") entsprechen. Die UNO hat noch 2019 in einem ihrer drei Szenarien bis zu 16 Mrd. Menschen im Jahr 2100 prognostiziert – mit dann immer noch steigender Tendenz. Demographische Prognosen sind, wie die meisten anderen Prognosen auch, naturgemäß unsicher.
Wie auch immer sich die Zahlen entwickeln werden, Faktum bleibt, dass zu viele Menschen und ein verschwenderischer Lebensstil zu den wesentlichsten treibenden Kräften der Naturzerstörung zählen. Menschengemachter Klimawandel (das Erreichen und Überschreiten von Kipppunkten) und Verlust der Biodiversität sind einige der dramatischsten Folgen dieser Entwicklung.

06/07/2022

Buchvorstellung: Jane Goodall – Das Buch der Hoffnung

Manchmal erscheinen die Probleme der Menschheit übermächtig: Krankheiten und Kriege gab es schon immer, doch wie soll man umgehen mit Situationen wie der Klimakrise, der Versauerung der Ozeane und dem weltweiten Artensterben ? Hat es überhaupt noch einen Sinn, dagegen anzukämpfen...

https://mare-mundi.org/buchvorstellung-jane-goodall-das-buch-der-hoffnung/

04/07/2022

Überbevölkerung als Ursache für Artensterben, Klimawandel und andere schlechte Nachrichten? Wir verstehen, dass viele nichts davon hören wollen …

Ich mach’ mir die Welt
Widdewidde wie sie mir gefällt ….
Pippi Langstrumpf

https://mare-mundi.org/das-heikel-thema-ueberbevoelkerung/

U Puntu otvoren Centar za obrazovanje i zaštitu okoliša MareMundi | Otok Krk… 02/06/2022

Wir freuen uns sehr über den Bericht zur offiziellen Eröffnung unserer Station auf dem kroatischem Online Portal Otok Krk

https://otok-krk.org/krk/u-puntu-otvoren-centar-za-obrazovanje-i-zastitu-okolisa-maremundi?fbclid=IwAR2Ib_IGZ5mM2aOGP-G4LhNtAmlqVQxRKEPc7aACQrhlStjRz07ZttkebUs

U Puntu otvoren Centar za obrazovanje i zaštitu okoliša MareMundi | Otok Krk… U Puntu otvoren Centar za obrazovanje i zaštitu okoliša MareMundi, Otok Krk Događaji, Gradske vijesti, 02.06.2022., U Puntu je 2. lipnja 2022. na adresi Frankopanska 71 otvoren Centar za obrazovanje i zaštitu okoliša austrijskog MareMundi, Otok Krk, otok-krk.org, Hrvatska

Photos from MERA - Mediterranean Education & Research Association's post 31/05/2022

am Wochenende waren wir zu Besuch: MERA - Mediterranean Education & Research Association und Meeresschule P**a

29/05/2022

Bericht des BRG Wörgl: Meeresbiologische Woche auf Krk.
Eine der tollen Schulen, die uns heuer schon in unserem neuen Institut Krk – Zentrum für Umweltbildung und Meeresschutz besucht hat, ist das Bundesrealgymnasium (BRG) Wörgl aus dem schönen Inntal in Tirol. Das begeisterte Team der Lehrerinnen hat auf der Homepage der Schule einen spannenden Bericht über diese Tage erstellt, den wir euch hier stolz präsentieren wollen. Speziell die vielen Fotos ergeben einen tiefen Einblick, wie so eine Projektwoche bei uns abläuft. Link in unserem Blogbeitrag:

https://mare-mundi.org/bericht-des-brg-woergl-meeresbiologische-woche-auf-krk/

26/05/2022

Unter dem Titel „Sie machen unsere Welt besser“ stellte Woman, das große österreichische Frauen- und Lifestyle-Magazin, fünf starke Frauen vor, die mit ihrem Einsatz einen wichtigen Beitrag für eine bessere Zukunft für uns alle leisten. Eine davon ist die Meeresbiologin Christina Braoun von MareMundi und da sind wir sehr stolz darauf!
hier könnt ihr den Artikel nachlesen:

https://mare-mundi.org/maremundi-im-woman-magazin/

Photos from MareMundi's post 24/05/2022

Gestern fand eine große MareMundi Müllsammelaktion auf Cres & Krk statt 💪💪💪 mit Schülerinnen und Schülern eines Gymnasiums aus Wels und unserem Kapitän Toni.

30/04/2022

DANKESCHÖN - WIR HABEN SCHON EINE LÖSUNG!

Lieber MareMundi Freundeskreis!

Wer kann uns helfen?

Ein großes Aquarium, Maße 200 x 60 x 60 cm muss von Wien nach Krk transportiert werden. Es soll wichtiger Teil unseres neuen MareMundi Institut Krk – Zentrum für Umweltbildung und Meeresschutz werden.

Falls jemand aus der Gegend von Wien in nächster Zeit nach Krk kommt und entsprechende Ladekapazität hat, ein großes Auto, einen Bus oder einen Anhänger? Oder sonst eine Idee wie wir das von Wien nach Krk bekommen?

Es wäre eine ganz großartige Hilfe, die unzähligen Schülern zugutekommen würde!

Bitte Rückmeldung am besten unter [email protected]

Herzliche Grüße
Robert, Helmut und das MareMundi Team

Wollen Sie Ihr Schule/Universität zum Top-Schule/Universität in Salzburg machen?

Klicken Sie hier, um Ihren Gesponserten Eintrag zu erhalten.

Lage

Kategorie

Adresse


Salzburg
A-5020
Andere Bildung in Salzburg (alles anzeigen)
The English Center (Salzburg) The English Center (Salzburg)
Haunspergstraße 37a
Salzburg, 5020

1st Austrian bookstore focused on English books for children, YA + adult literature. English + Music

HOEHENWERKSTATT GmbH HOEHENWERKSTATT GmbH
Aglassingerstraße 7
Salzburg, 5023

Höhenarbeit, Höhenrettung und Sicherungstechnik Trainingszentren, Lehrgänge, Beratung, Verkauf,

Lehre: Sehr g‘scheit Lehre: Sehr g‘scheit
Julius-Raab-Platz 2a
Salzburg, 5020

„Lehre: Sehr g’scheit!“ hat seinen Ausgangspunkt in einer gleichnamigen Imagekampagne, die im

EdTech Austria EdTech Austria
Maxglaner Hauptstraße 72
Salzburg, 5020SALZBURG

Das Lehren und das Lernen kann mit der Unterstützung digitaler Anwendungen gefördert und vereinfac

Nährstoff-Akademie Salzburg Nährstoff-Akademie Salzburg
Eugen-Müller-Straße 5
Salzburg, 5020

Die Nährstoff-Akademie ist ein Verein mit dem Ziel, die Erkennt­nisse der Ange­wand­ten Ernähr?

Tiếng Đức cho người lớn - Deutsch für Erwachsene Tiếng Đức cho người lớn - Deutsch für Erwachsene
Salzburg

Nhóm học tiếng Đức cộng đồng cho người Việt đang sinh sống và làm việc tạ

Yoga Tools and Practice Yoga Tools and Practice
Sigmund-Haffner-Gasse 5
Salzburg, 5020

Vertiefung. Wissen. Inspiration. Fortbildungs-Workshops und Vertiefungsangebote für Yogalehrer und Pr

Kinder-und Jugendbibliothek Taxham Kinder-und Jugendbibliothek Taxham
Klessheimerallee 87
Salzburg, 5020

Wir verstehen und als Treffpunkt für Kinder und Familien. Bei uns kann man spielen und quatschen, l

Wie geht Berufswahl Wie geht Berufswahl
Saalachstraße 86a
Salzburg, 5020

Improve || Schüler- und Lehrlingsbefragung des Forschungsinstituts für Wirtschaftspsychologie

WDA Salzburg WDA Salzburg
Julius-Raab-Platz 2
Salzburg, 5020

Die Werbedesign Akademie Salzburg des WIFI Salzburg kreiert mit einer vielseitigen Ausbildung die Ba

GO Austria - Susquehanna GO Austria - Susquehanna
Salzburg

GO Austria is one of Susquehanna University's Global Opportunities programs. CLICK ON ABOUT (BELOW

ZRM Praxisraum   Zürcher Ressourcen Modell ZRM Praxisraum Zürcher Ressourcen Modell
Salzburg, 5020

Die Seite vernetzt Selbstmanagement-TrainerInnen und AnwenderInnen, die mit dem Zürcher Ressourcen